AOC L32HA91 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 32"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Anzahl HDMI 1
  • Bild­for­mat 16:9
  • DVB-T Ja  vorhanden
  • LCD Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

AOC L32HA91 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,10)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 6 von 7

    „PLUS: niedriger Preis.
    MINUS: schlechtes TV-Bild; dumpfer und mittenbetonter Klang; sehr langsame Programmwechsel; keine Fotowiedergabe.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AOC L32HA91

Einschätzung unserer Autoren

Full-​HD-​Auf­lö­sung und MPEG-​4-​Unter­stüt­zung

Das Unternehmen AOC erweitert sein Produktportfolio und präsentiert den L32HA91, einen 32 Zoll großen LCD-Fernseher mit Full-HD-Auflösung und MPEG-4-fähigem DVB-T-Tuner.

Zwar wird das DVB-T-Programm in Deutschland noch nicht mit MPEG-4 komprimiert, allerdings könnte sich das im Zuge des HDTV-Booms bald ändern. Denn um HDTV-Sender via Antenne in die Häuser zu bringen, brauchte man eine effiziente Datenreduktion, wie sie der MPEG-4-Standard leistet. Mit dem L32HA91 inklusive CI-Schacht bleibt man also zukunftssicher. Bis auf weiteres empfängt man mit dem Flachbildfernseher im 16:9 Format SD-Sender. Mit an Bord sind ein elektronischer Programmführer inklusive Vorschaufunktion für die nächsten sieben Tage und eine Videotext-Funktion mit 1000 Seitenspeichern. In Sachen Bildqualität darf man sich auf die „volle“ HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, auf ein natives Kontrastverhältnis von 1400:1, auf ein dynamisches Hintergrundlicht und auf fünf Bildmodi freuen. Für den Ton sind zwei Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt zuständig, auch hier gibt es verschiedene Modi (Persönlich, Musik und Sprache). Wer den beiden Lautsprechern mit einer Stereo- oder Surround-Anlage unter die Arme greifen will, der findet an der Rückseite einen optischen Digitalausgang. Außerdem wurden drei HDMI-Buchsen mit HDCP-Unterstützung, ein Komponenten-Ausgang, zwei Scart-Anschlüsse und eine VGA-Schnittstelle verbaut. Der ebenfalls vorhandene USB-Eingang ist nur für Servicezwecke gedacht. Das Gerät bringt inklusive Standfuß 12,4 Kilogramm auf die Waage und soll sich mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 130 Watt zufrieden geben.

Wer eh schon einen HDTV-fähigen Satelliten- oder Kabel-Receiver besitzt, der wird sich am fehlenden DVB-S- beziehungsweise DVB-C-Tuner kaum stören. Der Fernseher wirkt sehr elegant und ist recht anschlussfreudig, leider ist die USB-Schnittstelle nur für Servicezwecke gedacht. Der AOC L32HA91 soll im März 2010 zu einem bisher ungenannten Preis in den Handel kommen.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu AOC L32HA91

Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • HDMI

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf