AMP Produktbild
Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: End­stufe
Anzahl der Kanäle: 1
Mehr Daten zum Produkt

Audionet AMP im Test der Fachmagazine

  • „überragend“; High End

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Referenz“

    2 Produkte im Test

    „... Die AMP treiben auch große Lautsprecher hervorragend an, sofern sie mehr Schalldruck als Wärme erzeugen. Abrupte Wechsel zwischen ganz laut und ganz leise sind seine Lieblingsdisziplin: Absolut ansatzlose Dynamikentfaltung und eine Souveränität, die in jedem Moment klar macht, das noch mehr Reserven vorhanden sind, machen Musikhören von Konserve mit dieser Elektronik zu einem wahrhaft außergewöhnlichen Vergnügen.“

  • „überragend“ (Referenzklasse; 125 Punkte)

    4 Produkte im Test

    „Plus: Sehr kräftige Monos mit edel-natürlichem, transparentem Klang.
    Minus: Nichts.“

  • „sehr gut“

    „Referenz“

    2 Produkte im Test

    Klangqualität: „überragend“;
    Labor: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“

    25 Produkte im Test

    „Die kraftvollen Monoblöcke Audionet AMP sind die perfekte Symbiose aus exzellenter Technik und bestem Klang. An vier Ohm stellen sie eine laststabile Dauerleistung von 350 Watt zur Verfügung. Doch ist nicht bloß die hohe Leistung äußerst beachtlich. Den Ingenieuren ist es gelungen, in- und externe Störquellen nahezu vollkommen zu unterdrücken. Hervorragende Messwerte sind der Beweis dafür, dass das gelungen ist. Die weit über dem Durchschnitt liegende Klangqualität ist an unterschiedlichen Lautsprecher-Konzepten abrufbar.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audionet AMP

Abmessungen (mm) 215 x 500 x 190
Technik & Leistung
Typ Endstufe
Anzahl der Kanäle 1
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 22 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Vorverstärker / Mono-Endverstärker Audionet PRE I G3 / AMP: Drei für ein einziges Ziel

AV-Magazin.de 10/2009 - Generell gilt auch bei den AMP das Stichwort Bandbreite, sie repräsentieren den neuesten Entwicklungsstand einer ursprünglich von Audionet für medizintechnische Anwendungen erdachten, „Ultra Linear Amplifier“ genannten Schaltungstopologie. Außergewöhnliche Linearität setzt allerdings auch besonders hohe Leistung voraus, um auch unter höchster Beanspruchung wie bei großen Dynamiksprüngen die gewünschte Signalreinheit er zielen zu können. …weiterlesen

Der Audio Super-Hörkurs Folge 3 - Prüf-Stand

AUDIO 9/2006 - An ihrer Leistungsgrenze produzieren Transistor-Verstärker – mit diesen auch Halbleiter genannten Bauteilen erwirtschaften über 90 von 100 Amps auf dem Markt ihre Kraft – sehr plötzlich sehr starke Verzerrungen, im Fachjargon Klirr genannt. Weil dieser sich überwiegend bei höheren Frequenzen aufschaukelt, gibt der Amp sehr viel Energie im Hochtonbereich ab, was wiederum den Lautsprecher-Hochtönern den Garaus machen kann. …weiterlesen

Saubere Sache

AUDIO 9/2009 - Die mächtige Class-A-Kombi Primo / AMS-50 von Musical Fidelity verspricht viel Hitze und wenig Verzerrungen. Audionet hält mit den raffinierten AMP-Monos und einem frisch frisierten Vorverstärker dagegen.Testumfeld:Im Test waren zwei Vorstufen und zwei Endstufen mit den Bewertungen 120 und 125 Punkte. Getestet wurden unter anderem Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen