• Gut 1,9
  • 1 Test
94 Meinungen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Asus ROG Vulcan ANC im Test der Fachmagazine

  • Note:1,92

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 8

    „Plus: Aktive Umgebungsgeräuschunterdrückung; Sehr stabile Tasche.
    Minus: Höhen klingen blechern.“

Kundenmeinungen (94) zu Asus ROG Vulcan ANC

3,4 Sterne

94 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (35%)
4 Sterne
16 (17%)
3 Sterne
15 (16%)
2 Sterne
18 (19%)
1 Stern
12 (13%)

3,4 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ROG Vulcan ANC

Dämpft Umge­bungs­ge­räusche aktiv

Die ROG-Serie (Republic of Gamers) von Asus, die sich laut Hersteller durch ihre „exakte Abstimmung auf die Bedürfnisse von Gamern“ auszeichnet, wird um ein neues Headset namens Vulcan ANC erweitert. ANC steht für „Active Noise Cancellation“ und meint eine Technik zur aktiven Geräuschunterdrückung.

Glaubt man Asus, dann unterdrückt das „weltweit erste Gaming-Headset mit ANC-Technik“ den Umgebungslärm um bis zu 85 Prozent. Zudem bietet das geschlossene, ohrumschließende Modell einen passiven Dämpfungseffekt von bis zu 30 Dezibel. Kurzum: Man hört das, was man hören soll, der Rest bleibt außen vor – zumindest weitestgehend. Sinn dürfte die ursprünglich für Flieger-Headsets entwickelte ANC-Technik vor allem bei den bisweilen recht lautstarken LAN-Partys machen, denn hier ist die Konzentration der Spieler besonders gefragt. Für den guten Ton („klar und kräftig) sind zwei 40 Millimeter-Treiber zuständig, die Feinabstimmung übernimmt ein Bass-Equalizer. Offen bleibt, welchen Frequenzbereich die Treiber abdecken und wie es um den maximalen Schalldruckpegel des Vulcan bestellt ist. In Sachen Tragekomfort setzt Asus auf weiche Lederpolster an den Ohrmuscheln und am Kopfbügel, wobei sich die Muscheln dank beweglicher Aufhängung flexibel an die Kopfform des Trägers anpassen. Natürlich kann auch die Größe des mit einem Metallkern ausgestatteten Bügels eingestellt werden. In den Außenseiten der Muscheln finden die für den ANC-Effekt unerlässlichen Batterien Platz. Ob das Modell auch ohne Batterien funktioniert, erfährt man leider nicht. Das Mikrofon soll nur die Stimme und keine Umgebungsgeräusche aufnehmen und kann bei Bedarf abgesteckt werden. Pluspunkte gibt es für die Kabelfernbedienung samt Halteclip. Zwecks besserer Transportfähigkeit lässt sich das Headset zusammenfalten, eine passende Box ist im Lieferumfang enthalten.

Das für Geräte der ROG-Familie typische Schwarz-Rot steht dem Vulcan ANC richtig gut, auch sonst macht das Headset einen ordentlichen Eindruck. Wie gut die ANC-Technik wirklich funktioniert und ob das Modell klanglich überzeugt, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Asus lässt noch offen, wann und zu welchem Preis der Neuzugang in den Handel kommt.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus ROG Vulcan ANC

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90-YAHI4110-UA00

Weiterführende Informationen zum Thema Asus ROG Vulcan ANC können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Headsets für Spieler

PC Games Hardware 11/2011 - Wenn Sie Ruhe beim Spielen wollen, ist das Asus Vulcan ANC eine gute Wahl: Das Stereo-Headset aus der von Asus-Mainboards bekannten RoG-Reihe (Republic of Gamers) verfügt über eine aktive Geräuschunterdrückung ("Active Noice Cancellation" - kurz: ANC). Hierfür müssen Sie in die rechte Hörmuschel des Vulcan ANC eine AAA-Batterie einsetzen; mit einem Schieberegler unten an der linken Muschel schalten Sie den ANC-Effekt an oder ab. …weiterlesen