Bladelius Thor Mk III 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Voll­ver­stär­ker
  • Mehr Daten zum Produkt

Bladelius Thor Mk III im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.12.2010 | Ausgabe: 1/2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein komplett symmetrischer Aufbau, ein riesiges Netzteil, ein tolles Gehäuse - schon technisch kann der Thor Mk3 überzeugen. Hinzu kommt jene druckvolle und präzise Bass-Wiedergabe, die man von einem wirklich großen Verstärker erwartet, sowie seine Fähigkeit, Musik sonor und zugleich lebendig klingen zu lassen. Auf diese Weise schafft er griffige und konturenscharfe musikalische Bilder ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bladelius Thor Mk III

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Bladelius Thor Mk III

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 24 kg
Weitere Daten
Abmessungen (mm) 440 x 445 x 125

Weiterführende Informationen zum Thema Bladelius Thor Mk 3 Traditional können Sie direkt beim Hersteller unter bladelius.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Aufgebasst

AUDIO - Zuerst trat Audreal mit Röhren-Sensibelchen zu Audio-Tests an. Es folgte ein fulminanter Class-A-Transistor-Gigant (3/13). Jetzt will die Firma zeigen, dass ein Hybrid-Amp sowohl fein als kraftvoll sein kann.Testumfeld:Ein Verstärker und ein D/A-Wandler wurden getestet und mit 110 und 118 Punkten bewertet. Klang Cinch, Klang XLR, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung waren die Testkriterien. …weiterlesen

Pure Audio HiFi

hifi & records - Pioneer besinnt sich zurück auf klassisches zweikanaliges HiFi. Im Test die günstigen Einsteigerkomponenten A-30 und PD-30.Testumfeld:Ein Verstärker und ein CD-Player befanden sich auf dem Prüfstand, erhielten jedoch keine Endnoten. …weiterlesen

Traum-Anlagen

AUDIO - Die besten Ideen entstehen abends an der Bar bei einem Bier. Anlässlich der Preisverleihung "Goldenes Ohr 2017" waren Mansour Mamaghani (Audio Reference) aus Hamburg und Adrien Hamdi (Micromega) aus Frankreich angereist. Den Plan, den Micromega M-One zusammen mit der Sonus Faber Venere S zu testen, hatten wir bereits in Hamburg auf den Norddeutschen HiFi-Tagen geschmiedet. Denn genau in diese Kombination wurde die Kette bei Audio Reference vorgeführt. …weiterlesen

Immer auf die Kleinen

AUDIO - Das änderte sich zum Teil durch Betätigung des High-Bias-Schalters, der ihm zu mehr Eleganz und Sanftheit verhalf. ADVANCE ACOUSTIC MAX 250 So kann's gehen: Die mit den Rivalen recht gut harmonierende Dynaudio Focus 260 ergab mit dem Franzosen keine besonders betörende Kombination: Es fehlte an Farbe und Punch. …weiterlesen

Alte Meister

AUDIO - Diese beiden Röhren-Vollverstärker können mehr als nur wunderbar altmodisch aussehen. Zwei der besten und erfahrensten Entwickler haben ihnen einen Klang anerzogen, der fast schöner ist als die Wirklichkeit.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Röhren-Vollverstärker. Als Testkriterien dienten Klang, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen

Thor-Chance

hifi & records - ‚Made in Sweden‘ lässt auf gutes Design, schlaue Technik und überzeugenden Klang hoffen, erst recht, wenn Michael Bladelius die Finger im Spiel hat. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf