Movie Studio Pro 2 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebs­sys­tem: Win 8, Win 7, Win 10, Win
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Ashampoo Movie Studio Pro 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ob Filme von der Actioncam, Handy-Videos, Urlaubsvideos oder eigene Dokumentationen: Dieses Programm bietet alle notwendigen Funktionen zum fairen Preis.“

Passende Bestenlisten: Multimedia-Software

Datenblatt zu Ashampoo Movie Studio Pro 2

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Win
  • Win 7
  • Win 8
  • Win 10
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Ashampoo Movie Studio Pro 2 können Sie direkt beim Hersteller unter ashampoo.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Vollausstattung

VIDEOAKTIV - Den fertigen Film schickt man fürs Streaming mit dem TV direkt an Media Home oder lädt die Datei ins Web für Facebook und YouTube. Den ausführlichen Test zum kleineren Video Deluxe 2016 Plus haben wir bereits in der VIDEOAKTIV 6/2015 veröffentlicht - doch mit unserer Testauswertung liefern wir ein Update der Bewertung auf das neue Verfahren. Mit Video Deluxe 2016 Premium kann man auf unendlich vielen Videospuren arbeiten und 4K- wie 360-Grad-Videos von Action-Cams bearbeiten. …weiterlesen

Casablanca-Tools

VIDEOAKTIV - Wenn bei zwei Platten nur eine ausfällt, ist alles verloren. Dieses Risiko sinkt schon durch eine einzige Disk-Juggler-Platte, erspart aber natürlich kein Backup. Vier Kameras synchronisieren - das war gestern: Das Multikamera-Werkzeug QuadCam 2 kann nun sogar sechs synchronisieren und folgt damit den Wünschen vieler Anwender. Im Projekt-Menü kann man zwischen zwei bis sechs Kameraansichten einstellen, und die Oberfläche passt sich entsprechend der Auswahl an. …weiterlesen

Leichte Kost

VIDEOAKTIV - Die fertige Filmdatei lädt man direkt auf YouTube, Vimeo, Smartphone oder speichert sie auf Festplatte und in die Cloud. Sony ist bei Action-Cams top (siehe Heft 4/2015). Folglich stellt auch Sony eine kostenfreie Bearbeitungssoftware für diese Geräte bereit, schließlich geht der kalifornische Konkurrent GoPro hier mit gutem Beispiel voran. Action Cam Movie Creator nennt sich das Sony-Pendant und wird direkt als circa 15 Megabyte großer Download von der Hersteller-Homepage heruntergeladen. …weiterlesen

Casatuning, die Zweite

VIDEOAKTIV - Diesen Code sollten Sie zudem auf USB-Stick sichern - dann ist bei einer Neuinstallation die erneute Freischaltung in Sekunden erledigt. Wie immer sollten Sie auch die auf der MacroSystem-Website beschriebenen Anforderungen an die Hauptsoftware beachten - nicht jedes Programm läuft auf älteren (oder auch neueren) Versionen. Twixtor Selbstverständlich kann eine Software eine 100 000 Euro teure Spezialkamera nicht wirklich ersetzen. …weiterlesen

Ashampoo Movie Studio Pro

videofilmen - Sogar 4K-Material (Ultra HD) wird erkannt und kann bearbeitet werden. Nur bei 3D-Videos verweigert die Software die Annahme. Maßgeblich für die Position eines Clips ist der Timeline-Schieber. Dort, wo er steht, wird der Clip ein- oder angefügt. Später können die Elemente mit der Maus verschoben und so deren Position im Film noch verändert werden. Insgesamt ist es bei längeren Projekten nicht ganz einfach, den Überblick zu behalten. …weiterlesen

Die reine Lehre

MAC LIFE - Hier können Sie auch abhaken, was Sie gesehen oder gelesen haben. Mac Life sprach mit Dr. Marc M. Batschkus, Business Development Manager bei der Firma Archiware in München. Deren Software PresSTORE P4 sorgt für die Datensicherheit der iTunes-U-Server der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Davor war Batschkus Wissenschaftler und Medizininformatiker an der Uni München. Seit 1993 verfasst er Fachpublikationen im Bereich eLeraning, eHealth und Media. …weiterlesen

Flash lebt, aber anders

Internet Magazin - Doch genau diese Fülle an Möglichkeiten und der historische Ballast können auch eine Schwäche sein. Die Animationstechnik mit dem Umweg über die Erzeugung von Symbolen ist spröde. Jede noch so kleine Funktion will von Hand codiert oder parametriert werden. Das ist cool für den Profi, geht aber am animateurtechnischen Alltag vorbei. Wer Flash in seiner HTML5-Fähigkeit beurteilen will, muss mit einem der beiden Konverter, also mit Wallaby von Adobe oder Swiffy von Google arbeiten. …weiterlesen

Da wackelt nix!

