Ascendo D9-C im Test

(Lautsprecher)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Ascendo D9-C

    • HIFI-STARS

    • Ausgabe: Nr. 33 (Dezember 2016-Februar 2017)
    • Erschienen: 12/2016
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Die Ascendo D9-C hat in der Version 2017 nicht mehr viel mit dem Urtyp gemeinsam. Klanglich hat sich derart viel getan, daß nach dem Update im Grunde ein anderer Lautsprecher spielt und somit der Preis ganz schnell darstellbar wird. Nüchtern attestiert: Es gibt deutlich teurere passive Mitbewerber die das nicht können, was eine D9-C jetzt aufzeigt. ...“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

    „... Der auf einem stabilen Metallfuß mit in der Höhe verstellbaren Spikes gelagerte Lautsprecher ist rund 114 Zentimeter hoch und bestach in ersten Checks mit hervorragender Plastizität sowie einem profunden, beweglichen Tieftonbereich. Auch die tonale Geschlossenheit schien vorbildlich und der Paarpreis von rund 11.200 Euro für die D9-C durchaus angemessen. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Ascendo D9-C

Abmessungen 240 x 450 x 1140 mm
Gewicht 50 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 380 W
Schalldruckpegel 88 dB
System Stereo-System
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Wege 4
Widerstand 6 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema AiA D9-C können Sie direkt beim Hersteller unter ascendo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Konsequent gehandelt

HIFI-STARS Nr. 33 (Dezember 2016-Februar 2017) - Je größer/schwerer ein Lautsprecher ist, um so mehr tangiert er seine Umgebung. Die Ascendo D9-C bringt pro Stück 50 kg auf die Waage. Aus diesem Grund ist eine Aufrüstung mit der C-Entkopplung von Ascendo nur konsequent und mit 1.300,- Euro für das Paar zudem sehr fair bepreist. Und um es nicht zu vergessen: gleichzeitig erhöht sich damit auch die Standsicherheit. …weiterlesen