Origin Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 4 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon, Gesangs­mi­kro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

Aston Microphones Origin im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik und ausgefeilter Konstruktion. Ein neutral und detailtreu aufspielendes Mikrofon mit einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es punktet mit einer innovativen Konstruktion und auffälligem Design. All das bei einem Preis von 265 Euro ist äußerst einladend.“

zu Aston Microphones Origin

  • Aston Microphones Origin

    Aston Microphones Origin, Großmembran Kondensatormikrofon, Nierencharakteristik, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz ( + ,...

  • Aston Microphones - Origin Großmembran Kond. Mikro

    KondensatormikrofonDas Aston Origin ist ein Hochleistungs - Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik und einer ein ,...

  • Aston Microphones Origin 10024206

    Das Aston Origin ist ein Hochleistungs - Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik und einer ein Zoll (1) großen, ,...

  • Aston Microphones - Origin Großmembran Kond. Mikro
  • Aston Origin Mikrofon

    Entworfen und in Großbritannien Errichtet Errichtet in der Pop - Filter - Built in Pop - Filter die neueste ,...

Kundenmeinungen (4) zu Aston Microphones Origin

5,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aston Microphones Origin

Typ
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Anschluss XLR
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 439 g
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Aston Microphones Origin können Sie direkt beim Hersteller unter astonmics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dem Film eine Stimme geben

videofilmen 2/2011 - Videofilmen 6/10), die den gesprochenen Text gleich in einer Tondatei abspeichern, die man ins Schnittprogramm importieren und in die Timeline laden kann. Schutzschild. Als zusätzliches Equipment sollte ein Wind- oder Popschutz auf der Einkaufsliste stehen. Dieser wird bei der Sprachaufnahme vor dem Mikrofon positioniert. Die angebrachten Gewebeschichten verhindern, dass zu starke Sund P-Laute zum Mikrofon vordringen. …weiterlesen

Konzertvideos besser drehen

videofilmen 5/2012 - Das kann man auch als Einzelkämpfer besser machen. Wie das geht und was man dazu braucht? Eine (einzige) Kamera, ein stabiles Stativ, ein gutes externes Mikrofon, etwas Vorbereitungszeit und gute Planung. Vor dem Konzert. Besichtigen Sie den Veranstaltungsort vorher. Nur so erfahren Sie, wo die Kamera aufgebaut werden kann. Im Idealfall gibt es die Möglichkeit, den Ton von einer Musikanlage abzuzweigen. …weiterlesen