• Gut

    1,8

  • 8 Tests

216 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Belkin Play N750DB (F9K1103) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Funktionsumfang: „zufriedenstellend“;
    WLAN-Durchsatz 2,4 GHz: „gut“;
    WLAN-Durchsatz 5 GHz: „gut“;
    Leistungsaufnahme: „gut“.

  • „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Die Einrichtung geht sehr flott und unkompliziert, die Bedienkonsole für die Feineinstellungen wirkt aber etwas umständlich.“

  • „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 6

    Die Konfiguration des Geräts geht einfach vonstatten. In der Performance ist der Belkin im Frequenzbereich von 2,4 GHz gut unterwegs, die Geschwindigkeit auf dem 5-GHz-Band ist indes im Vergleich zur Konkurrenz eher unterdurchschnittlich. Schwächen zeigen sich in der Reichweite des WLAN-Empfangs. Ausgestattet mit zwei USB-Buchsen kann das Modell unter finanziellen Gesichtspunkten mit erschwinglichen Konditionen für ordentliche Leistung punkten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Wer auf Bandbreite und beste WLAN-Übertragung Wert legt, ist beim neuen Router-Flaggschiff von Belkin goldrichtig. ... das Streamen von HDVideos bewältigt der Allrounder ohne Schwierigkeiten. Schon die Inbetriebnahme ist erfreulich einfach ... Ideal für alle, die keine Komplett-Router wie FRITZ!Boxen nutzen.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... günstigstes Gerät im Test, mäßige WLAN-Performance bei 5 GHz, bietet Zugriff auf USB-Geräte nur als Device Server.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 13/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „günstig“

  • „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 6

    „... eine sehr gute Ausstattung, einfache Bedienung, günstiger Preis.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die NAT-Performance für schnelles Internet liegt nach aktuellen Maßstäben ... jenseits von Gut und Böse. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Belkin Play N750DB (F9K1103)

zu Belkin Play N750DB (F9K1103)

  • Router BelkinN750DB
  • WLAN ROUTER Belkin Play DB N750 450 Mbps 4-Port 1000 Mbps, Router

Kundenmeinungen (216) zu Belkin Play N750DB (F9K1103)

3,4 Sterne

216 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
89 (41%)
4 Sterne
11 (5%)
3 Sterne
28 (13%)
2 Sterne
67 (31%)
1 Stern
22 (10%)

3,4 Sterne

216 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Belkin Play N750 DB (F9K1103)

Reich­weite und Tempo bei 5 GHz ein­ge­schränkt

Der WLAN-Router Play N750DB verspricht durch die Dual-Band-Technik eine hohe Performance, die das Gerät auf der 5-GHz-Frequenz jedoch nicht erreichen kann. Auf der 2,4-GHz-Frequenz schafft der kleine Belkin es immerhin ins Mittelfeld. Im Gegenzug muss man für den WLAN-Router bei amazon auch nur rund 80 EUR hinlegen.

Technische Ausstattung

Optisch kann der schwarze Router auf dem Standfuß voll und ganz überzeugen. Auf der Rückseite werden von oben nach unten die Verbindung zum Modem, vier Netzwerkanschlüsse in Gigabit-Geschwindigkeit, zwei USB-Ports, Reset und der Stromanschluss untergebracht. Als einer der wenigen Hersteller bietet Belkin einen WLAN-USB-Adapter der drei Datenströme gleichzeitig verarbeiten kann.

Installation

Die Einrichtung des ab Werk verschlüsselten Routers ist auch für Netzwerklaien denkbar einfach. In der Verpackung findet man eine karte mit Netzwerkkennung und Passwort, jedoch fordert das Interface den Anwender nicht auf, dieses in ein individuelles umzuwandeln, was aber dringend erforderlich ist. Leider ist das Menü noch voller Bugs und gewisse tiefer gehende Einstellungen wie Filterfunktionen sollen sich hinter den erweiterten Funktionen stecken, die einem aber nur einen ERROR-Bildschirm zeigen. Ein WLAN-Gastzugriff lässt sich immerhin auf der 2,4-GHz-Frequenz installieren. Über den lokal eingerichteten Belkin Storage Manager bekommt der Anwender einen erleichterten Zugriff auf Laufwerke, die an den USB-Ports angeschlossen sind. Die vollmundige Option „Self Healing“ macht nichts anderes, als einen zeigesteuerten Neustart hinzulegen – dürftig.

Performance-Messungen

Die Kollegen von PC-Welt konnten den Play N750DB ausgiebig überprüfen und ermittelten folgende Werte. Beim 2,4 GHZ-Band kurze und lange Distanz 74/25 Mbit/s, beim 5 GHz-Band 96/5 Mbit/s und gebündelt 198 Mbit/s – alle Werte unter idealen Bedingungen gemessen. Unter alltäglichen Bedingungen sanken die Werte um rund 35 Prozent und auf der langen Distanz war keine Verbindung mit 5 GHz möglich.

Unterm Strich

Eigentlich zählt nur, was unterm Strich rauskommt und das ist beim Play N750DB eine zu schwache Performance für einen Dual-Band-Router. Da sollte man noch ein paar Scheine drauflegen und sich auf der sicheren Seite ansiedeln.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu Belkin Play N750DB (F9K1103)

Typ
Mobilfunkmodem fehlt
Leistung
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: F9K1103DE

Weiterführende Informationen zum Thema Belkin Play N 750DB (F9K1103) können Sie direkt beim Hersteller unter belkin.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: