Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Tasche
Mehr Daten zum Produkt

Biknd HeliumV4 im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 6

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Die Helium V4 von Biknd bietet dank der innovativen Luftkissen sehr guten Schutz und punktet mit sinnvollen Details.“  Mehr Details

zu Biknd HeliumV4

  • Biknd Helium V4 Fahrradtasche, schwarz, 130 x 31 x 85 cm, 343 L

    Gewicht: 9 kg; Größe: 85x130x31cm - TSA autorisiert - Für Renn - und Triathlonräder - Platz für 4 Laufräder - ,...

Kundenmeinungen (4) zu Biknd HeliumV4

4 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt HeliumV4

HeliumV4

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Biknd HeliumV4 stellt eine recht innovative Lösung für den Transport von Renn- oder Triathlonrädern dar. Die Seitenwände der Fahrradtasche werden mit Luft gefüllt und bieten den so den Vorteil, dass äußere Einwirkungen punktuell aufgefangen werden und kaum Erschütterungen im Kofferinneren verursachen. Die maximale Länge des Sattelrohrs darf 70 Zentimeter betragen. Bei Mountainbikes sollte das Maß von der Hinterradaufnahme bis zum Gabelende 115 Zentimeter nicht überschreiten. Der HeliumV4 richtet sich an Nutzer, die für den Transport auf Fernreisen Gewicht und Raum sparen wollen.

Stärken und Schwächen

Das Konzept des V4 besteht darin, das das Rad zunächst mit Gabel und Tretlager am Hartschalenboden der Tasche fixiert wird und danach die Seitenwände des Koffers bzw. der Tasche hochgeklappt und aufgeblasen werden. Dazu lässt sich die Tasche nach allen 4 Seiten öffnen. Die Laufräder lagern abgepolstert im Kofferinneren und werden auf diese Weise ebenfalls durch die Seitenwände geschützt. Lenker, Sattel und Pedale müssen demontiert werden. Laut eines Testberichtes verlief das Aufpumpen im geschlossenen Zustand etwas hakelig, gelang aber nach einiger Übung problemlos. Die Qualität der zugehörigen Pumpe wurde ebenfalls moniert. Besonderes Feature des Helium ist die Möglichkeit, 4 Laufräder zu transportieren. Der Tasche liegen Polsterungen für Kette und Kettenblatt sowie Adapter für Steckachsen und Schnellspannvorrichtungen bei. Helm und Zubehör lassen sich bequem im vorderen Fach verstauen. Der zeitliche Aufwand für Demontage und Verpackung entspricht in etwa dem von Hartschalenkoffern oder Taschensystemen mit integriertem Montageständer und gelingt mit etwas Übung recht schnell.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Möglichkeit, 4 Laufräder zu transportieren und der aufblasbare Schutz heben den Helium von vergleichbaren Transportlösungen ab. Mit 9 Kilogramm ist er zudem verhältnismäßig leicht, aber nicht so leicht, wie der Name suggeriert. Verarbeitung und Laufrollen sind laut Tests von guter Qualität. Angesichts des Kostenaufwandes von 600 Euro (Amazon) für den HeliumV4, sollten eventuelle Mängel bei der Pumpe nachgebessert werden. Ein gewisses Risiko besteht, wenn durch Beschädigungen des Obermaterials ein Luftverlust eintritt: Die hauptsächliche Schutzfunktion des Koffers wäre dann nicht mehr gegeben. Demgegenüber punktet der V4 mit der Möglichkeit, ihn platzsparend zusammenzufalten und mit guter Absorption von Stößen oder anderen äußeren Einwirkungen.

Datenblatt zu Biknd HeliumV4

Typ Tasche
Material Kunststoff
Gewicht 9000 g

Weiterführende Informationen zum Thema Biknd HeliumV4 können Sie direkt beim Hersteller unter biknd.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Über den Wolken

RoadBIKE 2/2018 - Und vor allem: Wer haftet dann? Generell greift in diesem Fall das "Montrealer Übereinkommen" aus dem Jahr 1999. Darin ist geregelt, dass Fluglinien unterwegs entstandene Schäden am Reisegepäck ersetzen müssen - unabhängig davon, ob ihnen ein konkretes Verschulden nachzuweisen ist. Der Bundesgerichtshof hat darüber hinaus 2006 festgestellt, dass sich Airlines auch nicht über ihre Beförderungsbedingungen von einer Haftung befreien dürfen - entsprechende Klauseln sind ungültig. …weiterlesen