Ampire ACTIVE 8 Test

(Car-HiFi-Lautsprecher)
ACTIVE 8 Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 1 Test
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Gehäusesubwoofer
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ampire ACTIVE 8

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    1,4; Kompaktklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang (30%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Labor (40%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Praxis (30%): 1,5 (4 von 6 Punkten).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ampire ACTIVE 8

  • Ampire Active 8

    AMPIRE Aktiv - Subwoofer, 20cm (8'') , Slim - Line - 20cm Aktivwoofer   Extrem flaches Aluminium - ,...

  • Ampire Ampire ACTIVE8

    Ampire ACTIVE8 - AMPIRE Aktiv - Subwoofer, 20cm (8'') , Slim - Line Extrem flaches Aluminium - Druckguss - ,...

Kundenmeinungen (4) zu Ampire ACTIVE 8

4 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Datenblatt zu Ampire ACTIVE 8

Typ Gehäusesubwoofer

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Druck-Maschinen“ - Gehäuse-Subwoofer 20 cm autohifi 2/2008 - Mehr geht nicht: Der Magnet ist fast so groß wie der Einbaudurchmesser. Impulse NIC-200 Der Impulse bietet zwar ordentliche Leistungen, ist aber im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer. Aus dem Norden der Republik, genauer aus Hamburg, hat Ratho zwei Gehäuse-Subwoofer nach Stuttgart geschickt. Der erste heißt Impulse NIC-200 und kostet mit 180 Euro am meisten im 20er-Testfeld. …weiterlesen


Der Aha-Effekt CAR & HIFI 1/2008 - Der PXE hängt an der Original-Headunit des Mini, er kann mit Stereo-, Vierkanal- oder Fünfkanalsignalen gefüttert werden. Der erste Schritt besteht im Deequalizing, das heißt, der Prozessor analysiert das Signal der Headunit, baut aus eventuellen Satelliten- und Subwooferkanälen ein Fullrange-Signal zusammen und korrigiert vorhandene Frequenzgangverbiegungen des Werksradios. Mit dem linearen, korrekt eingepegelten Setup geht es dann ans Einmessen. …weiterlesen