Befriedigend (2,6)
3 Tests
ohne Note
28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Lauf­zeit: 14 h
Mehr Daten zum Produkt

Archos 3cam vision (8 GB) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 5 von 8

    „Plus: viele Video-Dateiformate abspielbar; Fotokamera eingebaut.
    Minus: kurze Akku-Laufzeit (13,75 Stunden).“

  • „befriedigend“ (2,57)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 5

    „... Der 3cam Vision kann Fotos schießen und Videos drehen, aber nur in unscharfer Handyqualität. Wer den dumpf und matt klingenden mitgelieferten Kopfhörer durch einen besseren ersetzt, wird mit dem besten Klang im Test belohnt. Die Steuerung mit dem berührungsempfindlichen Bildschirm (Touchscreen) ist gewöhnungsbedürftig, doch akzeptabel. ...“

  • „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 9 von 10

    „Plus: Spielt viele Dateiformate ab; Kamera eingebaut.
    Minus: Schlechter Ohrhörer; Langsame Datenübertragung per USB.“

Kundenmeinungen (28) zu Archos 3cam vision (8 GB)

3,5 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (36%)
4 Sterne
3 (11%)
3 Sterne
8 (29%)
2 Sterne
3 (11%)
1 Stern
3 (11%)

3,5 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Archos 3cam vision (8 GB)

Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 14 h
Speicherkapazität 8 GB
Akku- / Batterietyp Lithium-Ion
Aufnahmefunktionen Diktiergerät
Displaygröße 3"
Videofähig vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Archos A30VC können Sie direkt beim Hersteller unter archos.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Taschenspieler

Computer Bild - Kein anderes Gerät im Test spielte Filme in so vielen Dateiformaten ab. Die Tonqualität fällt dagegen ab. Der mitgelieferte Kopfhörer lieferte einen etwas dumpfen, matten Klang. Wie viele andere MP3-Spieler bringt der Archos mit einem guten Nachrüsthörer deutlich bessere Klangqualität. Kritik verdient auch die Bedienung, denn der Touchscreen* reagierte etwas träge auf Befehle. Ebenfalls schwach: Dem Akku ging schon nach weniger als 14 Stunden der Saft aus. …weiterlesen

„Großes aus kleinen Spielern“ - Festplattenplayer

Stiftung Warentest - Guten Klang bieten dnt, iRiver und SupportPlus, sehr gut klingen die Mikrofonaufnahmen des Mpio. Radioempfänger Das in viele Spieler eingebaute Radio gefiel unseren Prüfingenieuren kaum. Dabei ist es nicht nur der Klang, der den Spaß vergällt, sondern auch die Qualität der Aufnahme, wenn vom Radio Sendungen digitalisiert und gespeichert werden. Rauschen, Zwitschern und andere Störgeräusche untermalten die Testaufnahmen, selbst wenn das Gerät in Ruhe auf dem Labortisch lag. …weiterlesen

„Gut tonserviert“ - ab 80 Euro

Computer Bild - Welcher aktuelle MP3-Spieler diesem Ideal am nächsten kommt, verrät der Test von acht Modellen unter 80 Euro und acht Geräten über 80 Euro. Welche Typen von mobilen MP3-Spielern gibt es? n Mittlerweile haben sich die kleinen und leichten Abspieler mit sogenanntem Flash-Speicher durch gesetzt. Inzwischen bieten selbst Einsteigermodelle ab 30 Euro 4 Gigabyte* Speicher. Die Obergrenze liegt derzeit bei 64 Gigabyte. Ein iPod touch mit diesem enormen Speicherplatz kostet allerdings rund 370 Euro. …weiterlesen

So funktioniert ein MP3-Spieler

Audio Video Foto Bild - Al lein im ersten Halbjahr 2007 gingen in Deutschland 3,5 Mil lionen Exemplare über die La dentheken. Der Durchschnitts preis: 79 Euro. Am Anfang war der Erfolg eher bescheiden. Die ersten MP3-Spieler brachte der Her steller Pontis im Jahr 1995 her aus. Die Geräte waren aber teuer und speicherten nur eine halbe Stunde Musik in brauch barer Tonqualität. Der Durchbruch kam 2001 mit dem ersten „iPod“. Wie andere Hersteller baute Apple darin eine Mini-Festplatte für eine ganze CD-Sammlung ein. …weiterlesen

Musik und Bilder überall

Stiftung Warentest - Dabei ist der iPod Touch nicht der erste Multimediaspieler, den man über einen „Touch-Screen“, also einen Anfass-Bildschirm, steuert. Auch Archos 605 und 704 und der Cowon D2 haben solche Anzeigen. Und auch bei ihnen macht es schon Spaß, Funktionen auszuwählen, indem man sie im Bedienmenü direkt berührt. Doch beim iPod Touch ist diese Steuerung besonders konsequent darauf ausgelegt, sie allein mit Fingergesten zu bedienen, statt etwa wie bei den Archos-Geräten mit einem Eingabestift. …weiterlesen

Popkultur

Audio Video Foto Bild - MP3-Spieler sind längst Klassiker, aktuelle Modelle ziehen mit UKW-Radio, Film- und Foto- Wiedergabe neue Saiten auf. Welche Player um 80 Euro haben den Bogen raus?Testumfeld:Im Test befanden sich fünf MP3-Player. Dabei wurden Tonqualität (Klangqualität, Klangtreue, Tonstörungen ...), Bild/- Videoqualität (Bildschirmqualität, Detailgenauigkeit, Anzeigefeldgröße ...), Ausstattung und Funktionen (abspielbare Musik- und Videoformate Höhen- und Bassanpassung ...), Bedienung (gedruckte Bedienungsanleitung, Zahlengröße, Wiederholung ...), Sonstiges (Falltest, Spieldauer, Stromversorgung ...) und Service (Garantiedauer, Hilfe-Telefonnummer, deutschsprachig Hilfe im Internet ...) bewertet. …weiterlesen