Anker PowerCore (10000mAh) 1 Test

ohne Note
Sehr gut (1,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Lades­lots 2
  • Kapa­zi­tät 10000 mAh
  • Mehr Daten zum Produkt

Anker PowerCore (10000mAh) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Unter den 10.000-mAH-Modellen ist die kleine Anker-Powerbank die kompakteste und leichteste. Außerdem ist sie am schnellsten wieder vollgeladen, denn ihr Eingang verträgt bis zu 2 Ampere. Der Preis liegt bei moderaten 20 Euro.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Anker PowerCore (10000mAh)

zu Anker Power Core 10000mAh

  • Anker »PowerCore 10000mAh« Powerbank, Wireless Powerbank mit USB-C Eingang,
  • Anker Powerbank PowerCore 10000mAh, der kleine und leichter externer Akku,
  • Anker PowerCore 10000mAh Powerbank externer Akku,
  • Anker PowerCore 10000mAh Powerbank, Kleiner & Leichter externer Akku,
  • Anker PowerCore 10000mAh Wireless Powerbank mit USB-C Eingang, externer Akku,
  • Anker Powerbank PowerCore 10000mAh, der kleine und leichter externer Akku,
  • Anker PowerCore 10000mAh Powerbank externer Akku,
  • Anker Innovations Anker PowerCore 10000 - Induktive Power Bank - 10000 mAh -
  • ANKER PowerCore 10000 Induktive Ladestation 10.000 mAh A1615H11
  • ANKER PowerCore Wireless 10K A1615H11

Kundenmeinungen (38.551) zu Anker PowerCore (10000mAh)

4,7 Sterne

38.551 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
21 (0%)
4 Sterne
3 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (0%)
1 Stern
1 (0%)

4,7 Sterne

38.537 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

11 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zuver­läs­si­ges Kraft­pa­ket mit gerin­ger Selbs­t­ent­la­dung

Stärken

  1. leicht und Hosentaschen-geeignet
  2. hochwertig verarbeitet
  3. erfüllt die Erwartung an ihre Kapazität

Schwächen

  1. nur ein Power-Ausgang
  2. beim Aufladen des Geräts kein Aufladen der Powerbank möglich

Wie schnell verliert die Powerbank bei Nichtnutzung ihre Ladung?

Ein großer Vorteil von Anker-Produkten ist ihr geringer Ladungsverlust bei Nichtnutzung. Dies bestätigen die Nutzer auch im Fall der PowerCore mit 10.000 mAh Nennladung. Selbst in Monaten der Lagerung verliert die Powerbank nur 10-20% ihrer Ladung – und muss auch nicht speziell gepflegt werden. Damit eignet sich die Anker-Powerbank nicht nur für die Powernutzer sondern auch all jene, die nur fallweise auf das Gerät zurückgreifen – dann aber darauf angewiesen sind, dass es sofort einsatzbereit ist.

Wie viel Strom kann aus der Powerbank geholt werden?

Erfreulicherweise liefert die PowerCore tatsächlich in etwa das, was ihre Ladungsangabe verspricht. Moderne Smartphones können zwischen zweieinhalb bis dreieinhalb Mal wieder aufgeladen werden. Dabei muss auch bedacht werden, dass Powerbanks mit 3,6 V Ausgangsspannung arbeiten, Smartphones aber 5 V aufnehmen. Damit ergibt sich ein Unterschied beim Ladungsniveau – realistischerweise können nur etwa 7.200 mAh entnommen werden, was auch den Erfahrungen der Nutzer entspricht.

Welche Kabel sind mit im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang ist lediglich ein Kabel von USB (für die Powerbank) auf Micro-USB (Smartphone) vorhanden. Wer ein modernes Handy mit USB-C-Anschluss aufladen möchte, benötigt dafür ein eigenes Kabel oder einen entsprechenden Adapter. Umgekehrt bedeutet dies, dass die Powerbank nur an PCs aufgeladen werden kann, da kein Steckdosen-Ladegerät mit dabei ist. Hier kann man sich aber mit normalen Handy-Ladegeräten weiterhelfen, sofern der Stecker in die Powerbank passt.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Anker PowerCore (10000mAh)

Ladeslots 2
Features
  • Schnellladefunktion
  • Ladezustandsanzeige
Kapazität 10000 mAh
Schnittstellen USB 2.0

Weiterführende Informationen zum Thema Anker PowerCore (10.000 mAh) können Sie direkt beim Hersteller unter anker.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf