• Ausreichend 3,7
  • 1 Test
  • 12 Meinungen
Mangelhaft (5,0)
1 Test
Gut (2,4)
12 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Auvisio Premium Audio-Streaming-Empfänger im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,0)

    Platz 8 von 8

    Tonübertragung (20%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (50%): „mangelhaft“ (5,0);
    Vielseitigkeit (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Stromverbrauch (10%): „befriedigend“ (2,8).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

    B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713 Die erfolgreichen, traditionellen Bowers & Wilkins Soundsysteme ,...

Kundenmeinungen (12) zu Auvisio Premium Audio-Streaming-Empfänger

3,6 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (42%)
4 Sterne
3 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (17%)
1 Stern
2 (17%)

3,6 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Auvisio Premium Audio-Streaming-Empfänger
Dieses Produkt
Premium Audio-Streaming-Empfänger
  • Ausreichend 3,7
Auvisio Pocket Cinema HDMI
Pocket Cinema HDMI
  • Befriedigend 3,0
3,6 von 5
(12)
3,0 von 5
(27)
Typ
Typ
Netzwerk-Player
k.A.
Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auvisio Premium Audio-Streaming-Empfänger

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MP3, WMA, WAV, APE, FLAC, Apple Lossless (ALAC), AAC
Abmessungen (mm) 95 x 80 x 23
Features
  • DLNA
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • Kartenleser
  • WLAN integriert
  • Micro-USB
Verfügbare Musikdienste
  • Pandora
  • Spotify
  • TuneIn
Gewicht (kg) 0,154
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NX-4245-919, NX-4245-944

Weiterführende Informationen zum Thema Auvisio NX-4245 können Sie direkt beim Hersteller unter auvisio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Voll vernetzt

Stiftung Warentest 8/2017 - Dann sind WLan-Empfänger eine Alternative, um Moderne und Tradition zu verbinden. Erste Streamingversuche lassen sich mit leichten Einschränkungen auch mit dem günstigen Konnektor von Google für 39 Euro machen. Wer eine Stereoanlage besitzt, die aus Komponenten wie CD-Spieler, Kassettendeck oder Radio besteht, und sie durch ein Gerät in passendem Design netzwerkfähig machen möchte, greift zum Netzwerkspieler. Der ist größer als ein Konnektor, bietet aber auch ein Display und eine Fernbedienung. …weiterlesen

PMPs in X Facetten

MP3 flash 1/2008 - Wegen des SDHC-Slots für Flash-Speicherkarten bis 32 GB ist der Zwitter aber perfekt für die Zukunft gerüstet. Die zweite PMP-Kombination – das mobile Navi-System GPS-500 von Harman Kardon – stellen wir Ihnen in unserem Textkasten auf Seite 32 vor. Last not least Epson. Der Druckerspezialist hat seine Serie professioneller Fotobetrachter neu aufgelegt und mit dem P-3000 und P-5000 zwei mit Festplatten von 40 bzw. 80 GB ausgestattete Modelle im Programm, die auch Multimedia können. …weiterlesen

Musik völlig neu erleben

Audio Video Foto Bild 9/2011 - Besser klingt’s, wenn Sie den PC direkt mit einer Stereoanlage oder einem AV-Receiver verbinden. Wie das geht, steht auf Seite 22 im Kasten „Tipps und Tricks“. Richtig ausreizen lassen sich die Möglichkeiten der PC-Musik mit einem Netzwerk-Routerfi. Den hat fast jeder, der per DSL ins Internet geht. Mit einem WLANfi-Router lässt sich die ganze Wohnung sogar drahtlos mit Musik versorgen. Womit gebe ich die Musik im Netzwerk wieder? …weiterlesen

„Disko in der Hosentasche“ - Videofunktion

Stiftung Warentest 1/2005 - Einige Geräte zeichnen auch direkt vom Fernsehgerät auf oder können als Fotoarchiv genutzt werden. Sehr großes Display. Oft mit viel Zubehör wie Dockingstation oder Adapterkabel. Schwächen: Sehr teuer, kosten nicht selten rund 500 Euro. Meist schwerer als Geräte ohne Videofunktion. …weiterlesen