Eee Box EB1503 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 1 Meinung
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Bauart: Mini-​PC
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Atom D2550
Grafikchipsatz: Nvi­dia GT610M
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Eee Box EB1503

  • Eee Box EB1503-B036E Eee Box EB1503-B036E

Asus Eee Box EB1503 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: Eee Box EB1503-B036E

    „Plus: leise; nicht zu teuer.
    Minus: Performance zu schwach.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS ROG Strix GA15 (G15DH-DE007T), Gaming PC mit RYZEN 5 Prozessor, 16 GB RAM,

    Sie suchen einen Rechner, der Ihren Ansprüchen beim Zocken gerecht werden kann? Lassen Sie sich vom leistungsstarken ,...

Kundenmeinung (1) zu Asus Eee Box EB1503

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Eee Box EB1503

Anschluss­freu­di­ger Mini-​PC

Mit der EeeBox EB1503 bietet Asus einen interessanten Mini-PC für kleine Budgets an. Je nach Hardwareausstattung kostet er zwischen 280 und 430 EUR, dabei bietet er unter anderem einen Anschlussbereich, der sich sehen lassen kann.

Maße und Konnektivität

Das Gehäuse ist vier Zentimeter schlank und 19,3 Zentimeter hoch wie tief, es bringt 1.200 Gramm auf die Waage und hat einen DVD-Brenner im Gepäck. An der Frontseite sitzen ein Kartenleser, Kopfhörer- und Mikroports sowie gut erreichbar zwei schnelle USB-Buchsen der Version 3.0 – man kann also unkompliziert eine Digicam, einen MP3-Player oder eine externe Festplatte anschließen. Rückseitig hat Asus ergänzend vier USB 2.0-Buchsen, eine eSATA-Schnittstelle sowie einen analogen und einen digitalen Videoausgang (VGA, HDMI) verbaut, darüber hinaus steht ein digitaler Audioausgang bereit. Abgerundet wird der Anschlussbereich schließlich von einem klassischen LAN-Port und einem WLAN-Modul für den kabellosen Zugang ins Netz.

Hardware und weitere Details

Die PS liefern wahlweise ein Intel Atom D2550 oder ein Intel Atom D2700. Beide Chips stoßen bei harten Jobs schnell an Grenzen, Office-Dateien bearbeiten, durchs Netz surfen oder Filem ansehen kann man mit ihnen jedoch allemal. Zur Seite stehen dem gewählten Prozessor bis zu vier GByte RAM sowie eine bis zu 500 GByte große Festplatte – außerdem zählt serienmäßig eine Nvidia GeForce GT610M zur Ausstattung. Die Grafik verfügt dabei über einen separaten Videospeicher (512 MByte), ist allerdings nicht wirklich leistungsfähig. Heißt konkret: Spiele sind mit ihr kaum drin. Windows 7 Home Premium oder Windows 8 sowie ein Bedienset aus Maus und Tastatur machen das Paket schließlich komplett, wobei Letzteres laut Homepage nur bei ausgewählten Modellen mitgeliefert wird.

Die Asus EeeBox EB1503 benötigt kaum Platz, ist anschlussfreudig, bietet einen DVD-Brenner als weiteren Pluspunkt und hat alltagstaugliche Hardware im Gepäck. Unterm Strich kann sich das sehen lassen, zumindest bis zu einem Preisniveau von etwa 350 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus Eee Box EB1503

Schnittstellen Front 2 x USB 3.0, Audio In/Out, Kartenleser
Schnittstellen Rückseite 4 x USB 2.0, eSATA, HDMI, VGA, S/PDIF, LAN
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Eee Box EB1503 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Aldi / Medion Akoya P5395D (MD8844)Zotac ZBox ID18 PlusAldi Süd / Medion Akoya E2050 D (MD 8334)Dell Optiplex 3020 Micro (i3-4150T, 4GB RAM, 500GB HDD)Asus EeeBox EB1036Raspberry Pi Foundation 2 Modell B (Cortex A7, 1GB RAM)Lenovo ThinkCentre M73 Tiny (10AY003WGE)Asus VivoMini UN62HannStar SNNPDI1B-R8Q01Orbsmart AW-01