ohne Endnote

0 Tests

Testalarm

Erste Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Extra­va­gant & klang­stark

Der LCD-Fernseher BeoVision 10 – 40'' aus dem Hause Bang & Olufsen ist zwar ähnlich breit wie ein „normaler“ 40-Zöller, dafür fast doppelt so hoch. Hinter der Abdeckung an der unteren Hälfte der Vorderseite, die in sechs Farben erhältlich ist, verbirgt sich das Lautsprechersystem.

Dabei ist der Übergang vom Bildschirm zu der mit Magneten gehalten Abdeckung kaum wahrnehmbar. Hinter der Abdeckung, die aus gespanntem Stoff besteht und entweder schwarz, weiß, silber, dunkelgrau, blau oder orange ist, verbergen sich zwei Lautsprecher, jeweils bestehend aus einem zwei Zoll Mitteltöner und einem ¾ Zoll Hochtöner. Der Bass-Lautsprecher ist ebenfalls nach vorne gerichtet und bringt es auf einen Durchmesser von vier Zoll, die Bassreflexöffnung in strömungsoptimierter Trompetenform befindet sich hinten am Bildschirm. Alle Lautsprecher wurden in Gummisicken montiert, um störende Vibrationen und etwaige Verzerrungen zu vermeiden. Laut Hersteller kann man das Modell mit bis zu fünf zusätzlichen Lautsprecher erweitern.

Um auch in Sachen Bildqualität zu punkten, hat man dem 6,4 Zentimeter tiefen Bildschirm ein Hintergrundlicht mit Edge-LEDs spendiert, also kleine Leuchtdioden am Rand des Panels. Das Panel löst in 1920 x 1080 Pixeln auf, für geschmeidige Bewegungsabläufe sorgt die Bildwiederholrate von 200 Hertz. Die Reaktionszeit liegt laut Datenblatt bei sechs Millisekunden, das native Kontrastverhältnis bei 4000:1. Auf Wunsch wird das Gerät mit einem integrierten DVB-Tuner für den kabelgebundenen beziehungsweise den terrestrischen TV-Empfang ausgeliefert. Für externe Zuspieler hält der BeoVision 10-40 zwei HDMI-Eingänge, Komponente, Composite-Video und VGA bereit, außerdem hat man einen koaxialen Digitaleingang, zwei passende Ausgänge und einen Kopfhöreranschluss verbaut. Mit Blick auf die Rückseite entdeckt man einen verdeckten Wandhalter, mit dem sich der Bildschirm um bis zu 45 Grad neigen lässt.

Auch beim BeoVision 10 legt die Traditionsmarke Bang & Olufsen gesteigerten Wert aufs Design. Pluspunkte gibt es für das innovative Lautsprechersystem. Wie gut der Fernseher wirklich klingt, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Zum Preis macht der Hersteller keine Angaben, Dumpingpreise darf man aber nicht erwarten. In Dänemark schlägt das 46 Zoll-Modell des BeoVision 10 umgerechnet mit mehr als 7000 Euro zu Buche.

von Jens

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Bang & Olufsen BeoVision 10-40

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"info
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Weitere Daten
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 200 Hz
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI

Weiterführende Informationen zum Thema Bang & Olufsen BeoVision 10-40 können Sie direkt beim Hersteller unter bang-olufsen.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf