ROG GR8 II-T005Z Produktbild
ohne Note
2 Tests
Befriedigend (2,6)
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­wen­dungs­zweck: Gaming
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i7-​7700
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA GeForce GTX 1060
Mehr Daten zum Produkt

Asus ROG GR8 II-T005Z im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: sehr kompakt.
    Minus: kleiner Grafikspeicher; sehr laut unter Volllast.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positiv: für 1080p ausreichend schnell; schickes Design; relativ leise.
    Negativ: kein Thunderbolt 3; schlechte Aufrüstbarkeit; relativ teuer.“

Testalarm zu Asus ROG GR8 II-T005Z

Kundenmeinungen (17) zu Asus ROG GR8 II-T005Z

3,4 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (29%)
4 Sterne
5 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
4 (24%)

3,4 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Asus ROG GR8 II-T005Z

Abmessungen (B x T x H) 88 x 299 x 281,3 mm
Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 16 GB
Festplattenkapazität 256 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-7700
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1060
Ausstattungsmerkmale
  • Gehäusebeleuchtung
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 1x USB-C 3.1, 1x USB-A 3.1, 4x USB-A 3.0, 2x HDMI, 1x DisplayPort, 1x Gb LAN, 3x Audio, 1x S/​PDIF, Kensington Lock

Weiterführende Informationen zum Thema Asus ROG GR8 II (i7-7700, Geforce GTX 1060, 16GB RAM, 256GB SSD) können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Bezahlbare High-End PCs

PCgo - Punktetechnisch gleicht das aber wieder der relativ niedrige Stromverbrauch aus, den er den Stromsparfunktionen der Skylake-Plattform verdankt. Der ARLT-PC verbraucht bei geringer Last (Office-Test) nur 42 Watt und unter Volllast nur 179 Watt. Die Grundlage des Hyrican Cyber PCK04826 Gaming-PC bildet das Micro-ATX-Mainboard Gigabyte GA-H81M-S2H mit H81-Chipsatz. Den nutzt ein vierkerniger Intel Core-i7-4790 (4,0 GHz) mit riesigem 8-MByte-Cache und Hyperthreading. …weiterlesen

Zu neuen Dimensionen

PC Magazin - Mit seinem sechseckigen Gehäuse und den bunten Leuchtstreifen erinnert der Alienware Area-51 eher an ein außerirdisches Raumschiff, als an einen herkömmlichen Desktop-PC. Nach dem Öffnen des linken Gehäusedeckels fällt der Blick auf das geneigt eingebaute Mainboard mit Intel-X99-Chipsatz und gleich drei Radeon-R9-290x-Grafikkarten im Crossfire-Modus. Der R9-290x ist der derzeit schnellste AMD-Grafikchip mit 2816 Stream-Prozessoren. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT - Oft ist es aber in verschlüsselter Form in einer Software gespeichert. Doch wie lässt sich an sie herankommen? Diese Frage stellt sich beispielsweise auch nach einem Rechnerumzug. Lösung: Die Freeware Passwdfinder 1.0.0.22 entschlüsselt viele dieser versteckten Passwörter auf Ihrem Rechner. Nach der Installation startet das Tool und zeigt die auf dem Rechner gefundenen Passwörter übersichtlich an. …weiterlesen