Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce 1 Test

Via Nirone 7 Alu Veloce Produktbild
Gut (2,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Renn­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 11 von 18

    „Bianchi bietet italienisches Flair, Fahrfreude und langstrecken-tauglichen Komfort - die mäßigen Laufräder verhindern die Note ‚sehr gut‘.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44 / 46 /50 / 53 / 55 / 57 / 59 / 61 / 63 cm
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Bianchi Via Nirone 7 Alu Veloce können Sie direkt beim Hersteller unter bianchi.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das A und O beim E-Rad-Kauf

ElektroRad - Wie finde ich das Elektrorad, das am besten zu mir passt? Wichtig ist, sich vor dem Kauf über die eigenen Ansprüche im Klaren zu sein. Worauf Sie bei der Probefahrt und später bei dem Umgang mit dem Akku achten sollten, erfahren Sie hier! …weiterlesen

Schmerztherapie

RennRad - Komforträder sind für Hobbyfahrer? Profis fahren sowas fast nie? Stimmt nicht: einer der Komfortrahmen ist Seriensieger auf Kopfsteinpflasterrennen - scheinbar egal, wer darauf sitzt. Ein anderer ist Standardmaterial eines Profisprinters. Sieben Räder im Test, von spektakulär bis unscheinbar.Testumfeld:Im Test befanden sich sieben Rennräder. Als Testkriterien dienten Rahmen, Fahrverhalten (Steigung, Abfahrt, Wendigkeit, Laufruhe, Komfort), Ausstattung sowie Preis/Leistung. Außerdem wurden die Eignungen der Sitzpositionen für Tour und Race angegeben. …weiterlesen

Großer Spaß

World of MTB - Auch eine Absenkfunktion der Lefty-Gabel wird nicht vermisst. Das komplette Chassis wirkt extrem stabil, direkt, und Lenkbewegungen werden unmittelbar auf den Reifen bzw. auf den Trail umgesetzt, was auch schnelle Richtungswechsel mit dem tendenziell langen Bike problemlos möglich macht. Fazit Mit dem Trigger ist Cannondale ein großer Wurf gelungen. Fahreigenschaften die in jedem Gelände überzeugen, ein Fahrwerk das zu gefallen weiß und für ein Bike dieser Klasse auch noch bezahlbar ist. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf