Audi A8 [13] Matrix LED-Scheinwerfer Test

(Autobeleuchtung)
A8 [13] Matrix LED-Scheinwerfer Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Fernlicht, Abblendlicht, Blinker
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Audi A8 [13] Matrix LED-Scheinwerfer

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „Das ist Vorsprung durch Technik, einfach das beste Licht, das es derzeit zu kaufen gibt. Die Matrix-Einheiten leuchten taghell und weit, die Übergänge sind weich, das Licht ist gleichmäßig und kaum fleckig, auch nicht an den Übergängen. Doch der Hammer sind die Adaptivfunktionen, die arbeiten fast perfekt. Abschatten und ausleuchten kann keiner besser.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 27/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das neue Matrix-LED-Licht ist mehr als nur eine Spielerei. Unsere Testfahrt hat gezeigt, dass die neue Technik vor allem auf Landstraßen die Sicherheit erhöht. Mein Tipp an A8-Käufer: Statt dicker Aluräder oder Metalliclack lieber zum gleichen Preis das neue Schlaulicht bestellen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

A8 [13] Matrix LED-Scheinwerfer

Intelligente Lichtverteilung

Der Umbruch in der Kfz-Lichttechnik setzt sich rasant fort, weg von Halogenbirnen über Xenon-Scheinwerfer als Übergangslösung hin zu den Leuchtdioden. Audi stellt für sein Spitzenmodell A8 den Matrix-LED-Scheinwerfer vor, der durch das Ein- und Ausschalten einzelner Dioden zwischen Abblend- und Fernlicht automatisch und bewegungslos wechselt. Die „Auto Bild“ (Heft 27/2013) hat das System getestet und ist von den Vorteilen überzeugt.

Knapp eine Milliarde verschiedener Lichtoptionen

Eine nach vorne ausgerichtete Kamera erkennt, ob der Wagen auf einer Überlandfahrt unterwegs ist und kein Gegenverkehr herrscht. Dann wird ohne Zutun des Fahrers das Fernlicht aktiviert. Tauchen Fahrzeuge aus der Gegenrichtung auf, dann schaltet der Audi das Fernlicht so ab, dass keine Blendung auftritt. Trotzdem bleibt auch der linke Fahrbahnrand weiter ausgeleuchtet. Verantwortlich dafür sind je 25 gerichtete LEDs, die sich einzeln in ihrer Lichtintensität steuern lassen, so dass nach Audi-Angaben 966.105.422 verschiedene Lichtverteilungen möglich sind.

Sinnvolles Extra

Auf mechanische Hilfsmittel wie Schwenktechnik kann dabei verzichtet werden. Die „Auto Bild“ sieht nach Testfahrten einen echten Sicherheitsgewinn und lobt die „perfekte Ausleuchtung der Straße“. Die 2000 EUR, die der Audi-Matrix-LED-Scheinwerfer kostet, seien gut angelegtes Geld. Offiziell präsentiert wird die Technik im Herbst auf der Internationalen Automobil Ausstellung, Mercedes kommt etwa zeitgleich mit ähnlichen Systemen heraus.

Datenblatt zu Audi A8 [13] Matrix LED-Scheinwerfer

Leuchtmittel LED
Typ Fernlicht, Abblendlicht, Blinker

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Neuer Audi A8 kommt mit Schlaulicht Auto Bild 27/2013 - Audi bringt im Herbst ein neues LED-Licht. Wir haben es bereits getestet.Im Einzeltest war ein LED-Autolicht des Audi A8. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen