Aprilia RSV4 RF ABS (148 KW) [Modell 2015] Test

(Supersportler)
  • Gut (1,8)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Supersportler
  • Hubraum: 999 cm³
  • Zylinderanzahl: 4
  • ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Aprilia RSV4 RF ABS (148 KW) [Modell 2015]

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 20/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Heißsporn, mehr Racing geht nicht. Auf der Straße muss man das wollen oder sich darauf einlassen, aber dann befriedigt die RSV4 wie keine andere. Sound, Optik, Leistung im Überfluss. ...“

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Mehr Details

    686 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,0, „Sieger Fahrwerk“

    „... Klar erfordert ein Renner für die Straße im Alltag Kompromisse. Doch die RSV4 ist ein echtes Zaubermotorrad! Für emotionale Fahrer sind selbst Landstraßen mit dem faszinierenden V4 im Bilderbuchfahrwerk eine Erfüllung.“

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Mehr Details

    368 von 400 Punkten

    „Die RSV4 ist ein mit höchster Konsequenz gestaltetes Rennsportpaket. Vom kompakten, enorm erstarkten V4-Motor bis hin zum fein ausbalancierten Fahrwerk und der ausgefeilten Elektronik. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Aprilia RSV4 RF ABS (148 KW) [Modell 2015]

ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 201 kg
Hubraum 999 cm³
Leistung in kW 148
Leistung in PS 201
Modelljahr 2015
Nennleistung Mehr als 100 kW
Schaltung Manuelle Schaltung
Typ Supersportler

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Blues Brothers Motorrad News 8/2014 - Wer einfach nur gut und zügig Motorrad fahren will, baut hier schnell Frust auf. Wer dage gen eine ruhigere Gangart nicht als Makel empfindet, fühlt sich auf der Harley pudelwohl. Es zeigt sich obendrein, dass die Indian in Sachen Fahrwerk eine ganze Generation moderner daherkommt als die Ami-Kollegin aus Milwaukee. Zwar ist die Chief trotz Aluchassis über 30 Kilo schwerer als die Harley, lenkt aber neutraler ein, pariert Bodenwellen in der Kurve erheblich souveräner und hat bessere Bremsen. …weiterlesen


Klebstoff Motorrad News 12/2012 - Klebefolien ohne Laminatschicht sind zwar empfindlich, tragen aber kaum auf. Diese Lösung wählt man für ein möglichst perfektes Finish, wenn eine abschließende Schicht Klarlack geplant ist. …weiterlesen


Mille grazie MOTORRAD 12/2015 - Egal ob als Zwei- oder Vierzylinder-Modell, 1000 cm³ Hubraum prägten den Motor der Aprilia Tuono. Nun bekam der Kraft-Nackedei erstmals in seiner Historie einen Nachschlag. Seine Fans werden sich dafür bedanken. Tausend Dank, mille Grazie.Testumfeld:Getestet wurde ein Naked Bike und dessen Vorgängermodell. Die Motorräder erhielten 668 und 689 von jeweils 1000 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen


Vor dem Frühling MOTORRAD 7/2016 - Dem Datum nach war Motorrad nicht zu früh unterwegs mit dem Test dieser vier edlen Superbikes. Meteorologisch wohl schon ...Testumfeld:Auf der Landstraße wurden vier Supersportler miteinander verglichen und anschließend mit 691 bis 726 von jeweils 1000 möglichen Punkten bewertet. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen


Raketen auf Rädern MOTORRAD 12/2015 - Jede Kurve ein Fest, jede Gerade ein Kick, jeder Motorradtreff eine Bühne: Aktuelle Superbikes machen das Leben extrem ereignisreich. Leistungen sogar bis über 200 PS versprechen nicht nur auf Rennstrecken Lust und Leidenschaft, Stärke und Power. Sondern auch auf Landstraßen und Autobahnen. Ihr Ziel: die nächste Herausforderung. Willkommen in der wunderbaren Welt der besten Supersport-Motorräder aller Zeiten!Testumfeld:Im Vergleich befanden sich sieben Supersportler, die mit 681 bis 729 von jeweils 1000 Punkten bewertet wurden. Das Motorrad Honda Fireblade SP erhielt keine Platzierung, da es das einzige einsitzige Modell im Testfeld war. Bewertungskriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen


Großer Preis im kleinen Kreis MOTORRAD 11/2015 - Ein übersichtliches Starterfeld von sieben Motorrädern, für einen GP nicht viele. Doch wie auf dem Aufmacherfoto symbolisiert, bilden diese glorreichen Sieben die Spitze der Motorrad-Technologie. Wer in diesem hochkarätigen Feld als Erster über die Linie geht, hat am Ende den Großen Preis verdient. Start frei für den schnellsten Test in der aktuellen Saison.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich sieben Supersportler, die Bewertungen von 318 bis 368 von jeweils 400 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten unter anderem Motorcharakteristik/Rennstrecke, Gasannahme, Schaltung, Kurvenstabilität sowie Lenkpräzision, Bremsverhalten, Traktionskontrolle und ABS. …weiterlesen