ohne Note
1 Test

Sehr gut (1,3)
153 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Baby Jogger Summit X3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... sehr kompakt und vielseitig einsetzbar. Er ist einfach faltbar, eine Babywanne ist schnell montiert. ... Das schwenkbare ... Vorderrad ... lässt sich arretieren.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Baby Jogger Summit X3

Kundenmeinungen (153) zu Baby Jogger Summit X3

4,7 Sterne

153 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
127 (83%)
4 Sterne
11 (7%)
3 Sterne
8 (5%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
5 (3%)

4,7 Sterne

153 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kinderwagen

Datenblatt zu Baby Jogger Summit X3

Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse vorhanden
Sitz- & Liegekomfort
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sonnenschutz vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 12,2 kg
Klappmaß (L x B x H) 85 x 65 x 39 cm
Weitere Daten
Anzahl der Räder 3 Räder
Ausstattung Einkaufskorb
Gurtsystem 5-Punkt
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar

Weiterführende Informationen zum Thema Babyjogger Summit X3 können Sie direkt beim Hersteller unter babyjogger.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Weggefährten auf Testfahrt

Stiftung Warentest - Sie stehen im Verdacht, Krebs zu erzeugen, und reichern sich in der Umwelt an. Der untersuchte Griff enthielt deutlich mehr, als die EU erlaubt. Im mitgelieferten Regenschutz des Bugaboo und im Hauck-Sitzbezug fanden wir sehr hohe Mengen des Flammschutzmittels TCPP. Die EU-Kommission hat Bedenken bezüglich einer krebserzeugenden Wirkung und den Stoff für Kleinkinderspielzeug verboten. Da Kinder Kontakt mit dem Sitzbezug und der Regenhaube haben, orientiert sich unsere Bewertung an diesem Verbot. …weiterlesen

Buh - auch für Bugaboo

Stiftung Warentest - Kinderwagen sollen nicht nur sicher sein, sondern auch bequem. Schließlich schlummern Babys die meiste Zeit des Tages. Sie brauchen eine angenehme Schlafumgebung. Erstmals in einem Kinderwagentest fanden wir drei Modelle, deren Tragetaschen lang genug sind für Kinder bis mindestens neun Monate: Joie und Naturkind, Joolz sogar bis zehn Monate. Ganz anders Hauck und Osann. Ihre Tragetaschen sind so kurz, dass großgeratene Babys schon nach fünf beziehungsweise vier Monaten mit den Füßen anstoßen. …weiterlesen

Zum Schreien

Konsument - Bei den übrigen Modellen sind sie fix. Beim Peg Perego baumeln kurze Beinchen in der Luft. Aber nicht nur Kinder, auch Eltern müssen mit dem Gefährt zurechtkommen. Ein aufrechter statt gebückter Gang beim Schieben des Kinderwagens, genügend Schrittfreiheit, leicht erreichbare Körbe, einfacher Umbau und Transport wären eine feine Sache. In der Praxis lässt sich bei Hauck der Schieber erst gar nicht verstellen, bei Joolz und Maxi-Cosi nur um wenige Zentimeter. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf