Navigationsgeräte im Vergleich: Größe ist nicht alles

Telecom Handel: Größe ist nicht alles (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Immer mehr Hersteller bieten XXL-Navis mit sechs oder mehr Zoll Bildschirmdiagonale – Telecom Handel hat drei Vertreter von Becker, Garmin und TomTom auf ihre Praxistauglichkeit überprüft.

Was wurde getestet?

Drei Navigationsgeräte befanden sich auf dem Prüfstand und erhielten jeweils die Endnote „gut“. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Routenführung, Ausstattung, Bedienung sowie Preis-Leistungs-Verhältnis, Display und Zubehör herangezogen.

  • 1

    GO 600 (2013)

    TomTom GO 600 (2013)

    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 13 von 15 Punkten

    „... Die Anzeige ist wie bei einem Smartphone kapazitiv und reagiert gut auf Tipp- und Wischgesten. Allerdings scheint der Prozessor leicht überfordert zu sein, denn nach beinahe jedem Fingertipp vergeht eine Gedenksekunde, bevor das Navi das Kommando umsetzt. Dafür ist das Menü übersichtlich gehalten und erlaubt eine intuitive Bedienung. ...“

  • 2

    nüvi 2797LMT

    Garmin nüvi 2797LMT

    • Sprachsteuerung: Ja;
    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 12 von 15 Punkten

    „... Das Display funktioniert tadellos, ist entspiegelt und reagiert extrem schnell auf alle Eingaben. Und nicht nur im gut strukturierten Menü macht sich ein schnelles Arbeitstempo bemerkbar – auch bei der Routenberechnung liegt das Garmin an erster Stelle. Der automatische Zoom funktioniert sehr gut, lediglich bei Richtungswechseln ist ein leichtes Ruckeln in der Anzeige feststellbar. ...“

  • 3

    Ready 70 LMU

    Becker Ready 70 LMU

    • Kostenlose Kartenupdates: Ja

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 11 von 15 Punkten

    „... das Becker Ready 70 LMU kann mit guten Fahranweisungen punkten ... Die Kartenansicht ist wie bei Becker gewohnt sehr gut, vor allem die 3D-Darstellung der Landschaft und einiger Gebäude in Städten ist sehr schön gelöst. In puncto Übersichtlichkeit liegt das Ready 70 hier an erster Stelle im Vergleichstest, auch was die Ausnutzung des großen 7-Zoll-Displays angeht. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Navigationsgeräte