Audio-Technica AT-HA5050H Test

(Verstärker)
Sehr gut
1,1
1 Test
11/2018
Produktdaten:
  • Typ: Kopfhörer-Verstärker
  • Technologie: Hybrid
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Gewicht: 11 kg
  • Abmessungen (mm): 332 x 327 x 100
  • Features: Digitaleingang
Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,1)

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 11/2018
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Stärken: edler, kontrollierter Sound; symmetrische und unsymmetrische Schnittstellen; mit Bedacht konstruiert.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Suchergebnisse in Online-Shops zu Audio-Technica AT-HA5050H

  • Audio-Technica Kopfhörer-Verstärker, tragbar, Schwarz

    L'amplificateur casque portable AT - PHA100 est la solution parfaite pour les audiophiles déjà équipés d' ,...

Einschätzung unserer Autoren

Audiotechnica AT-HA5050H

Audiophiler Hybride mit acht Kopfhörer-Ausgängen

Stärken

  1. audiophiler Sound
  2. Holzzierleiste sorgt für edles Design
  3. zwei VU-Meter
  4. acht Kopfhörer-Ausgänge für verschiedene Impedanzen

Schwächen

  1. keine analogen Ausgänge zur Verbindung mit einer Endstufe
  2. teuer

Zwar bekommen Sie ihn nicht zum Sparpreis, dafür aber mit einer sehr audiophilen Klangabstimmung: Die Produkttester der Ear-In beschreiben den Klang des AT-HA5050H aus gutem Grund als „puren Luxus“, denn er klingt nicht nur so luftig wie ein Röhren-Amp, sondern ebenso kräftig und kontrolliert, wie man es normalerweise nur von Transistoren kennt. Auch optisch kann er punkten und besticht mit hübscher Zierleiste aus Holz, zwei VU-Metern und champagnerfarbenem Gehäuse. Die insgesamt acht 6,3-mm-Klinken-Ausgänge sind für verschiedene Kopfhörer-Impedanzen ausgelegt (0,1, 33, 82 und 120 Ohm). Rückseitig finden sich XLR-, Cinch- und digitale Eingänge, allerdings keine analogen Ausgänge zur Verbindung mit beispielsweise einer Endstufe.

Datenblatt zu Audio-Technica AT-HA5050H

Abmessungen (mm) 332 x 327 x 100
Ausgänge Kopfhörer
Eingänge Analog (Cinch), Digital (koaxial), XLR, USB
Features Digitaleingang
Gewicht 11 kg
Technologie Hybrid
Typ Kopfhörer-Verstärker

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Hoch hinaus LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2007 - Damit integriert es sich hervorragend in die Abstimmung des Kronzilla SXi Purist und ergänzt ihn qualitativ überzeugend um die analoge Option. Wer einen Phonoverstärker der absoluten Topklasse besitzt oder die Anschaffung eines solchen erwägt, dem stellt der KR Audio Verstärker ja noch drei Line-Eingänge zur Verfügung – qualitativ setzt er dabei keiner angeschlossenen Musikquelle nach oben irgendwelche Grenzen. Einmal Phono, dreimal Line, Quellengeräte finden genügend Platz am SXi. …weiterlesen


Hör-Geräte VIDEOAKTIV 2/2015 - Aktuell erlebt das Thema eine Renaissance, wie auch der Kopfhörertest auf Seite 76 zeigt. Über die vierpolige XLR-Buchse werden sich besonders Besitzer des in den späten 1980ern aufgelegten und immer noch verbreiteten "binauralen" Kopfhörers AKG K 1000 freuen. Üblicherweise müssen den Endstufen versorgen, die für Lautsprecher gedacht sind - der U-05 erledigt das mit links. Per Adapter lassen sich auch andere Kopfhörer daran symmetrisch betreiben. …weiterlesen


Trend-Setter Audio & Flatscreen Journal 4/2017 - Insgesamt vier Verstärker befeuern mit einer Nennleistung von gut und gerne 400 Watt die Lautsprecher. Wenn schon vorne beim Player revolutionäre Digitaltechnik Einzug hielt, darf hinten der Verstärker in nichts nachstehen. Mit Class-D-Verstärkermodulen weicht Marantz erstmals bei High End vom konventionellen Weg ab und überlässt in Brücke geschalteten Class-D-Schaltverstärkern das Revier. Ihr unbestreitbarer Vorteil liegt in der Energiebilanz. …weiterlesen