Bauknecht ETK 6640 IN

ETK 6640 IN Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    17  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Tech­nik Ceran­feld
  • Anzahl der Koch­stel­len 4
  • Typ Ein­bau­koch­feld
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Hoch­wer­ti­ges Koch­feld für klei­nes Geld

Wer sich ein neues Kochfeld für den schmalen Geldbeutel zulegen will, muss aufpassen. In der Regel sind solche Kochfelder mit einer minderwertigen Glaskeramik ausgestattet, die beim ersten härteren Kontakt mit Kochtopfböden Kratzer davontragen. Das Bauknecht ETK 6640 IN jedoch beweist, dass es auch anders geht: Qualitätsware für deutlich weniger als 300 Euro. Auf Amazon ist das Kochfeld derzeit sogar für knapp 275 Euro erhältlich, trotzdem fallen die Nutzermeinungen nahezu komplett positiv aus.

Auch nach Jahren noch keine Kratzer

Demnach soll das Kochfeld selbst nach zwei Jahren noch aussehen wie neu, auch das Schieben und Zerren von Kochtöpfen verursache keinerlei Kratzer. Ferner wird berichtet, dass die Reinigung des Kochfeldes erfreulich einfach ausfallen soll. Es geht also doch: Gute Qualität für kleines Geld. Natürlich muss man auf der Ausstattungsseite mit Abstrichen leben können. So verzichtet das ETK 6640 IN auf moderne Sensortasten für die Regulierung des Feldes und setzt stattdessen auf herkömmliche Drehschalter, die an der rechten Seite aufgereiht sind.

Ungewohnt: Manuelle Drehknöpfe anstatt Sensortasten

Das sieht wahrlich nicht sonderlich elegant aus und ist erst einmal gewöhnungsbedürftig. Allerdings können einige Anwender dem Ganzen auch Positives abgewinnen: Die Drehschalter ließen sich eben besonders schnell bedienen, könnten beim Reinigen nicht aus Versehen und vor allem unbemerkt aktiviert werden und auch sehr alte Menschen kämen mit der Bedienung gut zurecht. Darüber hinaus sollen sich die Drehschalter auch komplett abziehen lassen, was die Reinigung um diese herum zusätzlich vereinfache. Man muss also keine Sorge vor verkrusteten Speiseresten unter den Knöpfen haben.

Praktische Ankochautomatik

Bei der Leistung liefert das Bauknecht ETK 6640 IN etwas weniger Power als man es sonst gewohnt ist. Die Leistungsaufnahme liegt bei moderaten 6,2 kW, während sonst heutzutage eher 7,0 bis 7,2 kW üblich sind. Allerdings bietet das Kochfeld eine Ankochautomatik, bei Bauknecht als „Sprint-Star“ bezeichnet. Sie sorgt dafür, dass stets mit maximaler Leistung geheizt wird, bis die gewünschte Zieltemperatur erreicht ist. Erst dann regelt das Kochfeld automatisch auf die eingestellte Leistungsstufe hinunter. Das sorgt für bedeutend zügigere Kochvorgänge als man es von früheren Kochfeldern her gewohnt ist.

von Janko

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bauknecht ETI 1740 IN Einbau Induktions-Kochfeld autark (77 cm)

Kundenmeinungen (17) zu Bauknecht ETK 6640 IN

4,5 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (76%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (12%)

4,5 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kochfelder

Datenblatt zu Bauknecht ETK 6640 IN

Technik Ceranfeld
Anzahl der Kochstellen 4
Gesamtanschlussleistung 6,2 kW
Ausstattung Ankochautomatik
Typ Einbaukochfeld
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ETK 6640 IN

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf