ATC26 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
  • 5 Meinungen
Sehr gut (1,3)
1 Test
Befriedigend (3,1)
5 Meinungen
Typ: Tief­tö­ner, Mit­tel­tö­ner, Kom­po­nen­ten­sys­tem
System: 2-​Wege-​Sys­tem
Einbaudurchmesser: 145 cm
Einbautiefe: 63 cm
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Axton ATC26 im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Best Product“

    2 Produkte im Test

    „Auch in der neuen Generation ATC sind die Axton-Kompos eine dicke Empfehlung im bezahlbaren Bereich. Wer kann, greift natürlich zum Preis-Leistungs-Knaller ATC26 ...“

zu Axton ATC 26

  • Axton Endstufen DSP Lautsprecher Aktiv Subwoofer Axton ATC26

    Technische Details: Musikbelastbarkeit: 160 W Nennbelastbarkeit (RMS) : 120 W Wirkungsgrad (1 W / 1 m) : ,...

  • Axton ATC26

    Musikbelastbarkeit: 160 W Nennbelastbarkeit (RMS) : 120 W Wirkungsgrad (1 W / 1 m) : 91 dB Frequenzgang ( - 3 dB) : ,...

  • Axton ATC26

    Musikbelastbarkeit: 160 W Nennbelastbarkeit (RMS) : 120 W Wirkungsgrad (1 W / 1 m) : 91 dB Frequenzgang ( - 3 dB) : ,...

Kundenmeinungen (5) zu Axton ATC26

2,9 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (20%)

2,9 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Axton ATC26
Dieses Produkt
ATC26
  • Gut 2,2
Axton ATB20P
ATB20P
  • Sehr gut 1,3
Axton AXB20A
AXB20A
  • Sehr gut 1,4
Axton ATC26N
ATC26N
  • Sehr gut 1,5
Axton AB20A
AB20A
  • Sehr gut 1,5
Axton ATB25P
ATB25P
  • Gut 1,9
2,9 von 5
(5)
4,7 von 5
(5)
4,5 von 5
(11)
5,0 von 5
(1)
4,5 von 5
(74)
4,1 von 5
(15)
Typ
Typ
  • Komponentensystem
  • Mitteltöner
  • Tieftöner
Gehäusesubwoofer
Gehäusesubwoofer
  • Komponentensystem
  • Mitteltöner
  • Tieftöner
Gehäusesubwoofer
k.A.
System
System
2-Wege-System
Subwoofer
Subwoofer
2-Wege-System
Subwoofer
Subwoofer
Einbaudurchmesser
Einbaudurchmesser
145 cm
k.A.
k.A.
145 cm
k.A.
k.A.
Einbautiefe
Einbautiefe
63 cm
k.A.
k.A.
51 cm
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Datenblatt zu Axton ATC26

Typ
  • Komponentensystem
  • Mitteltöner
  • Tieftöner
System 2-Wege-System
Einbaudurchmesser 145 cm
Einbautiefe 63 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 120 W

Weiterführende Informationen zum Thema Axton ATC 26 können Sie direkt beim Hersteller unter axton.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unter Kontrolle

CAR & HIFI 1/2012 - Das letzte Quäntchen Feinauflösung kann man vielleicht vermissen, dafür geht’s entspannt zur Sache. Bei Bedarf kann der 16er jedoch ganz vortrefflich knacken: Trockene Bassschläge liegen ihm sehr. Wer auf höchste Basspräzision steht, dem dürfte dieser PRX 165 sehr entgegenkommen. Auch der PRX 28 empfiehlt sich mit einer Schokoladenseite: die Räumlichkeit mit klaren Positionen und einem sehr luftigen Raum kann ganz hervorragend gefallen. Der Coral-Tieftöner ist eine massive Erscheinung. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 3/2009 - Auch er ist perfekt parametrisiert, liefert in einfach zu verpackenden 30 bis 50 Litern Grenzfrequenzen zwischen 46 und 34 Hz. Das Optimum liegt mit 40 Litern und 39 Hz fast genau dazwischen. Die Belastbarkeit ist dank diverser Entlüftungsmaßnahmen und 37-mm-Schwingspule ebenfalls gesichert. Markaudio Alpair 10 Gold Markaudio ist ein bis dato unbekannter Chassishersteller, dessen hochinteressante Breitbänder über Blue Planet Acoustic nun den Weg nach Deutschland gefunden haben. …weiterlesen

Kampf der Giganten

CAR & HIFI 1/2007 - Die Fahrzeugbesatzung wird absolut standesgemäß gestaucht, wir können nur sagen: Dieser Woofer macht Bassfans glücklich! Emphaser EX15T4 Der 38er aus Emphasers mittlerer „T4“-Serie macht verarbeitungsmäßig einen hervorragenden Eindruck. Alles wirkt massiv und überdimensioniert an diesem Bass. Der Gusskorb ist stabil und hervorragend belüftet – sowohl über als auch unter der Doppelspider aus Nomexfasern. …weiterlesen

„Formfrage“ - 16 cm-Komponenten-Lautsprecher

autohifi 7/2005 - Stimmen interpretierte das RS sehr offen, manchmal zu hell, wodurch sie etwas dünn rüberkamen. Im Hochton glänzte die Kalotte mit hoher Detailauflösung. Fazit: Fünf Punkte mehr als der Vorgänger – zum gleichen Preis! Mac Audio Olympic 2.16 Die Serie Olympic von Mac Audio steht für pegelfeste, spaßorientierte Lautsprecher. Das 16er-Zweiwege-Kompo Olympic 2.16 ist mit 170 Euro zudem der günstigste Kandidat in diesem Vergleich. …weiterlesen

„40 Messe Highlights schon im Test“ - Lautsprecher

autohifi 3/2005 - Uff, das war knapp! Kurz vor Toreschluss erreichten uns die ersten neuen Exemplare der Lautsprecherserien Punch und Power des legendären US-Herstellers Rockford Fosgate. Beginnen wollen wir mit dem 16er-System Punch P 162 S für 230 Euro, das eine Besonderheit aufweist: Es lässt sich als Koax oder als Kompo betreiben. …weiterlesen

Pegel Party

autohifi 7/2005 - Zwar kamen auch hier Bassdrum-Kicks etwas träge und Bassläufe etwas unsauber, doch das muss man bei einem Bandpass einfach in Kauf nehmen. Fazit: Hifonics bietet mit dem Zeus ZS 12 Dual-L den Spaß- und Pegelgenerator schlechthin. Magnat XTC 230 NEO Die XTC-Serie von Magnat hat bereits mit zwei Modellen in früheren Tests überzeugt. Da möchte der 350 Euro teure Kandidat XTC 230 NEO natürlich nachlegen. …weiterlesen