ASRock AB350M Pro4 Test

(Micro-ATX-Mainboard)
Befriedigend
3,4
1 Test
18 Meinungen
Produktdaten:
  • Sockeltyp: Sockel AM4
  • Formfaktor: Micro-ATX
  • RAM-Typ: DDR4
  • Chipsatz: AMD B350
  • Maximum RAM: 64 GB
  • Schnittstellen: 1x USB-C 3.0, 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 2x PS/2, 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 1x Gb LAN, 3x Audio
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ASRock AB350M Pro4

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Produkt: Platz 7 von 9
    Seiten: 8

    Note:3,36

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preis-Leistungs-Tipp“

    „Plus: Sehr günstig; Trotz μATX gut erweiterbar.
    Minus: Nur 2 PWM-Lüfteranschlüsse.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ASRock AB350M Pro4

  • MB ASRock AB350M Pro4 AM4 M-ATX D-Sub/DVI/HDMI DDR4 retail

    MB ASRock AB350M Pro4 AM4 M - ATX D - Sub / DVI / HDMI DDR4 retail

  • ASRock AB350M Pro4 Mainboard Sockel AM4

    ASRock Mainboard für AMD Sockel AM4 / AMD B350 Chipsatz / µATX Formfaktor / 4x DDR4 RAM / PCI - Express x16 (gesamt) 2x ,...

  • ASRock AB350M PRO4 Motherboard schwarz

    Sockel AM4, AMD B350 Chipsatz, 1x PCIe 2. 0 x1, , 1x PCIe 3. 0 x16, 1x PCIe 2. 0 x16 (x4) , 4x DDR4, ,...

  • Asrock Mainboard »AB350M Pro4«, bunt

    Asrock: Mainboard AB350M Pro4 Das ASRock AB350M Pro4 basiert auf dem AMD - B350 - Chipsatz und unterstützt AMD - ,...

  • ASRock AB350M Pro4 AM4 mATX Mainboard VGA/DVI/HDMI/M.2/SATAIII/USB3.0

    • mATX Mainboard mit Sockel AMD AM4 für AMD Ryzen • AMD AB350 Chipsatz • 64 GB max. RAM, DDR4 - 2133, DDR4 - ,...

  • Asrock Mainboard »AB350M Pro4«, Keine Farbangabe

    Mainboard AB350M Pro4 Das ASRock AB350M Pro4 basiert auf dem AMD - B350 - Chipsatz und unterstützt AMD - ,...

  • ASRock AB350M PRO4 Motherboard schwarz

    Sockel AM4, AMD B350 Chipsatz, 1x PCIe 2. 0 x1, , 1x PCIe 3. 0 x16, 1x PCIe 2. 0 x16 (x4) , 4x DDR4, ,...

Kundenmeinungen (18) zu ASRock AB350M Pro4

18 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
10

Einschätzung unserer Autoren

AS-Rock AB350M Pro4

Kompakt und trotzdem vielseitig erweiterbar

Stärken

  1. gute Erweiterbarkeit trotz kleinem Formfaktor
  2. hohe Qualität der verbauten Komponenten
  3. USB-C-Anschluss

Schwächen

  1. nicht optimal für Übertakter geeignet
  2. kein guter Support für Linux-Betriebssysteme

Welche Prozessoren sind kompatibel zum AB350M Pro4?

Das ASRock-Mainboard nutzt den Prozessorsockel AM4, der nur mit AMD-Prozessoren kooperiert. Zu den kompatiblen Prozessoren zählen die Modelle unter dem Codenamen „Bristol Ridge“, wie zum Beispiel der A12-9800 oder günstigere Dualcore-CPUs wie der A6-9500. Auch Prozessoren der Reihe Athlon (X4 940 bis X4 970) und die leistungsstarken Ryzen-CPUs können mit dem AB350M Pro4 eingesetzt werden. Kleine Faustregel dabei: Alle kompatiblen Prozessoren mit Ausnahme der Ryzen-CPUs tragen eine 9 in der Modellnummer, in der Regel nach der Modellnummer.

Gibt es gute Alternativen zum ASRock AB350M Pro4?

Die Auswahl an AM4-Mainboards im Micro-ATX-Formfaktor ist derzeit noch überschaubar. Neben ASRocks erweiterungsfreudigem Board bietet sich das günstige Asus Prime B350M-A an, das aber laut „c’t“ etwas langsam arbeitet. Das A320M-C – ebenfalls von Asus – ist allerdings wegen der fehlenden USB-3.1-Schnittstelle nicht sehr empfehlenswert.

Datenblatt zu ASRock AB350M Pro4

Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD B350
Erweiterungsslots 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 1x PCIe 2.0 x1, 2x M.2/​M-Key, 4x SATA 6Gb/s
Features Übertaktungs-/Turbofunktion
Formfaktor Micro-ATX
Maximum RAM 64 GB
RAM-Typ DDR4
Schnittstellen 1x USB-C 3.0, 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 2x PS/2, 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 1x Gb LAN, 3x Audio
Sockeltyp Sockel AM4

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

AM4 für Sparfüchse PC Games Hardware 6/2017 - Alternativ zu Letzterer sind auch drei weitere ×1-Karten möglich. Trotz zusätzlicher Ressourcen sucht man derartige Möglichkeiten selbst auf vielen X370-Mainboards vergeblich. Genauso raffiniert stellt sich eine Stufe tiefer Asrocks AB350M Pro4 an: Obwohl die Micro-ATX-Platine mit einem Größennachteil ins Rennen geht, bietet sie Platz für eine ×1und eine ×4-2.0-Erweiterungskarte zusätzlich zu einer Dual-Slot-Grafikkarte (PCI-Express 3.0 ×16, wie bei allen Testkandidaten). …weiterlesen