Atera Certo Black 480

ohne Endnote

0  Tests

1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mon­tage Fahr­zeug­dach
  • Typ Dach­box
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Wenig Wind­ge­räusche, aber zu wenig bruch­fest

Leicht zu handhaben, sicher bei extremen Fahrsituationen und leise im Fahrtwind: Die Atera Black 480 ist in vielerlei Hinsicht eine gelungene Box. Dass sie in einem Vergleichstest der „Auto Zeitung“ (Heft 3/2013) dennoch nur auf Platz 5 landete, ist ihrer mangelnden Bruchfestigkeit geschuldet.

Niedriger Geräuschpegel

Der Dachbehälter hat ein Volumen von 440 Litern, ein Eigengewicht von 17,5 Kilogramm und eine mögliche Maximal-Zuladung von 75 Kilogramm. Innen beträgt die Länge 186 Zentimeter und die Breite 75 Zentimeter. Befestigt wird die Black 480 mit einem so genannten Master Fit-Schnellbefestigungssystem, das mittels einer Drehkralle funktioniert – allerdings nicht so gut wie die Fixierung der Boxen des Konkurrenten Thule. Dafür aber zeigte sich die Atera von ihrer windschlüpfrigen Seite. Der Geräuschpegel bei 100 und 130 Stundenkilometern stellte sich als der niedrigste aller sieben getesten Dachboxen heraus. Und auch die sonstigen Bestandteile der Fahrprüfung meisterte sie, ohne den Halt zu verlieren.

Loch in der Bodenwanne

Ein klares Manko ist der nicht bestandene Falltest, der nach Angaben der „Auto Zeitung“ ein „handflächengroßes Loch in der Bodenwanne“ hinterließ. Als einziger Dachbehälter absolvierte die Black 480 daher diesen Teil der Prüfung mit null Punkten. Die mehr als 500 EUR, die für die Box zu zahlen sind, tragen nicht zur Attraktivität bei, wenn es gute und umempfindliche Konkurrenzprodukte gibt, die weniger kosten. Für eine klare Empfehlung reicht es daher nicht. Wer glaubt, die Box bruchfrei handhaben zu können, kann sie u.a. bei Amazon erwerben.

von Hendrik

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Atera Casar L, Dachboxen schwarz, Lava Structured Typ: Box Material:

Kundenmeinung (1) zu Atera Certo Black 480

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von missur

    Atera wohl von Hapro

    • Vorteile: einfache Montage, sehr stabil, deutsche, bebilderte Anleitung, geringes Gewicht, durchdachte Handhabung
    Die Atera ist meiner Meinung nach nur ein umgelabeltes Hapro Produkt und dafür auch noch teurer!
    Habe bei meinedachbox.com verglichen und das festgestellt! Auch die Dachbox-Befestigung ist identisch. Meine Dachbox-Empfehlung ist daher die Hapro Traxer.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Gepäckträger

Datenblatt zu Atera Certo Black 480

Montage Fahrzeugdach
Typ Dachbox
Eigengewicht 17,5 kg
Maximale Tragkraft 75 kg
Volumen 440 l
Breite 82 cm
Höhe 42 cm
Länge 192 cm
Öffnungssystem Beidseitig

Weiterführende Informationen zum Thema "ATERA" Certo Black 480 können Sie direkt beim Hersteller unter atera.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf