• Gut 2,1
  • 1 Test
  • 1146 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (2,1)
1.146 Meinungen

Anker Power Akku 4400mAh (für Samsung Galaxy S3) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Das Magazin „connect Freestyle“ testete einige Reserve- und Zusatzakkus für Smartphones wie das Samsung Galaxy S3. Die Zusatzakkus haben den Vorteil, dass Sie bei Handys mit wechselbarem Akku schnell gegen einen vollen Akku ausgetauscht werden können. Der Anker Power Akku mit 4000 mAh weist eine doppelt so hohe Ausdauer im Vergleich zum Galaxy-S3-Standardakku auf.
    Ein Nachteil der deutlich längeren Akkulaufzeit ist, dass das Smartphone mit dem Anker-Akku schwerer und dicker wird. Denn aufgrund der höheren Akkukapazität benötigt der Akku mehr Platz. Hierfür muss auch die Rückwand des Smartphones ausgetauscht werden. Die Tester loben den Einbau von NFC im Ersatzakku, denn dies ist auch im Originalakku von Samsung vorhanden.

Kundenmeinungen (1.146) zu Anker Power Akku 4400mAh (für Samsung Galaxy S3)

3,9 Sterne

1.146 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
676 (59%)
4 Sterne
115 (10%)
3 Sterne
103 (9%)
2 Sterne
69 (6%)
1 Stern
183 (16%)

3,9 Sterne

1.146 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Anker Power Akku 4400mAh (für Samsung Galaxy S3)

Leistung 4400 mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AK-70SMI9300-W44NA

Weiterführende Informationen zum Thema Anker AK-70SMI9300-W44NA können Sie direkt beim Hersteller unter anker.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Power auf Dauer

connect Freestyle 4/2013 - Wir haben bei Amazon Akkus populärer Zubehörhersteller geordert und geprüft, ob sie halten, was sie versprechen und ob sie es mit dem Samsung-Original aufnehmen können. Energiespeicher im S3-Standardformat stellten OTB und Polarcell. Einige Hersteller haben sich auch auf extragroße Akkus spezialisiert: Anker und Avanto Power liefern Kraftpakete mit nominell mehr als der doppelten Kapazität des Originals aus. …weiterlesen

Handy-Akkus - Vorsicht beim Kauf von Ersatzakkus

Auch moderne Akkumulatoren altern und verlieren mit der Zeit die Fähigkeit, noch ihre volle Kapazität bereitzustellen. Daher kommt nahezu jeder Handy-Besitzer, der sein Gerät länger als ein oder zwei Jahre verwendet, irgendwann an den Punkt, an dem über den Erwerb eines Ersatzakkus nachgedacht werden muss - sofern das bei modernen Smartphones überhaupt noch möglich ist. Denn immer mehr Geräte werden mit fest verbauten Batterien verkauft, so dass ein Wechsel schlichtweg nicht mehr möglich ist. Und ist er es doch, so kann man beim Nachkauf vor ungeahnte Probleme gestellt werden.