Origin Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

Aston Microphones Origin im Test der Fachmagazine

    • delamar.de

    • Erschienen: 11/2016

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik und ausgefeilter Konstruktion. Ein neutral und detailtreu aufspielendes Mikrofon mit einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es punktet mit einer innovativen Konstruktion und auffälligem Design. All das bei einem Preis von 265 Euro ist äußerst einladend.“  Mehr Details

zu Aston Microphones Origin

  • Aston Microphones Origin

    Aston Microphones Origin, Großmembran Kondensatormikrofon, Nierencharakteristik, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz ( + ,...

  • Aston Microphones Origin Stand Bundle

    Aston Microphones Origin Stand Bundle; bestehend aus: a href="" Aston Microphones Origin , a href=" ,...

  • Aston Microphones Origin

    - Kondensatormikrofon mit integriertem Popschutzfilter - Direkt am Mikrofonständer montierbar - Chassis aus massivem ,...

  • Aston Microphones Origin Kondensatormikrofon

    Mit dem Origin hältst du ein Mikrofon in Händen, das nicht jeder hat. Nicht nur das Design ist im besten Sinne ,...

  • Aston Microphones Origin Großmembran Studio-Mikrofon

    Großmembran Studio - Mikrofon Aston Microphones Origin Das Aston ORIGIN ist ein Hochleistungs - Kondensatormikrofon mit ,...

Kundenmeinungen (4) zu Aston Microphones Origin

4 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aston Microphones Origin

Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Anschluss XLR
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 439 g
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Aston Microphones Origin können Sie direkt beim Hersteller unter astonmics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kabellos zu gutem Ton

schmalfilm 5/2007 - Wenn das Tonsignal einen bestimmten einstellbaren Wert (Attack) überschreitet, wird das Nutzsignal zum Verstärker durchgeschaltet. Squelch wird bei digitalen Übertragungssystemen automatisch geregelt. Herr Knon, auf was kommt es zunächst einmal bei einer guten Mikrofonie an? Der Tontechniker sollte immer erstmal die Umgebung analysieren. Eine gute Einschätzung der Raumakustik und die Suche nach Störquellen sind wichtige Punkte. …weiterlesen