Atelco Computer 4home! Intel Pentium G3220 (N750Ti-4G-1T-SSD120) Test

(Allround-PC)
4home! Intel Pentium G3220 (N750Ti-4G-1T-SSD120) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Multimedia
  • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Pentium G3220
  • Grafikchipsatz: MSI N750Ti TF 2GD5/OC
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Atelco Computer 4home! Intel Pentium G3220 (N750Ti-4G-1T-SSD120)

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 06/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Atelco Computer 4home! (57OALD)

Spieletauglich, aber laut

In der vorliegenden Variante kennzeichnen den 4home! des Herstellers Atelco zwei Charakteristika. Einerseits ist der Desktop-PC dank einer ordentlichen Grafik bereit für Spiele – doch andererseits muss man dafür Nachteile bei den Betriebsgeräuschen in Kauf nehmen.

Prozessor von Intel, Grafik von AMD

Rein formal besteht die Hardware aus einem Intel Pentium G3220 samt vier GByte RAM, einer Nvidia GeForce GTX 750 Ti OC mit zwei GByte separatem Videospeicher (GDDR5) sowie einer 1 TByte-HDD und einer 120 GByte-SSD. Verbaut sind die Komponenten in einem knapp 19 Zentimeter breiten, 50 Zentimeter tiefen und 45 Zentimeter hohen Gehäuse, das mit diesen Maßen ordentlich Platz benötigt. Weitere Merkmale sind Windows 8.1, der obligatorischer DVD-Brenner, drei Videoausgänge für den Anschluss eines oder mehrerer Monitore (HDMI, DVI, VGA), die üblichen Audiokanäle sowie sechs USB-Ports. Vier von Letzteren liegen dabei als 3.0-Version vor – und zwei dieser 3.0-Versionen sitzen an der Front.

Spieletauglich und moderat im Stromverbrauch

Die genutzte Grafik ist ordentlich und verarbeitet auch anspruchsvollere Games flüssig. So ermittelt unter anderem die PC Welt (6/2014) beim Spiel „Titanfall“ eine Bildrate von 51 Bildern pro Sekunde – das ist respektabel und erlaubt flüssige Zockersessions. Mäßiger hingegen schneidet im Test der Prozessor ab, auch wenn die üblichen Home Office-Jobs ohne Probleme drin sind (Web, Office etc.). Den Energiehunger gibt der Autor im Gamemodus mit moderaten 135 Watt, dafür ist der PC bei starker Auslastung ziemlich laut (1,7 Sonne). Das kann den Spaß deutlich beeinträchtigen und im Zweifel sogar ein Headset erfordern. Positiv hingegen ist die Kombi aus HDD und SSD. So hat man viel Speicherplatz und kann dennoch blitzschnell auf Daten zugreifen. Ebenfalls nicht schlecht: Die hohe Zahl an USB 3.0-Buchsen sowie deren (Teil-)Positionierung an der Front. Wer Digitalkamera oder MP3-Player anschließen und dabei von schnellen Datentransfers profitieren möchte, hat den passenden Port demnach sofort zur Hand.

In Relation zum Preis – der Onlinehandel verlangt für den Atelco 4home! in dieser Version zur Zeit rund 520 EUR – ist das Paket unterm Strich positiv. Das große Gehäuse und der laute Betrieb schmälern zwar den Gesamteindruck, dafür bekommt man einen Rechner mit überraschend guter Grafik und einem Hybridspeicher inklusive schneller SSD. Das kann sich sehen lassen.

Datenblatt zu Atelco Computer 4home! Intel Pentium G3220 (N750Ti-4G-1T-SSD120)

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 1120 GB
Festplatte(n) 120 GB SSD + 1 TB HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Pentium G3220
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 3 GHz
Grafikchipsatz MSI N750Ti TF 2GD5/OC
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Atelco 4home! im Test PC-WELT Online 6/2014 - Ein Desktop-PC wurde getestet. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen