• keine Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Dis­play­größe: 1,8"
Beleuch­tete Tas­ten: Nein
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Bea-fon AL550

Bea-fon Active Line 550

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit der Schutzklasse IP67 beweist das einfache Handy Bea-fon AL550 eine gute Outdoor-Tauglichkeit. Staubdichtigkeit sowie Resistenz gegen einströmendes Wasser und kleinere Stürze bewähren sich bei sportlichen oder beruflichen Aktivitäten im Freien. Die technische Ausstattung bleibt auf Einsteigerniveau und dürfte in erster Linie Puristen ansprechen. Nutzer, die sich dauerhaft oder in der Freizeit auf die nötigsten Telefonkontakte und den Austausch von SMS beschränken möchten, dürften mit dem Leistungsumfang problemlos zurechtkommen. Die Dual-SIM-Funktion ermöglicht die parallele Verwaltung von zwei Mobilfunkanschlüssen. Unterwegs ist allerdings ein wachsames Auge auf den Akkustand angeraten.

Stärken und Schwächen

Mit einer Nennleistung von 650 mAh wirkt der Akku recht schmalbrüstig und gewährt lediglich fünf Stunden Gesprächs- oder etwa elf Tage Stand-by-Zeit. Neben grundsätzlichen Telefon- und SMS-Funktionen hat das schlichte Gerät einige Komfort-Features wie Kalender, Aufgabenverwaltung Taschenrechner und Radio zu bieten. Für Schnappschüsse steht eine Kamera mit VGA-Auflösung zur Verfügung. Bei einer Detailtiefe von 0,3 Megapixeln sollten sich an die Bildqualität allerdings keine allzu hohen Erwartungen knüpfen. Unterstützung für die ergonomische Handhabung unterwegs gibt es von der Freisprechfunktion und acht Kurzwahltasten. Ein kleiner Speicher merkt sich 300 Telefonkontakte und führt Listen für jeweils zehn eingegangene, verpasste und getätigte Anrufe. Für Verbindungen zur Umwelt ist neben einem Micro-USB-Anschluss eine Bluetooth-Schnittstelle in einem Standard von anno dazumal zuständig (Release 2.1, 2007).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das minimalistische Outdoor-Handy des österreichischen Herstellers Bea-Fon hatte seinen Marktstart im Herbst 2016 und ist im Online-Handel für Beträge um die 60 Euro bestellbar. Der finanzielle Einsatz wirkt fair – allerdings ist für einen unbedeutend höheren Betrag beispielsweise das Outdoor-Smartphone Bestore F6 mit deutlich umfangreicherer Ausstattung zu haben.

zu Bea-fon Active Line 550

  • Beafon AL550 Outdoor-Handy Schwarz, Silber
  • Beafon AL550 Outdoor-Handy Schwarz, Orange
  • Beafon AL550 Outdoor-Handy Schwarz, Orange
  • Beafon AL550_EU001BS Mobiltelefon (Dual SIM, TFT Farbdisplay, VGA Kamera,
  • Beafon AL550_EU001BO Mobiltelefon (Dual SIM, TFT Farbdisplay, VGA Kamera,
  • # Beafon AL550 Dual Sim Baustelle Outdoor Handy black red NEU OVP
  • # Beafon AL550 Dual Sim Baustelle Outdoor Handy black silver NEU OVP
  • Outdoor Handy Bea-fon AL550 Baustellen Mobiltelefon IP67 Dual SIM grau-schwarz
  • BEAFON AL550, 1.8 Zoll, Schwarz/Orange
  • BEAFON AL550, Handy, 1.8 Zoll, Schwarz/Rot
  • Beafon AL550_EU001BR Mobiltelefon (Dual SIM, TFT Farbdisplay, VGA Kamera,
  • Beafon AL550_EU001BS Mobiltelefon (Dual SIM, TFT Farbdisplay, VGA Kamera,
  • Beafon AL550 Mobiltelefon Dual SIM IP67 1,8 Zoll schwarz/silber #gebraucht

Kundenmeinungen (6) zu Bea-fon AL550

2,9 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (17%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

2,9 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bea-fon AL550

Pixeldichte des Displays 114 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre fehlt
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Optische Anrufsignalisierung fehlt
Ausdauer
Akkukapazität 650 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation fehlt
Bedienung
Display
Displaygröße 1,8"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten fehlt
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Blitzlicht vorhanden
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste fehlt
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht vorhanden
Abmessungen
Höhe 105 mm
Breite 45 mm
Tiefe 15 mm
Gewicht 95 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AL550_EU001BS

Weiterführende Informationen zum Thema Bea-fon AL550 können Sie direkt beim Hersteller unter beafon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach telefonieren

Stiftung Warentest 2/2013 - Gute Tasten bei Motorikschwächen Große Tasten mit klarem Druckpunkt helfen Doch bei etlichen Handys kann die Kette der Notrufe ins Leere laufen, wenn sich unter einer Nummer ein Anrufbeantworter Insgesamt gilt: Wer eine Notruffunktion nutzen will, sollte vorher mit allen Beteiligten gut absprechen, welche Nummern er einprogrammiert und wie die Angerufenen im Ernstfall reagieren sollen. Praktisch mit Ladestation Fast alle Seniorenhandys werden mit einer Ladestation verkauft. …weiterlesen

Alle Nokias im Testvergleich

connect 11/2003 - Diese drei Modelle werden teils sogar in Prepaid-Paketen zu Preisen deutlich unter 200 Euro angeboten; mit Vertrag sind sie in aller Regel gratis. Das Nokia 3510i hat seinem Bruder ohne »i« das leicht verbesserte Display, MMS und Java voraus. Das Alcatel One Touch 535 unterstützt MMS sogar inklusive Sounddateien und kann als Diktiergerät sowie synchronisierbare Datenbank fungieren. Als einziges im Bunde ist es zudem optimal für den Einsatz im PKW geeignet. …weiterlesen

Am laufenden Band

connect 7/2004 - Schade: Die an sich gute Benutzerführung des 109 Gramm schweren Handys wird durch den hakeligen Joystick erschwert. Beim Telefonieren ist ein leichtes Rauschen zu hören, dafür besticht die Ausdauer. SAMSUNG SGH-E600 KLEIN, ABER OHO: DER KAMERA-ZWERG IST SCHICK, KNUFFIG UND TROTZ DER GERINGEN GRÖSSE GESPICKT MIT MULTIMEDIA-FEATURES. Ausgesprochen kompakt kommt das zweite Kamera-Handy von Samsung daher. …weiterlesen

Bluetooth ab 2009 zehn- bis hundertmal schneller

Die Dokumentationsvereinigung Bluetooth SIG berichtet, dass ab 2009 ein neuer Standard von Bluetooth eingeführt werden soll. Bluetooth 2.2 soll dann in zwei verschiedenen Versionen existieren, die Übertragungsgeschwindigkeiten zehn- bis hundertmal höher liegen als beim bisherigen Bluetooth 2.1 +EDR. So wird das einfache Bluetooth 2.2 10x eventuell vorhandene WLAN-Schnittstellen nutzen, um die Bandbreite für Datenübertragungen kurzfristig erhöhen zu können. Auf diese Weise sollen rund 30 MBit/s erzielt werden.

Nokia startet neue Recycling-Kampagne

Einem Bericht des Online-Magazins inside-handy.de zufolge will der finnische Handy-Hersteller Nokia eine neue Recycling-Kampagne starten. Ziel sei es, die Kunden verstärkt für eine Wiederverwertung von Handys zu sensibilisieren. Mit der „we:recycle“-Kampagne ziehe Nokia die Konsequenzen aus einer unternehmenseigenen Studie, nach der gerade einmal drei Prozent aller Kunden ihr Handy recycelten. Die Hälfte der Befragten hätte nicht einmal gewusst, dass es solche Angebote gebe.