• Befriedigend 3,1
  • 3 Tests
  • 6 Meinungen
Befriedigend (3,1)
3 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Bauart: Stick-​PC
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Grafikchipsatz: Intel HD Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus QM1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,38)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6 | Getestet wurde: QM1-C006 (Atom z5-Z8300, 2GB RAM, 32GB)

    „Im Asus QM1 arbeitet ... der Intel-Atom-Prozessor ‚x5-Z8300‘. Das bedeutet, dass sich ... der auf rund 145 Euro veranschlagte Asus-Stick bestens für Office-Aufgaben, das Surfen im Internet oder für die Wiedergabe von HD-Videos eignet. ... keine Netzwerkbuchse, nur das langsamere WLAN 802.11n statt 802.11ac und einen USB-2.0- statt einen USB-3.0-Anschluss.“

  • „ausreichend“ (3,9)

    Platz 2 von 6 | Getestet wurde: QM1-C006 (Atom z5-Z8300, 2GB RAM, 32GB)

    Rechenleistung (40%): „ausreichend“ (4,4);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelteigenschaften (15%): „sehr gut“ (1,2);
    Vielseitigkeit (20%): „mangelhaft“ (4,7).

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: QM1-B002 (Atom Z3735F, 2 GB RAM, 32 GB)

Kundenmeinungen (6) zu Asus QM1

3,2 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)

3,2 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus QM1
Dieses Produkt
QM1
  • Befriedigend 3,1
Asus Mini PC PB60
Mini PC PB60
  • Befriedigend 3,1
Asus Mini PC PB60-B5118ZD
Mini PC PB60-B5118ZD
  • Befriedigend 3,1
3,2 von 5
(6)
4,4 von 5
(7)
von 5
(0)
von 5
(0)
Geräteklasse
Bauart
Bauart
Stick-PC
Stick-PC
Mini-PC
Mini-PC
Verwendungszweck
Verwendungszweck
k.A.
k.A.
Office
Office
Hardware & Betriebssystem
Systemkomponenten
Systemkomponenten
Intel-CPU
k.A.
Intel-CPU
  • Intel-CPU
  • SSD
Prozessor
Prozessormodell
Prozessormodell
k.A.
Rockchip RK3288C
k.A.
Intel Core i5-8400T
Grafikchipsatz
Grafikchipsatz
Intel HD Graphics
ARM Mali-T760 MP4
k.A.
Intel UHD Graphics 630
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus QM1

Abmessungen (B x T x H) 111 x 9.8 x 38 mm
Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Bauart Stick-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 2048 MB
Festplattenkapazität 32 GB
Prozessor
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 1,44 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 1 x USB 2.0, 1 x MicroSD Card reader, 1x HDMI Out

Weiterführende Informationen zum Thema Asus QM1 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wenn die Kacheln nerven

Computer Bild 2/2013 - Ziehen Sie dann die Trennlinie l nach rechts, startet die App in einem Mini-Modus. Tipps & Tricks Zum Desktop-Modus Mit diesen Anleitungen haben Sie die neuen Desktop-Funktionen und den Wechsel zwischen den Oberflächen schnell im Griff. Kurz tipps Standardprogramm Wechseln Das nervt: Viele Dateien wie Fotos oder Musikstücke werden beim Doppelklick per Windows-8-App geöffnet und machen sich dann auf dem ganzen Bildschirm breit. …weiterlesen

High-End-PCs ab 1.000 Euro - die zehn besten Modelle im Vergleich

Das Computer-Magazin „PC Welt“ testete die zehn besten High-End-PCs in der Preisklasse ab 1.000 Euro. Man könnte den Begriff High-End auch gegen Gaming austauschen, da alle PCs gerade für die Computer-Spieler konzipiert wurden. Das bedeutet, dass ein Vierkern-Prozessor und eine leistungsstarke Grafikkarte die Mindestausstattung bilden mussten. Nachdem viele kleine Computer-Schmieden diesen Marktsektor erfolgreich belegt hatten, rückten plötzlich auch Großhersteller wie Acer, Dell, HP und Medion in diese Nische nach.

Kleinst-Computer

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2017 - Weil die Systemgeschwindigkeit nicht allzu hoch ist, kann das auch bei einer schnellen Netzwerkanbindung mitunter etwas dauern. Einen Sonderweg beschreitet Asus beim Chromebit CS10, der mit "Chrome OS" statt Windows arbeitet. Das von Google entwickelte Betriebssystem legt den Schwerpunkt auf die Herstellereigenen Internetanwendungen wie Google Mail und setzt dazu eine ständige Internetverbindung voraus. Die Netzwerkverbindung bauen die HDMI-Stick-PCs stets per WLAN-Funk auf. …weiterlesen

Lieber stecken lassen

Stiftung Warentest 10/2016 - Ein Problem führt zum nächsten Hinzu kommt, dass die Sticks maximal zwei USB-Anschlüsse haben, die Modelle von Asus, Hannspree und Lenovo sogar nur einen. Um Maus, Tastatur und Festplatte per Kabel anzuschließen, ist ein USB-Verteiler nötig, der weitere Anschlüsse zur Verfügung stellt. Nicht immer können die Kleinstrechner solche Verteiler mit genügend Strom versorgen - dann brauchen die Erweiterungen auch noch ein Netzteil. So entsteht rund um den Stick schnell ein Kabelgewirr. …weiterlesen