• Sehr gut 1,3
  • 3 Tests
  • 6 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
Gut (1,6)
6 Meinungen
Sportart: Klet­tern, Berg­stei­gen
Typ: Softs­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Eigenschaften: Helm­kom­pa­ti­bel, Gefüt­tert, Wind­ab­wei­send, Atmungs­ak­tiv, Was­ser­ab­wei­send
Material: Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Arc'teryx Proton LT Hoody im Test der Fachmagazine

    • ALPIN

    • Ausgabe: 3/2020
    • Erschienen: 02/2020
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 10

    „sehr gut“

    „Alpin Allround-Tipp“

    „... Super sind die eng abschließenden, elastischen Bündchen, die das An- und Ausziehen einfach machen. ... Auffällig beim Tragen ist die gute Atmungsaktivität. Die Jacke ist warm, aber nicht so dampfig wie andere Testjacken. Bei niedrigen Temperaturen kann man sich in der Jacke auch gut bewegen, ohne gleich heiß zu laufen. Wenn es sehr kalt und windig wird, braucht man zusätzlich eine winddichte Jacke.“  Mehr Details

    • klettern

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „Plus: Sehr leicht und sehr gut isoliert, ausgezeichneter Wetterschutz, Klima- und Tragekomfort, gut anpassbare, helmtaugliche Kapuze, körpernaher Schnitt, der nicht einengt.
    Minus: Mit großvolumigem Helm unter Kapuze zieht es die Jackenfront leicht nach oben.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Testsieger“

    „Die derzeit wohl komfortabelste Softshell für Temperaturen unter null Grad. Außerdem wiegt die Arc’teryx Proton Lt wenig und ist wetterfest.“  Mehr Details

zu Arc'teryx Proton LT Hoody

  • Arcteryx Proton LT Hoody Women - Isolationsjacke

    Die Proton LT Hoody ist mit einem atmungsaktiven Isolierungspaket ausgestattet – so wird sie den dynamischen Ansprüchen ,...

  • Arc'teryx Proton LT Hoody - labyrinth | S

    Das Proton LT Hoody von Arcteryx bietet dank Coreloft eine gute Isolierung. Auch die Kapuze ist nun leicht gefüttert, ,...

  • Arc'teryx Arcteryx M Proton LT Hoody 24007

    Wasserabweisende leichte Coreloft™ Herren Isolationsjacke. Farbe: Orange / Größe: XL - Die Proton LT Hoody für Herren ,...

  • Arc'teryx Arcteryx W Proton LT Hoody 24006

    Wasserabweisende leichte Coreloft™ Damen Isolationsjacke. Farbe: Lila / Größe: XS - Der Proton LT Hoody für Damen von ,...

  • Arcteryx Proton LT Hoody Lila/Violett, Female Isolationsjacke, Größe XS -

    Der Proton LT Hoody für Damen von Arcteryx ist eine extrem strapazierfähige und atmungsaktive, synthetisch isolierte ,...

  • Arc'teryx Womens Proton LT Hoody black - Größe S 24006

    Die Womens Proton LT Hoody von Arc'teryx ist die ideale Wahl um den Anforderungen des Fels - , Eis - ,...

Kundenmeinungen (6) zu Arc'teryx Proton LT Hoody

4,4 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Arcteryx Proton LT Hoody

Leichter Wind- und Kälteschutz

Stärken

  1. warm
  2. leicht
  3. wasserfest
  4. robust

Schwächen

  1. Kapuze könnte größer sein

Der in verschiedenen Farben für Damen und Herren angebotene Proton LT Hoody von Arc'teryx ist bei Kunden scheinbar sehr beliebt, schaut man sich die vielen positiven Rezensionen in verschiedenen Onlineshops an. Das Material wird als angenehm leicht und dennoch robust beschrieben. Lob erhalten die gute Wärmeleistung und die Atmungsaktivität. Durch eine Imprägnierung hält die Jacke Regengüssen stand. Trotz der Zufriedenheit gibt es aber auch einige kritische Meinungen. So würden sich manche Kunden eine etwas größere Kapuze wünschen. Andere empfinden die Armlöcher als etwas zu eng, wenn unterhalb des Hoodys andere warme Kleidung getragen werden soll. Der hohe Stehkragen an der Kapuze sorgt für gemischte Gefühle. Wird darüber ein Helm getragen, ist er vorteilhaft, da der Kinnriemen dann nicht am Hals scheuert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arc'teryx Proton LT Hoody

Sportart
  • Bergsteigen
  • Klettern
Typ Softshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • Windabweisend
  • Gefüttert
  • Helmkompatibel
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Hauch von Nichts

ALPIN 10/2016 - Wir haben uns für den vorliegenden Test wasserdichte Jacken vorgeknöpft, die nicht mehr als 300 Gramm wiegen durften. Bis auf eine Ausnahme (Houdini, laut Hersteller 308 g) haben wir solche Jacken zum Testen bekommen. Alle Modelle sind ausnahmslos Jacken ohne Gore-Tex. Das liegt daran, dass Gore den Herstellern Vorgaben macht, unter denen es schwierig ist, eine Jacke mit weniger als 300 Gramm zu "bauen". …weiterlesen

Frische Windbeutel

Bergsteiger 9/2014 - Ihre Atmungsaktivität ist gut bis sehr gut (15-20 000 g/m2/24 Std.), die der neuen Membran von Marmot mit 49 000 g extrem. Alle anderen Jacken sind dagegen »nur« wasserresistent, halten also Nieseln, aber keinem Dauerregen oder heftigem Gewitterguss stand. Die dauerhaft wasserabweisende Ausstattung (DWR) ist bei allen Jacken gut. Man sollte sie aber schon nach wenigen Wäschen oder Regengüssen nachimprägnieren - und nicht erst nach Dutzenden, wie mancher Hersteller angibt. …weiterlesen

Funktionen länger erhalten

nordic sports 6/2012 (Dezember/Januar) - Darin hat die Jacke viel Platz, und die Daune kann zum alten Volumen zurückfinden. Dafür wird eine mäßige Hitze eingestellt und der Jacke viel Zeit gelassen. Gut auch, wenn man ein paar Tennisbälle mit in die Maschine gibt: Sie rütteln die Daunen richtig auf. Steht kein Trockner bereit, muss man die Jacke auf ein Trockengestell legen und regelmäßig schütteln und wenden, damit auch hier die Daune gut aufgehen kann. …weiterlesen

Fliegen-Gewichte

ALPIN 2/2013 - Da braucht man fast keine Hardshell mehr mitzunehmen. Etwas dahinter schlugen sich das Rime Jacket von Mammut, das Baffin Hoody von Marmot und das Cornier Hooded Jacket von Vaude auf den Rängen. Diese Jacken isolieren gut und verfügen über techni- sche Details wie regulierbare Kapuzen, anliegende Kragen und Ärmelabschlüsse. Beim Baffin Hoody war der Schnitt am Rumpf etwas weit, so dass leider bei einigen Testern Luft hereinzog. …weiterlesen

Dolomiten

ALPIN 10/2012 - Als felsiger Hahnenkamm schließt er eine riesige Karsthochfläche ab, deren unterer Teil grün und lieblich ist. Von Pederü ist der Zehner eine empfehlenswerte Tour mit Übernachtung auf der Fanes- oder Lavarellahütte. Als Tagestour bietet sich der Anstieg vom Heiligkreuz-Hospiz an (1000 Hm). Der abschließende versicherte Felsaufbau ist beiden Wegen gleich, er verlangt die Bewältigung von Klettersteigschwierigkeiten im Grad B. 4 SASS RIGAIS, 3025 m 8 - 9 STD. …weiterlesen

Gibt es ‚Die Beste‘?

ALPIN 8/2012 - Nachteil: nicht von vielen Herstellern verarbeitet îGore-Tex Active Shell Material: mikroporöse PTFE-Membran Charakter: dünne und leichte Dreilagen-Konstruktion, das atmungsaktivste Material von Gore-Tex Einsatz: Eintages-Aktivitäten, wo es um Windschutz und Wetterschutz geht und eine möglichst gute Atmungsaktivität gefragt ist Vorteil: hohes Maß an Atmungsaktivität, leicht, viele Anbieter Nachteil: nicht besonders robust, nach vielen Wäschen ist Active Shell nicht mehr dicht! …weiterlesen