Bespoke Audio Passive Vorstufe Test

(Verstärker)
Passive Vorstufe Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Vorverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bespoke Audio Passive Vorstufe

    • HIFI-STARS

    • Ausgabe: Nr. 30 (März-Mai 2016)
    • Erschienen: 03/2016
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die penibel und äußerst hochwertig gebaute passive Vorstufe aus Südengland ist eines der wenigen Geräte, die einen die eigene Musiksammlung tatsächlich nochmals neu entdecken lassen. ... Wer sich das leisten kann, bekommt ein handwerklich superb gefertigtes Kleinod, das der Musik auf seine Art neues Leben einhaucht. Klanglich hervorragend.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bespoke Audio Passive Vorstufe

Abmessungen (mm) 305 x 345 x 110
Ausgänge Cinch (Vorverstärker), XLR
Eingänge Analog (Cinch), XLR
Gewicht 14 kg
Technologie Transistor
Typ Vorverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Außergewöhnliche HIFI-STARS Nr. 30 (März-Mai 2016) - Was sich hingegen ändert ist die Anzahl der verschiedenen Positionen, die auf der Bühne auszumachen sind. War beispielsweise ein Saxophon irgendwo hinten links angesiedelt, so kann ich über die Kette mit der Bespoke-Audio-Vorstufe den exakten Ort im virtuellen Klangraum erhören. Dadurch wird die jeweilige Aufnahme noch stärker ausgeleuchtet, Details werden aufgedeckt und dann sehr musikalisch in ein sehr immersives Klangbild eingebunden. …weiterlesen


Elektronische Kunstwerke HIFI-STARS Nr. 30 (März-Mai 2016) - Skandinavisches Design ist anders und will dies auch sein. Gato Audio hat sich mit seinen sofort ins Auge fallendem Gehäusedesign seit 2007 ein echtes Wiedererkennungsdenkmal geschaffen. ‚Gewollt anders‘, dies trifft das Design am besten. ...Testumfeld:Eine Vor-/ End-Kombi, bestehend aus einer Vorstufe mit DAC und zwei Monoendstufen, wurde getestet. Die Komponenten blieben ohne Endnoten. …weiterlesen