• Gut 2,0
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Typ: Fotoruck­sack
Ausstattung: Zube­hör­fach, Tablet/Lap­top-​Fach
Mehr Daten zum Produkt

Benro Incognito ICB200 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89%)

    Preis/Leistung: 72%

    10 Produkte im Test

    Stärken: flexibler Hüftgurt; zwei Stativhalterungen; Kamerafach nur von hinten zu öffnen.
    Schwächen: kompliziertes Entfernen des Kamerafaches; etwas unhandlicher Reißverschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 4 von 5 Punkten

    8 Produkte im Test

    Ausstattung: 3 von 5 Punkten;
    Komfort: 4 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Schutz: 4 von 5 Punkten.

  • 69%

    Platz 8 von 8

    „Einstiegsmodell mit praktischem Rollverschluss für das Staufach. Der rückseitige Zugriff auf das gut gepolsterte Kamerafach schützt den Inhalt vor Langfingern.“

zu Benro Incognito ICB200

  • BENRO Sac à dos Incognito BP200 Black

    BENRO Accessoire image & son

Kundenmeinung (1) zu Benro Incognito ICB200

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Benro Incognito ICB200

Typ Fotorucksack
Ausstattung
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Zubehörfach
Innenmaße (B x T x H) 125 x 250 x 280 mm
Außenmaße (B x T x H) 345 x 205 x 435 mm
Farbvarianten
  • Schwarz
  • Khaki

Weitere Tests & Produktwissen

Kalte Pracht

camera 1/2013 (Dezember/Januar) - Das kann bedeuten, dass man tagelang die gleichen Wanderwege hin und her geht. Oder, wenn man einen Ansitz auf Vögel macht, kann es sein, dass man tagelang im Tarnzelt verbringt. War für Dich denn schon immer klar: Ich fotografiere mit Nikon? Ich hatte als Teenager zunächst eine Praktica mit Schraubgewinde M42. Dann kam eine Nikon F601. Das Schöne daran, gerade am Beginn mit Film zu fotografieren war, dass es weh getan hat, wenn man Fehler machte. Es war teuer! …weiterlesen