Aprilia Dorsoduro 1200 ABS (96 kW) [12] 8 Tests

(Motorrad)

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (8)

Ø Teilnote 2,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Super­moto
Hubraum: 1197 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Aprilia Dorsoduro 1200 ABS (96 kW) [12] im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 17/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 3 von 4

    297 von 500 Punkten

    „PLUS: Der kräftige und kernige V2 ist eine echte Nummer und prägt den Charakter dieses Motorrads entscheidend. ABS und Traktionskontrolle funktionieren gut ...
    MINUS: ... säuft ... wie ein Loch.“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Plus: Endlose Power, jederzeit und überall; Effiziente Traktionskontrolle; Extrem, aber dennoch sehr vielseitig; Edle Details, gute Verarbeitung.
    Minus: Kleine Reichweite, durstig; Hohes Gewicht; Traktionskontrolle verhindert Wheelies.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Modellpflege hin oder her: Die Dorsduro 1200 war und ist eine anbetungswürdige Saufziege, ein Punkkonzert auf zwei Rädern. Sie ist das Motorrad, das man sich kauft, wenn einen der Arzt auffordert, seine persönlichen Angelegenheiten zu regeln. Wenn keine Luft mehr bleibt für ein Wenn oder Aber. Wenn jeder Tag, jede Minute zählt. Also eigentlich immer.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012

    ohne Endnote

    „Plus: Entspannter Arbeitsplatz; Motor mit sattem Druck; Sinnvolle Kombination von Traktionskontrolle und ABS ...
    Minus: Auf die Dauer nicht so bequeme Sitzbank ...“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 5 (Mai 2012)
    • Erschienen: 04/2012

    ohne Endnote

    „Nachdrückliches, harmonisches und jetzt noch wieselflinkeres Straßenenduro-Erlebnis. Den kleinen Reservekanister sollte man aber immer dabei haben. In Sachen Spritverbrauch sollte die nächste Modellpflege eine klare Stoßrichtung haben.“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Plus: Erste Supermoto der Welt mit TC; Stärkste Supermoto der Welt; Zivilisiert und temperamentvoll; Hochwertig bis ins Detail.
    Minus: Schwerste Supermoto der Welt; Wheelie-Control nicht separat regelbar ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012

    ohne Endnote

    „... Im sizilianischen Kurvengetümmel gibt sich die 1200er handlich und stabil zugleich. Es gibt nur wenig, was die Dorsoduro aus der Ruhe bringt. Dazu gehört vor allem übermütiges Beschleunigen am Kurvenscheitel, was die stark entlastete Front mit leichtem Lenkerschlagen quittiert. ... Grundsätzlich vermittelt die Technik Sicherheit und Souveränität. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 03/2012

    ohne Endnote

    „... Die 2012er-Version lässt sich dermaßen wuselig durchs Winkelwerk werfen, dass man sich auf einem wesentlich kleineren Bike glaubt. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Aprilia Dorsoduro 1200 ABS (96 kW) [12]

Typ Supermoto
Hubraum 1197 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 227 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Der Regentanz

TÖFF 5/2012 - Hagel, Schnee und Vulkanasche: Aprilia hatte mit der Präsentation der überarbeiteten Dorsoduro 1200 kein Glück. Trotzdem förderte der Test überraschende Erkenntnisse zu Tage.Getestet wurde ein Motorrad, das keine Endnote erhielt. Bewertungskriterien waren Motor und Fahrwerk sowie Ergonomie und Verarbeitung. …weiterlesen

Saufkumpan

Motorrad News 5/2012 - Nach noch nicht einmal einer Stunde war der Budenzauber meist vorüber - kurz, aber heftig und intensiv. Aus diesem Holz ist auch die Dorsoduro 1200 gezimmert, die Aprilia nun dezent modellgepflegt auf die Spaßgesellschaft loslässt. Neu sind neben Kleinigkeiten wie Sitzbank, Kennzeichenträger, Motormapping und Graphics vor allem die Dreispeichenfelgen, die 2,3 Kilo gegenüber den fünfspeichigen Vorgängerrädern einsparen. …weiterlesen

Aprilia Dorsoduro 1200 ABS

MO Motorrad Magazin Nr. 5 (Mai 2012) - Die Vorstellung der neuen Dorsoduro 1200 fürs Modelljahr 2012 fand am Fuße des Ätna in Sizilien statt. EXPLOSIV wie der Berg, so ist die überarbeitete Maximotard von Aprilia.Es wurde ein Motorrad getestet. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Am Rad gedreht

2Räder 6/2012 - Aprilias Riesen-Supermoto bekommt für 2012 leichtere Räder. Wie kommt die 1200er mit der Diät klar?Getestet wurde ein Motorrad, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Starkes Stück

MOTORRAD 8/2012 - Der passendere Name für die Aprilia Dorsoduro, auf Deutsch ‚harter Rücken‘, wäre eigentlich ‚pezzo potente‘ wie der Slogan zugegebenermaßen ziemlich frei übersetzt bedeutet. Denn es ist in der Tat ein starkes Stück, das die Aprilianer da auf die Beine, Pardon, Räder gestellt haben. ... …weiterlesen

Kurzstreckenrenner

Motorradfahrer 5/2012 - Motorradfahren mit all seinen Facetten hat nicht immer etwas mit Vernunft zu tun. Und ein bisschen Unvernunft lässt sich durchaus steigern. Bei Aprilia hat sie Gestalt angenommen und hört auf den Namen Dorsoduro 1200.Getestet wurde ein Motorrad. Es erhielt keine Bewertung. …weiterlesen