Bea-fon AL560 im Test

(Einfaches Handy)
  • Sehr gut 1,2
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,4"
Beleuchtete Tasten: Nein
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bea-fon AL560

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Seiten: 2

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Bea-fon AL560 ist der ideale Begleiter für Wanderer und andere Outdoor-Sportler. Es macht einiges mit und taugt auch am Ende eines rauen Tages immer noch zum Telefonieren.“  Mehr Details

zu Bea-fon AL560

  • Beafon Outdoor-Handy AL560 schwarz-silber

    - Idealer, zuverlässiger Begleiter für alle Ihre Freizeitaktivitäten wie beim Wandern, beim Sport oder im Beruf - ,...

  • Beafon Handy »AL560«, Schwarz

    Highlights: Sehr große 6, 1 cm (2, 4“) TFT Farbdisplay, 1, 3 Megapixel Kamera, Nach IP68 Staub - und Wasserdicht, ,...

  • bea-fon AL560 Outdoor-Handy schwarz-rot

    Ihr Begleiter in der Natur – das Outdoor - Handy bea - fon AL560 Dieses Handy ist jeder Situation gewachsen. ,...

  • Beafon Outdoor-Handy "AL560" (Bluetooth, Freisprechfunktion) Schwarz/Rot

    Bea - fon Active Line AL560 black - red

  • Beafon AL560 Outdoor-Handy Schwarz/Rot
  • Bea-fon Outdoor Handy IP68 mit Bluetooth, Kamera, Taschenlampe

    Beschreibung Robust in jeder Situation! ? IP68 (Staubdicht + Wasserdicht) ? Kamera ? Taschenlampe ? 2. ,...

  • Beafon Outdoor-Handy "AL560" (Bluetooth, Freisprechfunktion) Schwarz/Silber "wie

    Beafon Outdoor - Handy "AL560" (Bluetooth, Freisprechfunktion) Schwarz / Silber "wie

Kundenmeinungen (3) zu Bea-fon AL560

3 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bea-fon AL560

Endlich wieder ein echtes Outdoor-Handy

Stärken

  1. staub- und wasserdicht nach IP68
  2. großes Telefonbuch mit 200 Einträgen
  3. Speicherkarte nutzbar

Schwächen

  1. schlechte Kamera

Bea-fon ist bislang vor allem als Hersteller von einfachen Seniorenmodellen bekannt, das AL560 ist hiervon aber einer Ausnahme. Es richtet sich gezielt an Outdoor-Sportler und Wanderer, weshalb auch die sonst üblichen Senioren-Merkmale wie Schnellwahltasten, eine SOS-Funktion oder wenigstens schön separiert stehende Tasten hier nicht zutreffen. Stattdessen ist das herausragende Merkmal des Handys seine Robustheit: Es ist nach IP68 komplett staub- und wasserdicht und geht in dieser Hinsicht noch einen Schritt weiter als seine ohnehin raren Verwandten. Die können nämlich oft nur für etwa 30 Minuten untergetaucht werden. Das AL560 darf auch mal deutlich länger unter Wasser verschwinden. Davon abgesehen ist das Gerät aber sehr schlicht gehalten und eher als Zweittelefon gedacht.

Datenblatt zu Bea-fon AL560

Pixeldichte des Displays 167 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre fehlt
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Optische Anrufsignalisierung fehlt
Ausdauer
Akkukapazität 1450 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation fehlt
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten fehlt
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 1,3 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste fehlt
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe fehlt
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht vorhanden
Abmessungen
Höhe 129 mm
Breite 57 mm
Tiefe 18,7 mm
Gewicht 123 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AL560_EU001BR, AL560_EU001BS

Weiterführende Informationen zum Thema Bea-fon AL560 können Sie direkt beim Hersteller unter beafon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Quasseln und schnell knipsen

PCgo 1/2010 - Dass Samsungs Pixon trotz seiner 12-Megapixel-Kamera nur als Dritter auf das Treppchen steigt, liegt unter anderem daran, dass die Fotoqualität zu wünschen übrig lässt und die Bedienung der Kamera manchmal hackelig ist. Dafür sieht Samsungs Foto-Handy eher aus wie eine Digitalkamera, mit der man auch telefonieren kann. Wie ein multifunktionales modisches Accessoire wirkt LGs Crystal. Um Schnappschüsse und vor allem Eindruck zu machen, eignet sich der coole Handy-Knipser vortrefflich. …weiterlesen

Neue iPhone-Firmware gibt Hinweise auf iPhone 4G

Wie das Online-Portal Macrumors berichtet, soll die aktuelle Firmware für das iPhone einen ersten deutlichen Hinweis auf ein kommendes iPhone 4G geben. So findet sich im Quellcode der Firmware 2.2.1 neben dem iPhone 1.1 und dem iPhone 1.2 auch ein iPhone 2.1. Hierbei steht Version 1.1 für das originale iPhone und Version 1.2 für das iPhone 3G. Das iPhone 2.1 müsste also für ein bisher unbekanntes Modell stehen.

Bald Videos direkt am Handy bearbeiten?

Das Drehen von Handy-Videos ist in bestimmten Anwendergruppen längst alltäglich, das Hochladen auf Websites von Video-Communities wird immer beliebter. Nur das Bearbeiten der Videos direkt auf dem Handy war bislang eine echte Marktlücke. Die möchte ein irisches Unternehmen namens Movidia nun schließen. Wie das Online-Magazin ChannelPartner berichtet, möchte Movidia dies mit einem neuen Multimediaprozessor ermöglichen.