Ballarini Gli Speciali Pastapronta

  • Gut

    1,9

  • 0  Tests

    168  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
168 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mate­rial Alu­guss
  • Durch­mes­ser 20 cm
  • Typ Pasta­topf
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Prä­zi­ses Abgie­ßen ohne Sieb

Ballarini kennt man inzwischen auch hierzulande als Italiens führende Marke im Segment der antihaftversiegelten Kochgeschirre und einen der namhaftesten Hersteller in Europa. Die Töpfe und Pfannen mit Teflonbeschichtungen, dem Markenzeichen der Italiener, eignen sich für jede Art des Kochens. Doch nicht nur die Materialität der Kochgeschirre ist innovativ, auch Spezialausführungen wie der Gli Speciali Pastapronta lassen aufhorchen: Der Pastatopf aus Aluminium wartet mit einer pfiffigen Deckelkonstruktion auf, die häufiges Nudelkochen zur geschmeidigen Routine werden lässt.

Pfiffige Griff-/Deckelkonstruktion

Es handelt sich dabei um einen zunächst äußerlich kompakten Pastatopf mit einem Bodendurchmesser von 20 Zentimetern und auf den ersten Blick markanten Griff- und Deckelkonstruktion: Die Silikon-Kunststoffgriffe sind so konstruiert, dass sie den Deckel beim Ausgießen des Kochwasser fixieren. Dabei handelt es sich keineswegs um eine nur wenig weiterentwickelte Form des herkömmlichen Ausgießvorgangs mit der typischen Brandblasengefahr für die Finger. Nein – das Wasser fließt direkt durch das im Deckel verbaute Sieb, während der Deckel fest geschlossen bleibt.

Man spart sich das Sieb beim Ausgießen

Das größte Interesse am Pastapronta vermutet Ballarini in Pastaköchen, die sich mindestens ein weiteres Kochutensil – den Seiher – sparen wollen. Doch nicht nur das präzise Abgießen von Nudelwasser soll möglich sein; Gleiches gilt für Ausgießen von Kartoffel-, Reis- und Gemüsewasser. In Letztgenanntem erkennen die Nutzer sogar einen größeren Nutzen. Denn gestützt auf den Erfahrungswert, dass Pasta in viel Wasser sprudelnd kochen soll, während die meisten Gemüse in weniger Wasser vitaminschonender garen, gerate man bei einem Fassungsvermögen von 4 Litern schnell an die Grenzen seines Rauminhalts. Mehr als 500 Gramm Pasta (trocken) passten jedenfalls nicht hinein.

Keramische Schutzbeschichtung erhöht Kratzfestigkeit

Unter dem hauseigenen „Keravis“ wiederum hat man eine 3-Schicht-Antihaftversiegelung zu verstehen, die sich als besonders widerstandsfähig und verschleißfest erweist. Eine Besonderheit in diesem Kontext lässt sich in der Materialverstärkung durch extrem harte Keramikpartikel finden, die dem Topf eine ausgezeichnete Kratzfestigkeit verleihen sollen - ein Vorzug, der unachtsameren Hobbyköchen oder eiligen Einsteigern besonders gefallen dürfte. Beim Boden wiederum setzt Ballarini auf gleichmäßige Wärmeverteilung und macht sich dabei konzentrischen Kreise zunutze, welche die Unverformbarkeit gewährleisten. Für knapp 59 Euro (Amazon) ein echter Geheimtipp.

von Sonja

zu Ballarini Gli Speciali Pastapronta

  • BALLARINI Gli Speciali Pastatopf Pastapronta 20 cm aus Aluminium mit KERAVIS
  • BALLARINI Gli Speciali Pastatopf Pastapronta 20 cm aus Aluminium mit KERAVIS
  • BALLARINI Gli Speciali Spargel-/Nudeltopf 20 cm
  • Noname Pastatopf Gli
  • Ballarini Gli Pastatopf mit Lift-Look-Griff, ø 20 cm, 2,8 Liter, schwarz

Kundenmeinungen (168) zu Ballarini Gli Speciali Pastapronta

4,1 Sterne

168 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
109 (65%)
4 Sterne
17 (10%)
3 Sterne
10 (6%)
2 Sterne
10 (6%)
1 Stern
22 (13%)

4,1 Sterne

168 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kochtöpfe

Datenblatt zu Ballarini Gli Speciali Pastapronta

Material Aluguss
Durchmesser 20 cm
Typ Pastatopf

Weiterführende Informationen zum Thema Ballarini Gli Speciali Pasta Pronta können Sie direkt beim Hersteller unter zwilling-shop.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf