Gut (2,1)
16 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­wa­gen
All­rad­an­trieb: Ja
Ver­brauch (l/100 km): 2,1
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 6
Karos­se­rie: Coupé
Mehr Daten zum Produkt

BMW i8 Steptronic (266 kW) [14] im Test der Fachmagazine

  • 496 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 85 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Wow, was für ein erster Auftritt. Sein begeisternder, effizienter Antrieb bringt ihm den Sieg in zwei Kapiteln - mehr aber auch nicht. Aufgrund des starken Untersteuerns und der faden Lenkung bleibt dem i8 der Eintritt in den Sportwagen-Olymp verwehrt.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr sportliche Fahrleistungen bei niedrigem Verbrauch. Agiles Fahrverhalten. Spritsparender Leichtbau.
    Minus: Beschwerlicher Ein- und Ausstieg. Wenig Stauraum.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Vor allem überzeugt die Kraftentfaltung zwischen 50 und 90 km/h beim Herausbeschleunigen aus engen Kehren. Unbegrenzte Traktion, unfassbare Querbeschleunigung, beeindruckende Lenkpräzision, dazu eine nie nervende Klanguntermalung. Ein wenig geschmeidiger könnte der i8 einfedern, und die Hutablage über dem Verbrenner wird recht warm. Beides soll bis zu den ersten Auslieferungen abgestellt werden. ...“

  • „macht an - akzeptabel“ (3,6); 3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 2

    „... Im Grenzbereich wirkt der BMW erst wunderbar neutral, dann untersteuernd. ... Wer schnell sein will, muss eine überaus saubere Linie mit wenig Lenkkorrekturen anstreben. ... Die Leichtbau-Hybrid-Konstruktion ist noch nichts für ambitionierte Racer. BMWs Öko-Flunder zeigt andere Qualitäten. Bis zu 32 Kilometer weit summt sie futuristisch rein elektrisch durch die Gegend. ...“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    42 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 10 Punkten

    „... Trotz der schmalen Bereifung carvt der i8 erstaunlich agil über die Rennstrecke. Wer die Vorderreifen nicht durch spätes In-die-Kurve-Hineinbremsen überfordert, den beglückt der Hybridsportler mit direktem Einlenkverhalten. Unsensiblen Gaspedaltretern antwortet der i8 missmutig mit Kurveneingangsuntersteuern. Auf Lastwechsel reagiert er mit querdynamikförderlichem Eigenlenkverhalten ...“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das elektrische Fahren selbst funktioniert ... erstaunlich gut: Zum Beschleunigen in der Stadt steht immer genug Drehmoment zur Verfügung (320 Nm). Und selbst am Ortsschild beantwortet der i8 Gasgeben mit ausreichendem Vorwärtsdrang. ...“

  • 239 von 300 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Keiner für Bestzeiten auf der Rennstrecke, sondern Avantgarde für PS-Fans auf der Suche nach dem grünen Sportwagen.“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    446 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 48 von 100 Punkten

    „Schon beeindruckend, wie das Zusammenspiel aus Mini-Motor und Akku-Power funktioniert. Auftritt und Fahrleistungen sind eines BMW würdig. Allerdings: In dieser Liga sollte ein Sportler bitte schön ohne Atempause durch die Disziplinen rennen.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Wegweisend ist der i8 bei Fertigung (Karbon-Karosserie) und Verbrauch - nicht jedoch als Sportwagen. Dem Dreizylinder fehlt es an Emotionen. Und die Untersteuerneigung wegen schmaler Reifen befremdet.“

  • 4 von 5 Sternen

    2 Produkte im Test

    „Plus: Auffallendes Design, geringer Verbrauch und positives Öko-Image dank hohem technischen Einsatz.
    Minus: Weniger Temperament, weniger fahrdynamisches Talent. Weniger sportlich, als er aussieht.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Untersteuern wie aus dem Lehrbuch, das sich nicht einmal durch Lastwechsel beheben lässt. Auch leichte Anstellversuche straft der BMW mit markenuntypischem Verhalten. Interessant dabei: Das Chassis selbst hat alle Anzeichen eines Kurvenkillers - es rollt nicht, es wankt nicht. Schwachstelle sind die Reifen, die nicht genug Seitenführungskräfte aufbauen. ...“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Aufwand hat sich gelohnt: Das Zusammenspiel von Carbonkarosserie und Alu-Chassis kompensiert das Batterie-Mehrgewicht. Der i8 geht so gut wie die konventionell konstruierte Konkurrenz, er macht mindestens genauso viel Spaß, und er kostet in etwa das gleiche Geld. Doch dabei verbraucht er nur rund die Hälfte - in diesem Segment kein Killerkriterium, absolut gesehen jedoch eine kleine Sensation.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „... Trotz der relativ schmalen Standard-Bereifung ... kombiniert der i8 Pattex-Kurvengrip mit flauschigem Fahrkomfort. Das Coupé ... bügelt lange Wellen weg wie ein Luftkissenfahrzeug. Die schmale Aufstandsfläche der reibungsoptimierten Bridgestones wird durch die Radgröße zum Teil wieder wettgemacht. Entsprechend flott sticht der Flügeltürer durch Mutprobe-Biegungen, liegt satt und agil im Grenzbereich. ...“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 85%

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 90% (9 von 10 Punkten)

    „Plus: sehr durchzugsstark, ausgezeichnete Straßenlage, für die Leistung geringer Verbrauch.
    Minus: der Dreizylinder muss in der Serienversion des i8 noch besser klingen.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei einer ersten Ausfahrt auf der südfranzösischen BMW-Teststrecke in Miramas zeigten die i8-Prototypen schon hohe Frühform. In nur 4,5 Sekunden soll der Öko-Sportler auf 100 km/h sprinten. Wer den Schub des 362 PS-Sportlers spürt, glaubt es sofort. Die Leichtigkeit, mit der der i8 Gas und Strom annimmt sowie um Kurven zirkelt, begeistert. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von sport auto in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BMW i8 Steptronic (266 kW) [14]

Datenblatt zu BMW i8 Steptronic (266 kW) [14]

Typ Sportwagen
Antriebsprinzip Hybrid
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 362
Verbrauch (l/100 km) 2,1
Manuelle Schaltung fehlt
Automatik vorhanden
Schadstoffklasse Euro 6
CO2-Effizienzklasse A+
Karosserie Coupé
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 4,4
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 250
Hubraum 1499 cm³
Leistung in kW 266
CO2-Emission (g/km) 49
Stromverbrauch 11,9 kWh/100 km

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: