AMD Athlon II X3 440 1 Test

ohne Endnote

1  Test

10  Meinungen

ohne Note
1 Test
ohne Note
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Basis-​Takt 3 GHz
  • Sockel­typ Sockel AM2+
  • Pro­zes­sor-​Kerne 3
  • Mehr Daten zum Produkt

AMD Athlon II X3 440 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Bei Spielen erreicht er in etwas das Niveau eines Core 2 Quad Q6600. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu AMD Athlon II X3 440

Kundenmeinungen (10) zu AMD Athlon II X3 440

4,6 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (60%)
4 Sterne
4 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu AMD Athlon II X3 440

Basis-Takt 3 GHz
Sockeltyp Sockel AM2+
Plattform PC
Prozessor-Kerne 3
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ADX440WFGIBOX

Weiterführende Informationen zum Thema AMD Athlon II X3 440 können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Core i7-8700K, i5-8600K, i5-8400 und i3-8350K im Test

PC Games Hardware - Rein von der Threadzahl liegt AMD in den relevanten Preispunkten nach wie vor vorn - doch Intel versucht, seine traditionell und immer noch höhere Pro-MHz-Leistung in die ausgleichende Waagschale zu werfen. Unser Test mit Fokus auf die Spieleleistung prüft, ob das gelingt oder ob die Segmentierung bei AMD besser gelungen ist. Passenderweise sind die jeweils konkurrierenden Baureihen mit denselben Ziffern benannt. …weiterlesen

Was für ein Comeback!

Computer Bild - Welch gute Arbeit die Entwickler geleistet haben, zeigt der erste Test. Alle drei geprüften Ryzen-CPUs überflügelten in den Tempomessungen Intels Bestseller Core i7-7700K Eine riesige Überraschung erlebten die Tester in einer Teilprüfung: AMDs Top-Modell Ryzen 7 1800X schlug in Tempomessungen bei rechenintensiven Aufgaben wie CAD-Anwendungen sogar Intels 1700 Euro teures Zehnkern-Modell i76950X. Der 1800X ist in diesem Prüfpunkt nun die Referenz. …weiterlesen

Bezahlbares High-End?

PC Games Hardware - Als einziger IVB-E bietet der 4820K einen greifbaren Vorteil außer 100 bis 200 MHz nahezu bedeutungslosen Basistakts gegenüber dem direkten Vorgänger: Dessen Multiplikator war nämlich zwar grundsätzlich ebenfalls frei einstellbar, allerdings nur bis zu einer Maximalgrenze von 44, was einfaches Übertakten ohne Zuhilfenahme der BCLK-Straps unnötig eingrenzte. So ließ sich unser Muster dann auch auf 4,8 GHz übertakten. Intel Core i7-4930K: Der bessere Sechskerner. …weiterlesen

Spaß unter 100 Euro?

PC Games Hardware - Die 90 Euro teure APU bietet zudem eine Radeon HD 7560D, die zweitschnellste inte grierte Grafikeinheit am Markt. Darunter rangieren der A6-5400K (60 Euro) und der A4-5300 (40 Euro), beide müssen sich mit einem Modul begnügen. Obendrein hat AMD den L2-Cache dieser Recheneinheit halbiert, womit dem kompletten Chip nur ein statt zwei MiByte Zwischenpuffer zur Verfügung stehen. Die Taktraten liegen bei 3,4 bis 3,8 GHz - zumindest für die CPU. …weiterlesen

Thuban im Test

PC Games Hardware - AMD hat Ende April den nach eigenen Worten ‚schnellsten AMD-Prozessor aller Zeiten‘ vorgestellt. Was bringt der Sechskern-Chip für Spieler?Testumfeld:Getestet wurden zwei Prozessoren. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf