Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

Sehr gut (1,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.07.2020

Mit­tel­klasse-​Chip­satz trifft auf Ober­klasse-​Aus­stat­tung

Mittelklasse mit Highend-Ausstattung. Mittelklasse-Mainboard mit Highend-Ausstattung für ambitionierte PC-Spieler. Überzeugt durch Performance und Komponenten, jedoch eingeschränkte Profi-Features und hoher Preis.

Stärken

Schwächen

Asus ROG Strix B550-E Gaming im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 29.06.2020
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

    Pro: ordentliche Verarbeitung; sinnvolles Layout; starke Performance; gute Konnektivität; überzeugendes Bios; Übertaktungsoptionen; individuell einstellbare Beleuchtung; großer Lieferumfang; gute Preisgestaltung; lüfterlose Kühlung.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.06.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: sehr gute Leistungsfähigkeit mit einer guten CPU-Spannungsversorgung; sechs SATA-6GBit/s-Schnittstellen und vier USB-3.1-Gen2-Buchsen; PCIe-4.0-Unterstützung an zwei PEG-Slots; gute Gesamtperformance, gute Stabilität und gute Energie-Effizienz; eine M.2-M-Key-Schnittstelle mit PCIe 4.0 x4; WLAN-ax und Bluetooth 5.0.
    Negativ: wenig Onboard-Komfort; hoher Preis; BIOS-Bedienung mit der Maus sehr träge.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Asus ROG Strix B550-E Gaming

zu Asus ROG Strix B550-E Gaming

Kundenmeinungen (6.803) zu Asus ROG Strix B550-E Gaming

4,6 Sterne

6.803 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5307 (78%)
4 Sterne
884 (13%)
3 Sterne
272 (4%)
2 Sterne
68 (1%)
1 Stern
272 (4%)

4,6 Sterne

6.803 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Mit­tel­klasse-​Chip­satz trifft auf Ober­klasse-​Aus­stat­tung

Stärken

Schwächen

Das ROG Strix B550-E Gaming setzt auf AMDs Mittelklasse-Chipsatz B550, will ansonsten aber eine Ausstattung auf Highendniveau bieten. Es richtet sich vor allem an ambitionierte PC-Spieler, die zwar hohe Ansprüche haben, aber kein Vermögen ins Mainboard investieren möchten. Kühlung, Komponenten und Performancemetriken wissen zu überzeugen. Das Board ist sogar PCIe-4.0-kompatibel. Allerdings funktioniert das nur mit einem aktuellen AMD Ryzen 3000er. Mit einem solchen lässt sich an einem der M.2-Slot auch eine aktuelle für PCIe 4.0 konzipierte NVMe-SSD ausreizen. Dank WLAN und Bluetooth 5.0 ist auch kabellose Konnektivität kein Thema. Abstriche gibt es bei typischen Profi- und OC-Features wie Statusanzeigen auf dem Board – für Normalnutzer kein Thema. Für ein B550-Board ist die Asus-Platine ziemlich teuer.

von Gregor Leichnitz

„Safaris durch BIOS- bzw. UEFI-Oberflächen sind für mich Routine. Beim Mainboard kommt es mir vor allem auf die Aktualität der Schnittstellen an.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu Asus ROG Strix B550-E Gaming

Kompatibilität
Plattform AMD
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel AM4
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 128 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 1x HDMI 2.1, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C 3.1 (B550), 2x USB-A 3.1 (B550), 1x USB-C 2.0, 4x USB-A 2.0, 1x 2.5GBase-T (Intel I225-V), 5x Klinke
Erweiterungsslots 2x PCIe 4.0 x16 (1x x16, 1x x8), 1x PCIe 3.0 x16 (x4), 2x PCIe 3.0 x1, 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 3.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242)
DIMM-Slots 4
HDMI k.A.
DisplayPort k.A.
Features
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Beleuchtung k.A.
SLI vorhanden
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD B550
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90MB1470-M0EAY0

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf