HX 200 BMW Dust Evo Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,1)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kom­po­nen­ten­sys­tem
System: 3-​Wege-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Audio System HX 200 BMW Dust Evo im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    Note:1,1

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Best Product“

    „Wer es richtig highendig mag, findet im HX 200 BMW Dust Evo das zurzeit wohl beste BMW-System.“

zu Audio_System HX 200 BMW Dust Evo

  • Audio-System Lautsprecher Subwoofer Endstufen Audio System HX200BMW Dust Evo

    Technische Details: 200 mm 3 - Wege Teil - Aktiv System Für alle E und F Modelle von BMW Bestehend aus: ,...

Datenblatt zu Audio System HX 200 BMW Dust Evo

Typ Komponentensystem
System 3-Wege-System
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 80 W
System-Bestandteile
  • Mitteltöner
  • Hochtöner
  • Tieftöner
Maximale Belastbarkeit / Leistung 300 W
Nennimpedanz 2 Ohm
Schalldruck 88 dB

Weitere Tests & Produktwissen

Speakers' Corner

autohifi 6/2010 - Im Labor überzeugte das System mit einem ordentlichen Wirkungsgrad, im Hörraum punktete das Spezial-Set mit einer guten Auflösung im Hochton und einem schön detaillierten Mittelton. Audio System X--ION 165-4 Das X--ION 165-4 ist ein Doppel-Kompo, kommt als mit vier 16ern daher – für jede Tür zwei. Man kennt es aus der Autowelt: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch mehr Hubraum. So ist es bei Lautsprechern auch, schließlich können zwei mehr Luft bewegen als einer. …weiterlesen

Rauchender Colt

autohifi 2/2008 - Bleibt zu hoffen, dass die Erweiterungen mit Verstärker, Subwoofer und Radio nicht ganz so aufwendig ausfallen… Lohn der Mühen ist ein frischer, lebendiger Hochton. Stimmen klingen natürlicher, das Bassfundament kann sich hören lassen. …weiterlesen

„Der Markenpokal“ - Subwoofer

autohifi 5/2006 - Sie war zudem die klangbeste Endstufe im Test. Die klanglichen Defizite von Frontsystem und Woofer konnte sie allerdings nicht ganz ausgleichen, in der Klangwertung lag sie knapp auf Augenhöhe der Mitbewerber. Alles auf einmal kann man nun mal nicht können. Was hier zählt, ist der Kaufwert, und hier punktet die Audio-System-Anlage mit einem 2. Platz. Gratulation! Der Bassknaller Zur Carpower-Anlage gehört der teuerste Gehäuse-Subwoofer des Tests, aber auch die preiswerteste Endstufe. …weiterlesen

Minirock

autohifi Nr. 1 (Januar/Februar 2012) - Und schon kommt man auch mit einem kleinen 20er-Woofer in den Genuss von tiefem, sattem Bass - natürlich in gewissen Grenzen. Hier treten nun acht Gehäuse-Subwoofer, jeder mit einem 20-cm-Treiber bestückt, zum Vergleich an. Die Preisspanne reicht von 70 Euro für die Crunch-Röhre bis zu 300 Euro für den ultimativen Power-Quader von Ground Zero. Einen Testsieger küren wir wegen dieses ungleichen Kräfteverhältnisses nicht, das wäre unfair. …weiterlesen

Best Buy

autohifi 3/2008 - Ansonsten machte das NXS mit sauberem Bass und klaren Höhen eine gute Figur. Nur Mac Audio und Carpower waren besser. Signat Fury-216 Das Set von Signat kostet gerade einmal 100 Euro, seine Stärken liegen vor allem im Bassbereich. Das Signat Fury-216 ist mit einem Preis von knapp 100 Euro das eindeutig günstigste System in unserem Test. Kann es trotzdem mit den teilweise doppelt so teuren Kandidaten mithalten? Erster Eindruck: nicht so ganz. …weiterlesen