• ohne Endnote

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Mit­tel­for­mat­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Arca Swiss Rm2d im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Präzision der Fokussiereinrichtung ermöglicht wiederholbare Einstellungen bei 15 Micron Genauigkeit. Die Erfassung des Bildausschnitts erfolgt mittels Zoom-Suchersystem, welches die unterschiedlichen Brennweiten wie die Verschiebungen im Sucher sichtbar macht. In puncto Handhabung ermöglicht die Anordnung und Form der Handgriffe den schnellen Wechsel vom Hoch- ins Querformat. ...“

Einschätzung unserer Autoren

Rm2d

Neue Sucher­ka­mera aus Frank­reich

Weil große Premieren wie etwa die der Canon EOS 60D oder der Panasonic Lumix DMC-GH2 das öffentliche Bild der Photokina 2010 bestimmt haben, standen einige andere neuen Produkte leider etwas im Abseits, obwohl auch sie die Aufmerksamkeit der Presse verdient gehabt hätten. Für Berufsfotografen ist zum Beispiel die neue Sucherkamera Rm2d sehr interessant, die die französische Firma mit den Schweizer Wurzeln Arca Swiss Ende September 2010 in Köln präsentiert hat.

Mit der leichten und kompakten Rm2D erweitert Arca Swiss seine R-Reihe der Sucherkameras im Mittelformat und bietet den Fachfotografen ein praktisches Werkzeug für Architektur- und Landschaftsaufnahmen. Aber auch für Porträts im Fotostudio kann das Modell gut verwendet werden, wobei die Anordnung und die Form der Handgriffe den schnellen Wechsel vom Hoch- zum Querformat erlauben.

Wie die anderen Arca-Swiss-Kameras der R-Reihe ermöglicht die Rm2D eine sogenannte All-In-Plane-Hoch-Tiefverschiebung in der Bildebene und ist daher perfekt für das Stitchen ausgelegt, also für die Erstellung eines Panoramabildes aus verschiedenen einzelnen Aufnahmen. Die manuelle Seitenverschiebung ist dabei in 15 Millimeter-Schritten möglich. Die Hoch- und Tief-Verschiebung beträgt laut Hersteller +20-10 Millimeter und erfolgt mikrometrisch.

Die Präzisionskamera Arca Swiss Rm2D ist mit diversen Digital- sowie Filmrückteilen kompatibel, wobei die Objektive mit dem Arca-Swiss-R-Bajonett in den Brennweiten von 23 bis 250 Millimetern erhältlich sind. Das Datum der Markteinführung der neuen Kamera und den eventuellen Preis hat der Hersteller leider noch nicht mitgeteilt.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Arca Swiss Rm2d

Allgemeines
Typ Mittelformatkamera
Empfohlen für Profis

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: