Befriedigend (2,8)
4 Tests
Gut (2,4)
29 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Web-​ und Soft­ware-​Ent­wick­lung
Betriebs­sys­tem: Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Avanquest WebEasy 8 Professional im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 3 von 4

    „Sehr nützlich ist der Websiteassistent, der beim Bauen der Homepage hilft. Gut auch die nach verschiedenen Kriterien wählbaren Vorlagen - für geschäftliche oder private Bereiche.“

  • „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 7

    „... Nicht mithalten kann dagegen WebEasy 8 Professional, das einfach zu wenige Funktionen zur Siteverwaltung mitbringt. ...“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Informationsangebote und einfache Online-Shops sind schnell erstellt. Bei Foren, Chats und ähnlichen Diensten muss Web Easy passen.“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit WebEasy 8 Professional kommt man schnell zu einem guten Ergebnis. Positiv fällt die riesige Auswahl an Vorlagen auf. Mit wenigen Mausklicks lassen sich zudem via Drag & Drop Objekte wie Youtube-Videos, Fotos von Flickr und weitere Elemente einbetten. WebEasy erstellt den dazu notwendigen Webcode automatisch. Die Bedienung ist verständlich und die Erstellung der eigenen Webseite wird so fast kinderleicht. Für Foren, Chats und andere komplexere Dinge ist Web Easy hingegen kaum geeignet.“

zu BVRP Software Company WebEasy 8 Professional

  • WebEasy 8 Professional - Avanquest Platinum Edition
  • Avanquest Platinum Edition - WebEasy 8 Professional PC Neu & OVP
  • WebEasy 8 Professional - Avanquest Platinum Edition

Kundenmeinungen (29) zu Avanquest WebEasy 8 Professional

3,6 Sterne

29 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (48%)
4 Sterne
3 (10%)
3 Sterne
3 (10%)
2 Sterne
3 (10%)
1 Stern
6 (21%)

3,6 Sterne

29 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Avanquest WebEasy 8 Professional

Typ Web- und Software-Entwicklung
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AQ-10972

Weiterführende Informationen zum Thema BVRP Software Company WebEasy 8 Professional können Sie direkt beim Hersteller unter avanquest.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nucleus CMS

Internet Magazin 6/2011 - Nukleus CMS ist eine kraftvolle Kombination aus PHP-Skripten, für deren Einsatz Sie sich mit den Grundlagen der Webentwicklung und HTML auskennen sollten. …weiterlesen

Sicherheits-Tipps

com! professional 5/2014 - Aktivieren Sie nun das Center mit dem Button "Starten". INTERNET EXPLORER 11 Tracking-Schutz Der Schutz vor Tracking lässt sich im Internet Explorer verbessern, indem Sie Listen mit problematischen Domains herunterladen und dem Browser zur Verfügung stellen. Rufen Sie zuerst "Extras, Sicherheit, Tracking-Schutz aktivieren" auf. Folgen Sie dann dem Link "Liste für den Tracking-Schutz online abrufen". …weiterlesen

Raus aus der WLAN-Falle

PC-WELT 12/2013 - Sie können aber auch mit einem leeren Blatt beginnen. Geben Sie dem Programm nun etwas Zeit, um alle WLAN-Signale zu entdecken. Links sehen Sie die Router und Access Points, die das Tool über die eingebaute WLAN-Karte entdeckt hat, sortiert nach Empfangsstärke. Über die daneben liegenden Felder können Sie die WLAN-Basisstationen auch nach benutztem Funkkanal (Channel), Netzwerknamen (SSID), Mac-Adresse (MAC) oder Verschlüsselung (Security) sortieren. …weiterlesen

Keine Chance für Abzocker

PCgo 6/2013 - Das Gesetz gegen Internet-Abzocke vom August letzten Jahres sollte betrügerischen Internet-Angeboten einen Strich durch die Rechnung machen. Die meisten Angebote mit Abo-Fallen sind seitdem nicht mehr online oder lassen keine Registrierung mehr zu. Durch die vorgeschriebenen Hinweise versteckte Kosten oder Abos klar darzustellen, entfiel die Geschäftsgrundlage für viele Abzocker. Dennoch sind noch viele digitale Wegelagerer unterwegs. …weiterlesen

7 versteckte Software Perlen

PC Magazin 4/2013 - Bis zu 90 Prozent kleinere Dateien PDFs, Office-Dateien und Bilder können Sie in nur wenigen Schritten minimieren und so um bis zu 90 Prozent Ihrer ursprünglichen Größe reduzieren. Die Dateien werden dabei nur unmerklich verändert. Sie fügen sie per Drag & Drop dem Tool hinzu, wählen eine Komprimierungsstufe aus und die intelligenten Komprimierungsalgorithmen erledigen den Rest. Sie haben vier voreingestellte Komprimierungsstufen, können aber auch unter Benutzerdefiniert eigene Profile anlegen. …weiterlesen

Coda 2

iPad Life 4/2012 - Das führt dazu, dass die einzelnen Bestandteile reibungs- und nahtlos zusammenarbeiten. Anstatt zwischen verschiedenen Programmen hin und herzuwechseln, kann der Web-Entwickler seine HTML-Dateien oder PHP-Scripte direkt in Coda schreiben, parallel das Ergebnis kontrollieren, auf den Internetserver laden und Funktionen nachschlagen. Dieses Grundprinzip ist auch in der zweiten Version von Coda gleich geblieben. Doch wurde die Software vollständig neu entwickelt. …weiterlesen

Design mit jQuery

Internet Magazin 5/2012 - Es bringt die Fähigkeit zur Auswertung von Touchgesten auf Geräten wie dem iPhone oder iPad mit. jQTouch erkennt nicht nur Wischfingergesten, sondern unterstützt auch native Webkit-Animationen, Callback-Ereignisse und Erweiterungen. Spritely Spritely erzeugt Charakteranimationen und animierte Landschaften in purem HTML und Javascript (ohne Flash). …weiterlesen

Flash lebt, aber anders

Internet Magazin 5/2012 - Radi Nicht auf deklarative Animationen und Effekte, sondern auf die Modifikation im neuen Canvas-Objekt setzt Radi. Dabei handelt es sich um ein Mac-basiertes Werkzeug, das sich nicht nur im Segment HTML5 positioniert, sondern auch noch im Bereich Video Editing. Fertige Animationen können von Radi auch als Video veröffentlicht werden. Zwei besondere Aufgaben hat sich Radi auf die Fahne geschrieben. Es ist das stärkste Werkzeug in Sachen Vektorgrafik. …weiterlesen

Web-Schriften wie gedruckt

Internet Magazin 3/2011 - WebKit brachte eine eigene Implementierung von @font-face im Jahre 2007 heraus; diese fand dann Einzug in Safari ab Version 3.1 und Chrome ab Version 4.0. Mozillas Firefox erlangte eine vergleichbare Funktionalität mit der Version 3.5 aus dem Jahre 2009 (vorerst für .ttf- und .otf-Schriftdateien). In der Version 10 lieferte dann auch Opera schließlich eine eigene (wenn auch noch ziemlich fehlerträchtige) Implementierung von @font-face nach. …weiterlesen

Seitenbauer

PC Magazin 5/2010 - Ist man eher textorientiert, führen Block-Editoren schneller zum Ziel. Bei der Siteverwaltung sind web to date, Website X5 und Netobjects Fusion vorbildlich: In einer baumartigen Site-Übersicht sind alle Teilseiten aufgeführt, der Anwender legt darin neue Seiten an oder zieht bestehende mit der Maus an die gewünschte Position. Das Programm kümmert sich um die Navigationsleiste und setzt die Verlinkungen. Ähnlich funktioniert WebPlus X4, allerdings ist es umständlicher in der Bedienung. …weiterlesen

Sofortnachrichten, Chats und mehr

MAC LIFE 1/2010 - Seit 2003 als iChat AV mit SIP-Protokoll für Audio und Video-Chats. Seit Leopard mit Theater-Modus, Hintergründe und Screensharing, Photo Booth Effekten. Gizmo5 (früher Gizmo Project und SIPphone) ist ein VoIP-Netzwerk mit IM-Fähigkeiten für viele Protokolle, kann also mehr als Skype. Gut aussehender IRC-, SILC-und ICB-Client (für sichere Konferenzen) mit dem Aussehen und der Bedienung von iChat. Kann viele Verbindungen und Chat-Räume gleichzeitig bedienen. …weiterlesen

Web Easy 8 Professional

PC-WELT 12/2009 - Unser Test kann diese Aussage nur zum Teil bestätigen: Positiv fiel zunächst die üppige Auswahl an Vorlagen auf – mehr als 500, darunter auch spezielle Designs für die Darstellung auf iPhone und anderen Mobiltelefonen. Unsere erste Test-Site entwarfen wir assistentengestützt. Ein einfaches, aber optisch ansprechendes Informationsangebot konnten wir so innerhalb von ein paar Minuten erstellen. …weiterlesen

Animierte Augen erzeugen I

Internet Magazin 1/2011 - Animierte Augen, die dem Mauszeiger folgen und blinken, können Sie einfach durch Flash mit ActionScript erstellen.Auf 6 Seiten zeigt die Zeitschrift Internet Magazin (1/2011), wie man mit HTML, CSS, JavaScript und PHP animierte Augen erzeugen kann. …weiterlesen

Haben oder nicht haben: hasLayout

Internet Magazin 3/2011 - Für abweichende Darstellungen im IE 6 und 7 ist meist eine ominöse Eigenschaft namens ‚hasLayout‘ zuständig. So bekommen Sie hasLayout in den Griff.Auf 3 Seiten zeigt die Zeitschrift Internet Magazin (3/2011), wie man Darstellungsprobleme im Internet Explorer 6 und 7 lösen kann. …weiterlesen

Platz für mehr

Internet Magazin 1/2011 - Leiden Ihre Webseiten unter chronischem Platzmangel? Wir zeigen Ihnen Layout-Tricks, mit denen Sie Ihre Inhalte platzsparend und dennoch übersichtlich präsentieren.Auf 4 Seiten zeigt das Internet Magazin (1/2011) einige Layout-Tricks um Platzmangel auf der eigenen Website zu vermeiden. …weiterlesen

Aktive Webseiten mit ASP.net

PC Magazin 2/2011 - Die Entwicklung von aktiven Websites wird mit ASP.net stark vereinfacht. Wer mit VisualBasic oder C programmiert hat, dem fällt der Umstieg leicht. Der Code wird serverseitig ausgeführt, für den Clientbrowser wird HTML Code erzeugt.PC Magazin (2/2011) erklärt in diesem 2-seitigen Ratgeber wie man Webseiten mithilfe von ASP.net vereinfachen kann. Dazu werden 5 Tipps gegeben: unter anderem, das Ausrichten von Tabellen, wie man ein Menü hinzufügt oder den Editor richtig einstellt. …weiterlesen

Sicher mit dem Sandbox-Attribut

Internet Magazin 1/2011 - Mit dem in HTML 5 eingeführten sandbox-Attribut können Sie nun externen Code in eingebundenen iframe-Elementen in Quarantäne stecken.Auf 3 Seiten zeigt das Internet-Magazin (1/2011), wie man mit HTML 5 zu mehr Sicherheit im Internet kommt. …weiterlesen

iQuery: Kultige Menüs

Internet Magazin 11/2010 - Mit ungewöhnlichen Navigationsmenüs wird Ihre Website zum Blickfang. Wie wäre es mit einem Menü à la Mac OS X?Das Internet Magazin zeigt unter der Rubrik „Tipps & Tricks“ in Ausgabe 11/2010 wie man mit iQuery arbeitet und interessante Navigationsmenüs erstellt. …weiterlesen

Angepasst

Internet Magazin 11/2010 - Mit Media Queries können Sie je nach Größe des Browserfensters unterschiedliche CSS-Angaben machen. Bei kleinem Anzeigebereich stellen Sie die Inhalte etwa einspaltig dar, bei größerem mehrspaltig.Alles, was man über Media Queries wissen sollte, kann man auf diesen 4 Seiten des Internet Magazins nachlesen. …weiterlesen

Besondere Regeln im E-Commerce

Internet Magazin 1/2011 - Werden bestimmte Warengruppen online vertrieben, können zu den zahlreichen Rahmenbedingungen weitere zu beachtende Bestimmungen hinzutreten.Auf 2 Seiten befasst sich die Zeitschrift Internet Magazin (1/2011) mit Onlinerecht und zeigt, was man bei E-Commerce unbedingt beachten sollte. Außerdem erhält man eine Checkliste mit den verschiedenen Warengruppen. …weiterlesen

Branchen-Homepage von der Stange

PC Magazin 10/2010 - Eine Unternehmens-Homepage benötigt nicht nur ein gutes Design, sondern verlangt vom Designer viel branchenspezifischen Sachverstand. Dafür gibt es nun spezielle Bausätze.PC Magazin zeigt in Ausgabe 10/2010 wie man sich einfach per Baukasten eine Firmenpräsenz im Internet aufbauen kann. …weiterlesen

Up to date

Internet Magazin 7/2010 - Der Kommunikationsdienst Twitter hält Sie mit nur 140 Zeichen auf dem Laufenden. Internet Magazin zeigt Ihnen, wie Sie mit PHP die Funktionen der Twitter-API nutzen.Auf 4 Seiten zeigt die Zeitschrift Internet Magazin (7/2010), wie man Twitter API mit PHP nutzen kann. …weiterlesen

Aufgehübscht

Internet Magazin 5/2010 - Wer Input von den Benutzern seiner Website möchte, kommt an Formularen nicht vorbei. Lesen Sie, wie Sie Formulare per CSS anordnen und welche Designmöglichkeiten es für individuelle Formularelemente gibt.Auf 5 Seiten zeigt die Zeitschrift Internet Magazin (5/2010), wie man Formulare mit CSS gestalten kann. …weiterlesen

Downloads blitzschnell

PCgo 7/2010 - Schluss mit den Wartezeiten! Wer keine Lust hat, auf das Herunterladen von Dateien zu warten, kann dank UseNeXT die Geschwindigkeit seines Internetzugangs voll ausreizen und hat zugleich Zugriff auf eine riesige Auswahl an Dateien.Auf 2 Seiten berichtet die PCgo (7/2010) über UseNeXT und wie damit Highspeed-Downloads möglich werden. Außerdem wird in einem Mini-Workshop gezeigt, wie man die Tangysoft-Software für UseNeXT nutzt. …weiterlesen

Abschied vom Schreibtisch

Business & IT 2/2010 - Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Die Evolution in der Zusammenarbeit überwindet die Grenzen von fest definierten Arbeitsplätzen und macht Arbeit von überall möglich.In Ausgabe 2/2010 der Business & IT wird auf sechs Seiten über den Wandel der IT-Branche hin zu dezentralen Arbeitsgemeinschaften berichtet. Außerdem werden Ratschläge zur Organisation solcher Arbeits-Communities gegeben. …weiterlesen

Starter-Tipps für Apple Mail

MAC easy 4/2010 - Gegenüber der Briefpost bieten E-Mails zahlreiche Vorteile: Sie sind schneller, preiswerter und können zudem Bilder, Töne und Texte enthalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr E-Mail-Konto korrekt in Apples Mail-Programm einrichten und geben Tipps zum besseren Mailen mit Apple Mail.In diesem Artikel aus Ausgabe 4/2010 der Mac Easy wird die Einrichtung eines E-Mail-Kontos im E-Mail-Client Apple Mail erklärt und Tipps zur Verwendung der Software gegeben. …weiterlesen

Bewegte Hintergründe

Internet Magazin 3/2010 - Immer häufiger präsentieren sich Websites als lebende Gesamtorganismen mit animierten Hintergründen. In Sachen Design und Ladezeit ist hier Umsicht geboten.Bewegte Hintergründe gehören mehr und mehr zum Weballtag. Das Internet Magazin (3/2010) erklärt auf drei Seiten wie man diese Inhalte angemessen integriert. …weiterlesen

Alles auf Anfang

Internet Magazin 2/2010 - Fehlende Implementierung von CSS-Standards führt zu unterschiedlichen Darstellungen desselben Codes im Browser. Abhilfe schafft hier ein CSS-Reset.Ein CSS-Reset hilft bei Darstellungsproblemen einer Website. Das Internet Magazin (2/2010) erklärt auf drei Seiten wie man einen solchen durchführt. …weiterlesen

Sprachbarrieren

Internet Magazin 3/2010 - Mehrsprachige Websites und Anwendungen haben ihre Tücken, die mit den richtigen Werkzeugen allerdings einfach umgangen werden können.In diesem dreiseitigen Ratgeber gibt das Internet Magazin (3/2010) Tipps zum Umgang mit Mehrsprachigkeit auf Websites. …weiterlesen

Web-Technik

PC Magazin 1/2010 - Wenn Sie auf PDF-Dokumente verlinken, konfigurieren Sie deren Darstellung. Im HTML-Code lässt sich nicht nur auf andere Webseiten verlinken, sondern exakt auf einen bestimmten Inhalt, der sich sogar auf der aktuellen Seite befindet.In Ausgabe 1/2010 von PC Magazin werden auf zwei Seiten Profitipps für Web-Entwicklungstools gegeben. …weiterlesen

Gibt es den perfekten Browser für OS X?

Mac Praxis 2/2010 - Mittlerweile ist die Auswahl an Browsern für den Mac gewachsen; viele machen Safari Konkurrenz. Acht treten an, Safari vom Thron zu stoßen. Wer ist schneller, kompatibler und sicherer?Testumfeld:Im Test waren neun Browser für den Mac. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Kompatibilität sowie Anwendung. …weiterlesen

Leicht bewölkt

Computer Bild 22/2009 - Ganz unbeschwert von teurer Software Bilder und Texte bearbeiten? Mit kostenlosen Programmen aus der Wolke des Internets soll's ganz leicht gehen. Wie ‚Cloud Computing‘ funktioniert, erklärt COMPUTERBILD. …weiterlesen

Das PC-Welt Browser-Pack

PC-WELT 3/2014 - Installieren lassen sich die Add-ons über die Klickfolgen "Zu Firefox hinzufügen Jetzt installieren" (Firefox), "Zum Internet Explorer hinzufügen Ausführen" (Internet Explorer) oder "+ Kostenlos Hinzufügen" (Chrome). Die Vorgehensweise differiert also nur minimal von Browser zu Browser. Ob das Surfprogramm danach neu gestartet werden muss, hängt von den einzelnen Extensions ab. Mal ist dies erforderlich, mal nicht. …weiterlesen

Die besten Browser-Tipps

PC-WELT 9/2013 - Möchten Sie dieses Risiko nicht eingehen, deaktivieren Sie einfach die "Sitzungs-Wiederherstellung", indem Sie nun "browser.sessionstore.resume_from_crash" auf "false" setzen. Chrome Tabs "anheften": Wie bei Firefox lassen sich geöffnete Registerkarten (Tabs) in der Tab-Leiste fixieren. Dadurch verhindern Sie, dass Sie diese versehentlich schließen. Darüber hinaus werden Sie beim Browser-Start automatisch geladen. …weiterlesen

Farben richtig einsetzen

Internet Magazin 6/2011 - Farben sprechen eine deutliche Sprache: Sie können beim Betrachter Gefühle hervorrufen und die Aufmerksamkeit der Besucher lenken. Farben definieren die Identität einer Webseite. …weiterlesen

CSS3 und der Internet Explorer

Internet Magazin 6/2011 - Der IE vor Version 9 ist das Sorgenkind, was die Verwendung von CSS3 anbelangt. Aber es gibt verschiedene Techniken, um ihm auf die Sprünge zu helfen. …weiterlesen

Kopierschutz ohne Chance

PCgo 3/2013 - Raubkopien: gratis, aber mit sehr hohem Sicherheitsrisiko Das Anmelden, Lesen und Posten von Nachrichten in Raubkopier-Foren ist nicht verboten. Trotzdem sollte man sich aus eigenem Interesse mit einer falschen Identität anmelden. Gleiches gilt für die Anmeldung für einen Premium-Account bei einem One-Klick-Hoster. Auch die normale E-Mail-Adresse ist tabu, als sicherer E-Mail-Provider für solche Zwecke wird in den Foren immer wieder der Anbieter Hushmail.com genannt. …weiterlesen

Browser-Spionage abgewehrt

PC Magazin 7/2011 - Andere, kostenpflichtige Anonymisierungsdienste sind zum Beispiel JonDonym (anonymous-proxy-ser vers.net/), Perfect Privacy (perfect-privacy. com/), Steganos Internet Anonym VPN (www. steganos.com/de/produkte/anonym-sur fen/internet-anonym-vpn/uebersicht) und CyberGhost 2011 (cyberghostvpn.com/). Die Preise dieser Dienste reichen von rund vier bis zwölf Euro im Monat, je nach Datenvolumen, Bandbreite und Funktionen des Service. …weiterlesen