Computer Bild - n Schwenks glätten: Weil die meisten Kameraschwenks absichtlich geschehen, lässt die erste Analysevariante von Mercalli solche Be- Be wegungen außer Acht. Da aber ein Kameraschwenk mit zittriger Hand unschön aussieht, sucht die Software solche Zitterbewegungen in einer zweiten Analyse und rechnet sie heraus,um den Kameraschwenk zu „glätten“. Beide Techniken lassen sich im Programm noch justieren. Mercalli versucht stets, so wenig wie möglich zu ändern. …weiterlesen

Großes Kino

zoom - Um das Programm in seinen Möglichkeiten auszureizen, ist Vorwissen erforderlich. viele Exportmöglichkeiten, mehrere Bibliotheken, Two-Pass-Encoding eingeschränkte Quellformate, komplizierte Oberfläche Der kostenlose Flash-Encoder für Windows enthält zusätzlich einen Flash Player. Das Tool macht einen guten Job und ist sehr einfach zu bedienen. einfache Oberfläche keine weiteren Funktionen Der Franzose ist eigentlich auf das Extrahieren von DVDs spezialisiert. …weiterlesen

Das Auge hört mit: CD-Cover vervollständigen

iPod & more - CoverScout überzeugt insgesamt trotzdem mit seiner hervorstechenden Übersichtlichkeit, Funktionalität und vor allem mit der überdurchschnittlichen Trefferquote bei der Bildersuche. iTunes Album Artwork Locator 3.0 Mit rund 25 US-Dollar ist der von Zelek Software herausgegebene iTunes Album Artwork Locator nicht unbedingt ein Schnäppchen. Recht schnell und einfach lädt er dafür die in der iTunes-Datenbank gespeicherten Musikstücke in das Programmfenster und sucht nach den passenden Albumcovern. …weiterlesen

Broadcaster

PC VIDEO - Die Spanne von Erfahrungsberichten reicht dabei von plus 60 Prozent bis hin zu minus 5 Prozent (bei manchen Single-CPUs). Gearbeitet wurde auch am Vorschaukonzept von Vegas. Alternativ zu der internen Fensterlösung oder der externen Vorschau auf einem Videomonitor über ein DV-Gerät, kann nun die externe Vorschau auch auf einen DVIoder VGA-Monitor ausgegeben werden. Ein Vorteil für diejenigen, die kein DV-Gerät für eine externe Ausgabe besitzen, wohl aber einen zweiten Computermonitor. …weiterlesen

Frühling für den Mac

PC VIDEO - All inclusive Für einen Preis von unter 80 Euro erhält der (Mac-) Anwender wieder einmal ein Rundumpaket aller für den digitalen Hobby-Alltag notwendigen Applikationen. Die neuen Schnittfunktionen von iMovie und die Unterstützung des HDV-Formats überzeugen durch ihre Einfachheit, während iDVD 5 nicht nur erstaunliche Design-Ergebnisse liefert, sondern mittlerweile auch für anspruchsvollere Anwender tauglich ist. …weiterlesen

Archiv für Filme, Musik und Fotos

videofilmen - Bei der Steuerung mit einem Trackball wird ein 4-Tasten-Modell benötigt, um alle Funktionen bedienen zu können. Üblicherweise erfolgt der Import von Videomaterial direkt in ein Bogart-Projekt. Der Media Manager enthält aber ein vielseitiges Archiv mit Import- und Exportfunktionen für Video-, Musik- und Bilddateien, aus dem sich z. B. öfter benutzte Daten auf bequeme Weise in die einzelnen Casablanca-Projekte einfügen lassen. Wie man dabei vorgeht, wollen wir in diesem Workshop zeigen. …weiterlesen

Spiel ohne Grenzen

stereoplay - Tipps und Tricks Topklang mit Computer Audio ist dennoch kein Hexenwerk - konsequentes Vorgehen schafft hier optimale Voraussetzungen. Am besten fährt freilich, wer seinen Rechner ausschließlich zum Musikhören verwendet und entsprechend konfiguriert. Der wichtigste Schritt dabei ist, sämtliche Hintergrund-Aktivitäten des Computers wie automatische Software-Updates, Backup-Programme, Bildschirmschoner, Energiespar-Routinen oder Virenscanner außer Betrieb zu setzen. …weiterlesen

Videos von Actioncam, Handy & Co. bearbeiten

Computer - Das Magazin für die Praxis - Im Check befand sich eine Videobearbeitungs-Software, welche mit „gut“ benotet wurde. …weiterlesen