Gut

1,6

ohne Note

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 09.12.2020

Soli­des Board für die Ryzen-​Fami­lie

Passt das TUF Gaming B550-Plus zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Asus Mainboard, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Asus TUF Gaming B550-Plus im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 24.11.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: ordentliche Verarbeitung; gute Anschluss-Ausstattung; überzeugende Spannungsversorgung; viele Einstellungsoptionen; fairer Preis.
    Contra: zwei USB-Ports mit schwacher Bandbreite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Asus TUF Gaming B550-Plus

zu Asus TUF Gaming B550-Plus

Kundenmeinungen (193) zu Asus TUF Gaming B550-Plus

4,4 Sterne

193 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
123 (64%)
4 Sterne
24 (12%)
3 Sterne
10 (5%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
14 (7%)

4,4 Sterne

174 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

19 Meinungen bei Cyberport lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Soli­des Board für die Ryzen-​Fami­lie

Stärken

Schwächen

Der Chipsatz B550 von AMD ist als Mittelklasse-Produkt konzipiert, kommt aber auch mit den Highend-CPUs der Ryzen-Reihe zurecht. Das mit rund 150 Euro relativ günstige ATX-Board aus dem Hause Asus punktet mit besonders stabil arbeitenden elektronischen Komponenten und kann so auch einen Ryzen 9 gut versorgen. Wie üblich in der aktuellen AMD-Generation wird PCI-Express 4.0 unterstützt, wobei aber leider der M.2-Anschluss für SSDs nur mit PCIe 3.0 angebunden wird. Abgesehen davon ist die Anschlussausstattung sehr gut. Satte acht USB-Anschlüsse haben es an das I/O-Panel geschafft, darunter sogar zweimal mit dem aktuellen USB-3.2-Gen2-Standard. Hinzu kommen DisplayPort und HDMI sowie ein flotter 2,5-Gbit-Ethernet-Anschluss. Auf WLAN müssen Sie bei diesem Mainboard allerdings verzichten. Die Kühlung ist komplett passiv und für Verspielte gibt es auch ein paar LEDs zur freien Konfiguration.

von Gregor Leichnitz

„Safaris durch BIOS- bzw. UEFI-Oberflächen sind für mich Routine. Beim Mainboard kommt es mir vor allem auf die Aktualität der Schnittstellen an.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu Asus TUF Gaming B550-Plus

Kompatibilität
Plattform AMD
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel AM4
Chipsatz AMD B550
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 128 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 1x HDMI 2.1 (iGPU), 1x DisplayPort 1.2 (iGPU), 1x USB-C 3.1 (B550), 1x USB-A 3.1 (B550), 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x 2.5GBase-T (Realtek RTL8125B-CG), 5x Klinke, 1x Toslink
Erweiterungsslots 1x PCIe 4.0 x16, 1x PCIe 3.0 x16 (x4), 3x PCIe 3.0 x1, 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 3.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242)
DIMM-Slots 4
HDMI k.A.
DisplayPort k.A.
Features
WLAN fehlt
Bluetooth k.A.
Beleuchtung k.A.
SLI fehlt
Übertaktungsfähig fehlt
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD B550
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90MB14G0-M0EAY0

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf