Farblos UV-Öl Universal Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 17 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
17 Meinungen

Bondex Farblos UV-Öl Universal im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    18 Produkte im Test

    Das Bondex UV-Öl fällt durch seine zahlreichen, bedenklichen Inhaltsstoffe auf, wodurch das Testergebnis dazu „ungenügend“ lautete. Selbst bei der Deklaration fanden die Tester Mängel, so fehlten zum Beispiel Angaben zu geeigneten Schutzmaßnahmen auf dem Produkt.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Bondex Farblos UV-Öl Universal

  • Bondex UV-Öl Universal Transparent 750 ml
  • Bondex UV-Öl Universal Farblos 0,75 l - 365223
  • Gardopia Sparpaket: Bondex Farblos UV-Öl Universal Holzöl für Nadelholz
  • Bondex UV-Öl Universal 2,5 l, farblos
  • UV-Öl Universal 2,5 l, farblos - Bondex
  • Bondex UV-Öl Universal 750 ml, farblos
  • Bondex UV-Öl Universal Farblos 0,75 l - 365223
  • Bondex UV-Öl Universal Farblos 2,50 l - 365224
  • Bondex UV-Öl Universal 2,5 l, farblos
  • Bondex Farblos UV-Öl Universal Holzöl für Nadelholz Hartholz, 750 ml

Kundenmeinungen (17) zu Bondex Farblos UV-Öl Universal

4,9 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (88%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Farblos UV-Öl Universal

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. preiswert
  2. Wetter- und UV-Schutz
  3. Wasser perlt ab
  4. gut zu verarbeiten
Schwächen
  1. stark mit krebsverdächtigen, umweltschädlichen und hormonell wirksamen Schadstoffen belastet
  2. geruchsintensiv
  3. keine Angaben zu Schutzmaßnahmen

Datenblatt zu Bondex Farblos UV-Öl Universal

Typ Öl

Weiterführende Informationen zum Thema Bondex Farblos UV-Öl Universal können Sie direkt beim Hersteller unter bondex.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Teaktuning

segeln 5/2013 - Bewährt hat sich hier ein Borsalz namens Boracol 10 Y, das gegen Pilzbefall speziell zur Pflege von Teakdecks entwickelt wurde (zu bestellen unter: www.lavtox. com). Kunststoffe und andere Materialien werden bei einer Boracol-Behandlung, deren Wirkung durch eine hohe Diffusion ins Holz ein bis zwei Jahre anhält, nicht angegriffen. Das Fungizid kann gestrichen oder gesprüht werden, tötet die Organismen ab und versiegelt gleichzeitig. …weiterlesen

Teak-Tunning

segeln 2/2012 - 040/72 00 30, www.yachtpaint.com 11,30 € Fazit: Das wasserdünne und leicht zu verstreichende Teaköl zieht gut ein und ist gut zu verarbeiten. Der anfangs sehr kräftige Braunton verflüchtigt sich gleichmäßig im Laufe der Saison, gegen Ende ist das Holz deutlich dunkel vergraut. …weiterlesen