Bosch BKS4043 Wet & Dry 2 Tests

BKS4043 Wet & Dry Produktbild
  • ohne Endnote **

  • 2  Tests

    847  Meinungen

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
ohne Note
2 Tests
Gut (2,3)
847 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­art Akku
  • Stau­b­auf­nahme Beu­tel­los
  • Behäl­ter­vo­lu­men 0,3 l
  • Akku­lauf­zeit 15 min
  • Akku­span­nung 14,4 V
  • Mehr Daten zum Produkt

Bosch BKS4043 Wet & Dry im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“

    11 Produkte im Test

    Stärken: handliche Bedienung.
    Schwächen: Weichmacher enthalten (PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen); auf der Platine wurde Brom gefunden; verliert stark erhöht Staub im Betrieb; hinterlässt deutlich Krümelreste auf Kissen und in Fugen (Sofa) und groben Schmutz wie Granulatreste auf Teppich; 40 % Restfeuchtigkeit auf Fliesen; eher ungeeignet für sperrige Bereiche; sehr schlechte Saugleistung; für den Betrieb muss der Einschaltknopf permanent gedrückt gehalten werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „bedingt empfehlenswert“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Platz 5 von 6

    Produkteigenschaft: 25 von 35 Punkten;
    Staubsaugerleistung: 30 von 60 Punkten;
    Preis: 5 von 5 Punkten.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bosch BKS4043 Wet & Dry

Kundenmeinungen (847) zu Bosch BKS4043 Wet & Dry

3,7 Sterne

847 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
364 (43%)
4 Sterne
152 (18%)
3 Sterne
136 (16%)
2 Sterne
93 (11%)
1 Stern
110 (13%)

3,7 Sterne

847 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von hudel2nudel

    Vorgängermodell war besser ausgereift

    Jetzt habe ich nach geschätzten 8 Jahren wieder beim Fachhandel - auf Empfehlung - diesen Bosch gekauft. Echter Schrott. Die Wandhalterung ist mehr als dürftig - ich mußte neue Löcher bohren, damit er überhaupt einigermaßen stabil hängt, dann stimmte aber nicht mehr der Elektroanschluß. Saugleistung ist - obwohl lauter - äußerst dürftig.
    Mein früherer hatte Dauer-Einschaltung - ist jetzt abgeschafft.
    Ebenso freute ich mich über die Vorrichtung mit einem flexiblen Schlauch auch in Ritzen hineinzukommen. Abgeschafft. Heute wollte meine Frau ihn zum ersten Mal entleeren - konnte das selbst nach lesen der Gebrauchsanweisung nicht. Nur Ärger - von Bosch hätte ich mehr erwartet.
    Den kann ich nicht mal verschenken.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mehr Power, mehr Sau­g­leis­tung

Es scheint sich zu lohnen, etwa einen Zehner mehr für die Anschaffung eines Hand-Akkusaugers von Bosch auszugeben. Denn wie etliche Kundenrezensionen nahelegen, hat der BKS4043 nicht nur einen stärkeren Akku als sein hausinterner Kollege BKS403, sondern erledigt damit auch genau die kleinen Aufgaben, deren Entsorgung von einem Gerät diesen Typs erwartet werden darf.

14,4 Volt statt 9,6 V

Der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Geräten ist die Leistung des Akkus, die beim größeren Modell bei 14,4V, beim kleineren jedoch bei nur 9,6V liegt. Letztere kommt, wahrscheinlich genau aus diesem Grund, in etlichen Kunderezensionen mehr schlecht als recht weg. Die Saugleistung des Akku-Handsaugers muss allem Anschein nach nicht gerade berauschend sein, schon bei kleinen Steinchen, die von draußen in den Hausflur eingeschleppt werden, scheint das Gerät an seine Grenzen zu stoßen. Nichts davon ist dagegen in den Kundenbewertungen zum 4043er-Modell zu lesen. Ganz im Gegenteil zeigen sich seine Besitzer erfreut darüber, dass er genau das tut, für das er angeschafft wurde, nämlich kleinere Verunreinigungen locker wegzusaugen, selbst wenn sie etwas größer ausfallen.

Staubbehälter

Die eingesaugte Luft wird mittels Zentrifugalkraft von grobem Schmutz gereinigt, um den feineren Staub kümmert sich ein Filter. Beides zusammen landet in einem Staubbehälter, dessen Fassungsvermögen zwar 400 Milliliter beträgt, der jedoch, wie der Hersteller empfiehlt, nach jedem Saugvorgang geleert werden sollte – andernfalls kann es passieren, wie auch Kunden bestätigen, dass der Behälter einen teil seines Inhalts wieder verliert. Dieser Vorgang sollte vor einer Anschaffung des Geräts in Rechnung gestellt werden. Der Bosch saugt darüber hinaus auch Flüssigkeiten auf, jedoch nur in einem sehr begrenzten Umfang. Das Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt in diesem Fall nämlich lediglich 40 Milliliter.

Momentan ist der Akkusauger für rund 53 EUR (Amazon) zu haben, ein moderates Angebot, auch wenn es rund einen Zehner über dem BKS4033 Wet & Dry von Bosch liegt (42 EUR, Amazon). Die Mehrinvestition lohnt sich jedoch – denn wem nutzt ein Akku-Handsauger, der in puncto Saugleistung kaum der Rede wert zu sein scheint?

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Handstaubsauger

Datenblatt zu Bosch BKS4043 Wet & Dry

Düsen / Bürsten
  • Saugpinsel / -bürste
  • Fugendüse
Staubsauger
Betriebsart Akku
Staubaufnahme Beutellos
Reinigungsart Trocken / Nass
Gewicht 1500 g
Behältervolumen 0,3 l
Stromversorgung
Akku-Ladezeit 960 min
Akkulaufzeit 15 min
Akkuspannung 14,4 V
Ladestation vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BKS4043

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch BKS 4043 Wet & Dry können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf