Gut

2,2

Befriedigend (2,8)

Sehr gut (1,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 17.01.2019

Ein­stei­ger-​Board zum Mit­tel­klas­se­preis – erfor­dert eine gute Belüf­tung

Preisbewusster Bastlerfreund. Preisgünstiges AM4-Mainboard mit Unterstützung für Ryzen-CPUs der 2000er-Reihe, aber mit Einschränkungen bei der Hitzeentwicklung, Übertaktungsfähigkeit und Anschlussmöglichkeiten.

Stärken

Schwächen

Asus TUF B450-Plus Gaming im Test der Fachmagazine

  • Note:2,79

    Preis/Leistung: 2+

    Platz 3 von 4

    „... 90 °C Spannungswandlertemperatur in einem stark belasteten Achtkern-System sind keine Meisterleistung, für ein 120-Euro-Mainboard aber okay. Probleme im Sommer sind unwahrscheinlich, mit einem Sechskerner bestehen sogar OC-Reserven. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Asus TUF B450-Plus Gaming

zu Asus TUF B450-Plus Gaming

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (7.602) zu Asus TUF B450-Plus Gaming

4,5 Sterne

7.602 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5550 (73%)
4 Sterne
1140 (15%)
3 Sterne
380 (5%)
2 Sterne
152 (2%)
1 Stern
380 (5%)

4,5 Sterne

7.602 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Ein­stei­ger-​Board zum Mit­tel­klas­se­preis – erfor­dert eine gute Belüf­tung

Stärken

Schwächen

Asus hat mit dem TUF B450-Plus Gaming ein AM4-Mainboard im Sortiment, das sich an preisbewusstere Bastler richtet. Dank des B450-Chipsatzes unterstützt das Asus vor allem die günstigeren Ryzen-CPUs der 2000er-Reihe. In einem Test mit einem Achtkernprozessor lief das Board an den Spannungswandlern allerdings auf bis zu 90 °C heiß – das ist recht viel. Auf technischer Seite ist das B450-Plus Gaming auf Einsteigerniveau, kostet aber so viel wie ein Mittelklasse-Board. Zum Übertakten eignet sich das Board aufgrund einer unüblichen Beschränkung der Vcore-Anhebung auf maximal 0,37 V kaum. Leider besitzt das Modell nur einen M.2-Slot und kommt gänzlich ohne DisplayPort – HDMI 2.0b und DVI-D müssen also ausreichen.

von Julian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu Asus TUF B450-Plus Gaming

Kompatibilität
Plattform AMD
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel AM4
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 2x USB-A 3.1, 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x DVI-D, 1x HDMI 2.0b, 1x Gb LAN, 3x Klinke, 1x PS/​2 Combo
Erweiterungsslots 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 3x PCIe 2.0 x1, 1x M.2/​M-Key (PCIe 3.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242), 4x SATA 6Gb/s (B450), 2x SATA 6Gb/s (CPU)
DIMM-Slots 4
HDMI k.A.
DisplayPort k.A.
Features
WLAN fehlt
Bluetooth k.A.
Beleuchtung k.A.
SLI fehlt
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige fehlt
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD B450
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90MB0YM0-M0EAY0

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf