Lumotec Lyt N plus Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
  • 167 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,6)
167 Meinungen
Typ: Front­licht, Schein­wer­fer
Mehr Daten zum Produkt

Busch & Müller Lumotec Lyt N plus im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Das verbesserte Lichtbild dank überarbeiteter Linse ist gleichmäßig hell. Es leuchtet auch Wegränder gut aus, fällt aber sehr hart ab. Das Hellfeld setzt eher weit entfernt an. Ansonsten gute Qualität zum guten Preis und ‚made in Germany‘. Auch seitlich gut sichtbar.“

zu Busch & Müller Lumotec Lyt N plus

  • Busch & Müller Frontlicht Lumotec Lyt N Plus Scheinwerfer, schwarz, one size
  • Busch + Müller Frontlicht »Lumotec Lyt N Plus«, schwarz
  • Busch + Müller Frontlicht Lumotec Lyt N Plus (mit Frontlicht) schwarz Rad-
  • Busch + Müller Frontlicht »Lumotec Lyt N Plus« 99697252
  • Busch & Müller Frontlicht Lumotec Lyt N Plus Scheinwerfer, schwarz, one size
  • Busch + Müller Frontlicht »Lumotec Lyt N Plus«
  • Busch & Müller Lumotec Lyt N Plus, schwarz - Beleuchtung 19878
  • Busch & Müller"Lumotec Lyt N Plus 25 Lux - schwarz"
  • Busch + Müller Lumotec Lyt N plus Frontlicht 2020 Dynamo Scheinwerfer
  • Busch & Müller Lumotec Lyt N Plus LED Licht

Kundenmeinungen (167) zu Busch & Müller Lumotec Lyt N plus

4,4 Sterne

167 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
127 (76%)
4 Sterne
13 (8%)
3 Sterne
8 (5%)
2 Sterne
7 (4%)
1 Stern
12 (7%)

4,4 Sterne

167 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Busch & Müller Lumotec Lyt N plus

Typ
  • Scheinwerfer
  • Frontlicht
Leuchtstärke 25 Lux

Weiterführende Informationen zum Thema Busch u. Müller Lumotec Lyt N plus können Sie direkt beim Hersteller unter bumm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Licht und Schatten

RADtouren 6/2011 - Die Sonne macht immer früher Feierabend, Pendler und Tourenfahrer können das nur selten. Der RADtouren-Vergleichstest zeigt im Labor und am Rad, mit welcher Akkuleuchte man am besten Licht ins Dunkel bringt. Im Fokus stehen sieben Modelle von 119 bis 250 Euro.Testumfeld:Getestet wurden sieben Fahrradlampen, davon vier Lampen mit StVZO-Zulassung und drei Lampen ohne StVZO-Zulassung. Die Lampen mit StVZO-Zulassung wurden mit 1 x „sehr gut“, 2 x „gut plus“ und 1 x „gut“ bewertet. Die Lampen ohne StVZO-Zulassung erhielten 2 x die Note „sehr gut“ und 1 x die Note „gut plus“. Testkriterien waren Licht, Stromversorgung, Ausstattung, Bedienung und Preis/Leistung. …weiterlesen