Sehr gut (1,4)
7 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 550 W
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS Gold
Mehr Daten zum Produkt

Be Quiet! Dark Power Pro P9-550W im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 13

  • Note:1,82

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 3

    „Plus: Arbeitet recht leise; Effizienz.
    Minus: Einbautiefe.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 9

    „... überzeugt zudem mit seiner Sonderausstattung in Form zusätzlicher Anschlüsse für die inzwischen allgegenwärtigen Gehäuselüfter.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Summa summarum macht man beim Kauf des Dark Power Pros definitiv nichts falsch und man kann sich über ein Gerät ohne größere Schwächen und mit teils tollen Messwerten sowie netten Extras wie den hochwertigen Lüfter oder den Overclocking-Key freuen. Für die Verleihung unseres Awards reicht es allerdings nicht ganz, da das Netzteil an manchen Stellen nicht ganz seinem Flaggschiff- und High-End-Status gerecht werden kann. ...“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hartware Top Product“

    „Die Netzteile der Be Quiet! Dark Power Pro P9 Serie sind für den professionellen Anwender ausgelegt. Selten war ein Netzteil so leise und konnte bei der Kabelauslegung so überzeugen. Leichte Verarbeitungsmängel trüber das Bild minimal, jedoch stehen dem das hochwertige Design, beste Messwerte und nicht zuletzt das 80Plus Gold Zertifikat für sehr hohe Energieeffizienz gegenüber. ...“

  • „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Das be quiet! Dark Power Pro P9 550W bietet eine sehr gute Verarbeitung und eine umfangreiche Ausstattung. Sein Lieferumfang umfasst 15 abnehmbare Kabelstränge, welche eine hohe Flexibilität bei der Verkabelung ermöglichen. ... Während die Spannungen auf der +5- und +12V-Ebene vorbildlich sind, fällt die +3,3V-Schiene etwas schwach aus. Beim Stromverbrauch schneidet das Enermax Modu 87+ 500W minimal besser ab, ein größerer Nachteil sind da eher die von be quiet! gewählten Abmessungen. 20 Zentimeter Bautiefe für ein 550 Watt starkes Netzteil sind alles andere als angemessen und stellen so machen Käufer vor Probleme. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    52 Produkte im Test

    „Plus: Leistungsfaktor (PFC); Leistungsaufnahme Soft-off.
    Minus: Einbautiefe.“

Kundenmeinungen (6) zu Be Quiet! Dark Power Pro P9-550W

2,6 Sterne

6 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (67%)

2,6 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Leider nicht im Dell Studio 540 funktionsfähig

    von Premium110
    • Vorteile: gute Effizienz, gute Features, gutes Kabelmanagement, gute Schutzfunktionen, gut verarbeitet, gute Ausstattung
    • Geeignet für: Desktop-PC
    • Ich bin: Büro-Anwender

    Habe lange überlegt, welches Netzteil ich mir gönne. Ich habe mich dann am 11.06.2011 für das be quiet BQT P9 PRO 550 Watt entschieden. Am 14.06.2011 hielt ich das Paket ... in der Händen. Ausgepackt und gestaunt, alles sah perfekt aus. Nur als ich es eingebaut habe, hat es den Rechner nicht komplett eingeschaltet. Alles versucht, nach dem Prinzip " Fehlereingrenzen ", leider alles ohne Erfolg. Nun dann der 1. Anruf bei der Hotline, alles durchgegangen und getestet. Leider kein Erfolg, dann der 2. Anruf bei der Hotline, als ich Dell erwähnt habe, wurde mir gesagt " das kann schonmal bei Dell vorkommen ". Ich habe das Netzteil dann in einem anderen Rechner gestest, alles i.O. Nun habe ich wieder ein 0815 Netzteil mit 400 Watt eingebaut. Soweit löuft der Dell weider. Nun muss ich leider das be quiet zurücksenden und mich nach einem anderen Netzteil umschauen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Be Quiet Dark Power Pro P9-550W

Der Name ver­pflich­tet

Die Firma Listan produziert und vertreibt seit dem Jahr 2000 die bekannten Be Quiet! (sei leise!) PC-Netzteile, die ihrem Namen alle Ehre machen sollen. Dieser Verpflichtung kommen die Geräte ausnahmslos nach und bleiben für den Benutzer außer Hörweite. Selbst wenn man das Netzteil im Überlastungsmodus betreibt, hört man eigentlich nichts.

Wer die Netzteil noch nicht kennt, muss nicht zwangsläufig annehmen, dass diese nur für Low-Noise-Computer entwickelt wurden. Eigentlich ist es eher das Gegenteil, denn die Bestückung von (meist lauten) High-End-PCs der obersten Leistungsklasse verlangt auch den Stromlieferanten einiges ab. Be Quiet bietet deshalb in seiner P9-Serie Leistungen von 550W, 650W, 750W und 850W an. Hohe Ausgangsleistung gepaart mit Lautlosigkeit sind für viele Anwender die ideale Kombination. Verantwortlich für die lautlose Kühlung der Netzteil-Komponenten ist ein 120 Millimeter Lüfter der Silent Wing-Serie, der hinter mehreren Metallstäben im Plastikgehäuse sitzt.

Alle Modelle aus der Dark Power Serie besitzen die 80 PLUS Gold Zertifizierung, die eine hohe Effizienz in verschiedenen Nennbereichen bestätigt. Im Inneren arbeiten vier 12-Volt-Schienen (zwei mit 20 Ampere und zwei mit 25 Ampere), die sich mit der so genannten Overclocking-Key-Funktion zu einer Schiene zusammenfassen lassen. Extern lassen sich bis zu vier PC-Lüfter anschließen deren maximale Einzellast bei 9,6 Watt liegen darf. Zur weiteren Ausstattung gehören die schwarzen Befestigungsschrauben, schwarze Kabelbinder mit und ohne Klettverschluss, ein Netzkabel und ein deutschsprachiges Handbuch. Die Kabellänge für die ATX-Versorgung beträgt 60 Zentimeter und das längste Kabel zur Komponentenversorgung kommt auf 115 Zentimeter. Für die 3,3- und 5-Volt-Leitungen stehen jeweils Lasten bis 24 Ampere zur Verfügung, die eine maximale Leistung von 140 Watt produzieren können. Die Nennleistung der 12-Volt-Leitungen liegt bei 550 Watt, die jedoch maximal auf 636 Watt gesteigert werden kann.

Momentan wird das Netzteil noch für rund 125 Euro bei amazon gehandelt, jedoch ist damit zu rechnen, dass die Preise durch einen Modellwechsel in Kürze fallen könnten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Netzteile

Datenblatt zu Be Quiet! Dark Power Pro P9-550W

Leistung 550 W
Formfaktor ATX
Enthaltenes Zubehör
  • Schrauben
  • Kabelbinder
  • Stromkabel
  • Mainboard-Stecker 20-polig
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS Gold
SATA-Anschlüsse 9
Molex-Anschlüsse 6

Weiterführende Informationen zum Thema BEQUIET Dark Power Pro P9-550W können Sie direkt beim Hersteller unter bequiet.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Effizienzwunder

PC Games Hardware - Die Effizienz des Dark Power Pro P9 550 liegt mit 81 bis 91 Prozent im unteren Mittelfeld dieses Testfeldes. Die Lautheit des 550-Watt-Netzteils ist mit 0,2 bis 0,6 Sone unauffällig, erst bei voller Auslastung ist es mit 1,2 Sone auch im eingebauten Zustand hörbar. Die Restwelligkeit der ausgelieferten Gleichspannung liegt immer weit unter den Intel-Spezifikationen. Fazit: Das Be quiet Dark Power Pro P9 550 Watt arbeitet zwar leise, ist aber nicht das leiseste Netzteil des Tests. …weiterlesen