Archgon MD-8107S-U3BDRW Test

(Blu-ray Brenner)
  • keine Tests
169 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Blu-ray-Brenner
  • Bauart: Extern
  • Schnittstelle: USB 3.0
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MD-8107S-U3BDRW

Mobiler Brenner für die Datensicherung

Für das Speichern von Sicherungskopien wichtiger Dokumente oder Bilder werden noch immer gern DVDs oder CDs verwendet, auf die die Daten mittels eines Brenners geschrieben werden. Leider haben viele Laptops oder Netbooks kein integriertes Laufwerk mehr, sodass auch die Brennfunktion nicht zur Verfügung steht. Abhilfe schafft hier ein mobiler Brenner, wie der Archgon MD-8107S-U3BDRW, der über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden wird. Nutzer des Archgon profitieren von der BD-XL-Brenntechnologie, durch die Daten bis zu 128 GB aufgenommen werden können.

Auch Speicherung auf Blu-ray- und M-Discs möglich

Neben DVDs und CDs beschreibt der Archgon auch Blu-ray- und sogenannte M-Discs, wobei letztere eine Lebensdauer von bis zu 1.000 Jahren haben sollen und sich daher für die langfristige Datenspeicherung eignen. Zwar benötigen M-Discs zum Beschreiben einen stärkeren Laser, sind danach aber ganz normal mit jedem herkömmlichen Laufwerk lesbar. Die Inbetriebnahme des mobilen Gerätes ist denkbar einfach: Nach dem Anschluss an den USB-Eingang eines Windows- oder Mac-Rechners wird der Brenner in der Regel automatisch erkannt. Die Stromversorgung erfolgt über USB, sodass kein zusätzliches Netzteil notwendig ist. Dadurch ist der Brenner überall einsetzbar und nimmt zudem in der Laptoptasche dank seiner kompakten Maße von 15 x 13,8 x 1,38 Zentimeter auch nur wenig Platz ein.

Edles Alugehäuse in drei unterschiedlichen Farben

Wie Kunden berichten, funktioniert der Brenner sehr gut, sofern ein geeignetes USB-Kabel verwendet wird. Einige Nutzer empfehlen daher, ein USB 3.0-Markenkabel zu erwerben, da das mitgelieferte Kabel scheinbar keine gute Qualität hat. Die Folge sind abgebrochene Brennvorgänge und das Nichterkennen des Gerätes durch den Computer. Leider wird keine Brennsoftware mitgeliefert. Diese ist jedoch häufig gar nicht mehr notwendig, da Windows und das Mac OS inzwischen Dienstprogramme dafür bereithalten. Der vielseitige Brenner, der von Kunden insgesamt dennoch sehr gut bewertet wird, ist in einem Alugehäuse in drei unterschiedlichen Farben derzeit bei Amazon für rund 125 Euro erhältlich.

Kundenmeinungen (169) zu Archgon MD-8107S-U3BDRW

169 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
108
4 Sterne
34
3 Sterne
12
2 Sterne
10
1 Stern
5

Datenblatt zu Archgon MD-8107S-U3BDRW

Abmessungen 25,6 x 17,8 x 3,6 cm
Bauart Extern
Schnittstelle USB 3.0
Typ Blu-ray-Brenner
Unterstützte Medientypen BD-R, BD-RE, CD-ROM, BD-R (Dual Layer), BD-RE (Dual Layer), DVD+R, DVD-R, DVD+R DL (Dual Layer), DVD-R DL (Dual Layer), DVD+RW, DVD-RW, CD-RW, DVD-RAM

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mobiler Brenner PC VIDEO 6/2004 - Es erhält seine Energie über ein neuentwickeltes Twin-USB 2.0-Kabel, welches an zwei USB-Ports angeschlossen wird. Zusätzlich ist das Laufwerke mit einem integrierten, aufladbaren Akku ausgestattet; der die Laufleistung erhöht und die Batterie des Notebooks beim mobilen Einsatz schont. Für den Fall, daß nur ein USB-Port zur Verfügung steht oder der Akku geladen werden soll, gehört ein Netzteil zum Lieferumfang. …weiterlesen


Doppeldecker PC VIDEO 6/2004 - Von den DVD-RAM-Entwicklern ist zu diesem Thema gar nichts zu hören. Fünf Testkandidaten. Die Geräte repräsentieren die Mehrzahl aller verfügbaren 8fach Double-Layer-Brenner und stellen zugleich die Spitze der aktuellen Brennertechnologie dar. Die Bezeichnung „8fach“ ist hier ein wenig irreführend, denn sie bezieht sich auf das Schreiben herkömmlicher D5-Rohlinge, also solchen Medien mit 4,7 GB Kapazität. …weiterlesen


Vier gegen Acht PC VIDEO 2/2004 - Das beworbene Overburn-Feature konnte somit nicht voll überzeugen. DVD+RW-Medien, die ebenso wie der Brenner eigentlich für 2,4-faches Tempo spezifiziert sind, bespielt der Plextor mit 2,7-fachem Tempo. Bei DVD-RW wird die laut offizieller Spezifikation maximal zweifache Schreibgeschwindigkeit abzüglich Latenzzeit für Anfangs- und Endbereich mit einem meßbaren 1,8fachen Tempo eingehalten. Einmal beschreibbare DVD-R beschreibt das Gerät mit 3,8facher DVD-Geschwindigkeit. …weiterlesen


„Schnellbrenner“ - DVD-Brenner VIDEOAKTIV 3/2004 - Außer Konkurrenz durchlief als vierter der neue Pioneer DVR-107 den Test. Da der vorerst aber nur als "Bulk-Version" erhältlich ist, also ohne Software und Montagematerial, haben wir auf eine Bewertung verzichtet. Unangenehm aufgefallen ist, dass die Hersteller inzwischen größtenteils auf DVD-Authoring-Software verzichten. Entweder liegt, wie bei Philips, nur eine zeitbeschränkte Testversion bei, oder der Käufer wird, wie bei Teac, für die Software nochmals zur Kasse gebeten. …weiterlesen