Mobile Navigationsgeräte im Vergleich: Größe ist nicht alles

Telecom Handel: Größe ist nicht alles (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Immer mehr Hersteller bieten XXL-Navis mit sechs oder mehr Zoll Bildschirmdiagonale – Telecom Handel hat drei Vertreter von Becker, Garmin und TomTom auf ihre Praxistauglichkeit überprüft.

Was wurde getestet?

Drei Navigationsgeräte befanden sich auf dem Prüfstand und erhielten jeweils die Endnote „gut“. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Routenführung, Ausstattung, Bedienung sowie Preis-Leistungs-Verhältnis, Display und Zubehör herangezogen.

  • GO 600 (2013)
    1
  • nüvi 2797LMT
    2
    Garmin nüvi 2797LMT

    Spracherkennung

  • Ready 70 LMU
    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Seiten: 6

    Navi gegen App

    Testbericht über 7 Mobil-Navigationsgeräte

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Testumfeld: Zusätzlich wurden sechs Navigations-Apps für Android-Smartphones und sieben Navi-Apps für iOS geprüft. Diese erhielten insgesamt Bewertungen von „gut“ bis „befriedigend“.

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2016
    Erschienen: 05/2016
    Seiten: 2

    Becker Mamba 4 in der Praxis

    Testbericht über 1 Mobil-Navigationsgerät

    Testumfeld: Im Check war ein Navigationsgerät, das keine Endnote erhielt.

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Seiten: 1

    Go Camper, Go!

    Testbericht über 1 Mobil-Navigationsgerät

    zum Test

Mehr zum Thema Mobile Navigationsgeräte