Becker Ready 70 LMU 5 Tests

(TMC Pro Navigationsgerät)

Ø Befriedigend (2,7)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,0

(154)

Ø Teilnote 3,3

Produktdaten:
Kostenlose Kartenupdates: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Becker Ready 70 LMU im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 6 von 9
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (445 von 500 Punkten)

    „Das Becker Ready 70 LMU ragt mit seinem riesigen 7-Zoll-Screen aus dem Testfeld heraus. Der Preis von 229 Euro ist für die Becker-Mittelklasse damit angemessen ... Die Bedienung ist logisch, das Gerät reagiert und rechnet sehr schnell, dazu kommt eine Top-Sprachausgabe. Nur die Connectivity ist schwach.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,0)

    Navigation (45%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (35%): „gut“ (1,6);
    Verarbeitung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Nutzungszeit mit Akku (5%): „ausreichend“ (4,1);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,0).  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 11 von 15 Punkten

    „... das Becker Ready 70 LMU kann mit guten Fahranweisungen punkten ... Die Kartenansicht ist wie bei Becker gewohnt sehr gut, vor allem die 3D-Darstellung der Landschaft und einiger Gebäude in Städten ist sehr schön gelöst. In puncto Übersichtlichkeit liegt das Ready 70 hier an erster Stelle im Vergleichstest, auch was die Ausnutzung des großen 7-Zoll-Displays angeht. ...“  Mehr Details

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2014 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 1

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Erwartungsgemäß erledigt das große Becker seinen Zielführungsjob genauso hervorragend wie die bereits von uns getesteten kleineren Geschwister. Die äußerst gelungene 3D-Darstellung von Landschaften und Gebäuden kommt durch die Größe des Displays noch einmal besser rüber, und wichtige Zielführungshilfen ... lassen sich auch aus etwas größerer Distanz sehr gut erkennen.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (445 von 500 Punkten)

    „... Es tritt als einziger Kandidat mit einem kapazitiven Display an, das eine Top-Darstellung bietet und sich exzellent bedienen lässt. ... Knackig und kontraststark, so stellen wir uns das vor, dazu kommt eine erstklassige Sprachausgabe. In Sachen Zielführung steht das Becker mitten in der Spitzengruppe aller Navis; zu noch höheren Weihen fehlen eine bessere Connectivity-Ausstattung und präzisere Staumeldungen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (154) zu Becker Ready 70 LMU

154 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
43
4 Sterne
27
3 Sterne
14
2 Sterne
20
1 Stern
51
  • Gute Navigation, Updatefunktion schrott

    von paul2102
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Navigation
    • Nachteile: Akku hält nicht lange, Softwarefehler inakzeptabel, Sprachanweisungen kommen verzögert
    • Geeignet für: Auto, Fußgänger, Fahrrad

    Die eigentliche Navigationssoftware ist sehr gut. Leider ist der Content Manager eine Katastrophe geworden, seit auch Falk-Geräte damit aktualisiert werden. Permanent werden Updates fehlerhaft übertragen und man muss das Gerät schlimmstenfalls einschicken. Ist bei mir bereits zweimal vorgekommen. Einige Male konnte aber auch eine vorige Sicherung zurückgespielt werden, was aber auch nicht immer zum Erfolg führt.
    Habe mir nun das Becker active.7sl EU bestellt, da es ohne Content Manager arbeitet.

    Antworten

  • Problemlösung

    von Malxetaler
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Akku schnell leer

    Nach einigen Anlaufschwierigkeiten war ich eigentlich zufrieden (mit meinem TomTom vorher kam ich allerdings besser zurecht!).
    Der Akku war allerdings immer ein Schwachpunkt, beim Halten musste man zusätzlich "Gas" geben, sonst schaltete sich das Gerät aus.
    Heute war nur noch eine weiße Fläche zu sehen, Akku leer. Da half auch die leuchtende Kontrolllampe nicht.
    Dann kam aber die eigentliche Enttäuschung! Ich wollte eigentlich nur wissen, wie ich diesen Garantiefall lösen kann.
    Immer sind die Hürden so hoch und die eine Antwort per Mail so dürftig, dass wahrscheinlich nur die kostenpflichtige Telefonverbindung bleibt!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Becker Ready 70LMU

Edel-Navi mit sehr großem Display

Das Ready 70 LMU von Becker ist ein schickes Navigationsgerät mit einem riesigen Bildschirm. Von den meisten Fahrern erhält es gute oder sogar sehr gute Bewertungen.

Ganz Europa dabei

Bei dem vorliegenden handelt es sich um ein echtes Spitzennavigationssystem mit mehreren Superlativen. Zu den beeindruckenden Werten gehört zunächst einmal die riesige Bilddiagonale von sieben Zoll, was 17,8 Zentimetern entspricht. Damit ist es eines der größten Navis für Pkw auf dem Markt. Zudem kann sich der Kunden auf Karten-Updates für die gesamte Lebensdauer des Gerätes verlassen. Im Lieferumfang sind bereits aktuelle Karten von 45 europäischen Ländern enthalten. So kann man theoretisch sofort in den Urlaub fahren, nachdem man das System erhalten hat. Egal, wo das Navi angebracht ist, man sollte die dreidimensionale Geländeansicht stets gut auf dem großen Display erkennen können. Gewohnte Navi-Features wie der Fahrspurassistent wurden beim vorliegenden Modell noch einmal optimiert. Durch mitlaufende Animationen und Farbkennzeichnungen sollte keine Ausfahrt mehr verpasst werden. Mit dem sogenannten SituationsScan wird man über streckenspezifische Informationen auf dem Laufenden gehalten.

Hat sich bereits bewährt

Obwohl das elegante Navi erst kurz auf dem Markt ist, konnte es bereits zahlreiche positive Beurteilungen einheimsen. Sowohl Fahrer als auch Fachleute vergeben gute Kritik. Während die Experten vor allem die dreidimensionale Darstellung in der Stadt und auf dem Land hervorheben, wurde von den Nutzern besonders die gute Handhabung und Zusatzfunktionen, wie POIs (Point of Interest) sowie die deutliche Sprachausgabe gelobt. Natürlich erledigt das Gerät auch seine Hauptaufgabe, das Navigieren zufriedenstellend.

Top-Navi

Wer bei einem Navi klotzen und nicht kleckern möchte, der sollte mal einen Blick auf die vorliegende Variante werfen. Das Gerät eignet sich für anspruchsvolle Fahrer, die Wert auf einen riesigen Bildschirm, viele Zusatzfunktionen, ein edles Äußeres und ansprechende 3D-Optik legen. Kurz: Das Gerät hat nahezu alles, was das Navi-Herz begehrt. Dafür ist es natürlich nicht gerade erschwinglich. Wer interessiert ist, muss bei Amazon rund 217 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Becker Ready 70 LMU

Gerätedaten
Größe interner Speicher 4 GB
Ausstattung
Sprachansage Route vorhanden
Bluetooth fehlt
Bildbetrachter vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Eco-Route vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Kostenlose Kartenupdates vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
TMC Pro vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1501780000

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Garmin nüvi 3598LMT-DGarmin 010-01109-02Garmin Nüvi 2447LMTGarmin nüvi 2497LMTGarmin nüvi 2557LMTGarmin Nüvi 2567LMTGarmin Nüvi 2577LTGarmin Nüvi 2455LTTomTom GO 400Falk NEO 520