Via Nirone 7 Alu Veloce Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 11 von 18

    „Bianchi bietet italienisches Flair, Fahrfreude und langstrecken-tauglichen Komfort - die mäßigen Laufräder verhindern die Note ‚sehr gut‘.“

Testalarm zu Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44 / 46 /50 / 53 / 55 / 57 / 59 / 61 / 63 cm
Federung Keine Federung

Weitere Tests und Produktwissen

Das A und O beim E-Rad-Kauf

ElektroRad - Wie finde ich das Elektrorad, das am besten zu mir passt? Wichtig ist, sich vor dem Kauf über die eigenen Ansprüche im Klaren zu sein. Worauf Sie bei der Probefahrt und später bei dem Umgang mit dem Akku achten sollten, erfahren Sie hier! …weiterlesen

Rennrad 2013.2

Procycling - Das Bessere muss ja nicht der Feind des Guten sein, hier ist es jedenfalls sein Nachfolger. Auch im zweiten Teil unseres großes Tests mit Marcel Wüst zeigen wir überarbeitete und gänzlich neue Modelle, die in Vielem einen Fortschritt bieten.Testumfeld:Sieben Fahrräder befanden sich auf dem Prüfstand. Sie erhielten keine abschließende Benotung. …weiterlesen

Großer Spaß

World of MTB - Auch eine Absenkfunktion der Lefty-Gabel wird nicht vermisst. Das komplette Chassis wirkt extrem stabil, direkt, und Lenkbewegungen werden unmittelbar auf den Reifen bzw. auf den Trail umgesetzt, was auch schnelle Richtungswechsel mit dem tendenziell langen Bike problemlos möglich macht. Fazit Mit dem Trigger ist Cannondale ein großer Wurf gelungen. Fahreigenschaften die in jedem Gelände überzeugen, ein Fahrwerk das zu gefallen weiß und für ein Bike dieser Klasse auch noch bezahlbar ist. …weiterlesen